Sülztalböcke Immekeppel
.

  News 2024 

FC-Spielplan
Spieltage 01 bis 07 zeitgenau terminiert
Topspiele gegen Braunschweig und Magdeburg

Die DFL hat fünf weitere Spieltage der 2. Bundesliga zeitgenau terminiert. Am dritten und fünften Spieltag bekommt der 1. FC Köln ein Topspiel im RheinEnergieSTADION, zuerst gegen Eintracht Braunschweig und

anschließend gegen den 1. FC Magdeburg. An Spieltag vier tritt der FC am Sonntag, 1. September um 13.30 Uhr auf Schalke an. Das Derby bei Fortuna Düsseldorf steigt am Samstag, 21. September um 13 Uhr. Am siebten Spieltag empfängt der FC den Karlsruher SC ebenfalls an einem Sonntag zum Heimspiel.


1. Spieltag: 1. FC Köln - Hamburger SV (Freitag, 2. August 2024, 20.30 Uhr/Sky und Sat.1)
2. Spieltag: SV Elversberg - 1. FC Köln (Samstag, 10. August 2024, 13 Uhr/Sky)
 

1. Runde DFB-Pokal: SV Sandhausen - 1. FC Köln (Sonntag, 18. August 2024, 15.30 Uhr/Sky)
 

3. Spieltag: 1. FC Köln - Eintracht Braunschweig (Samstag, 24. August 2024, 20.30 Uhr, Sport1)
4. Spieltag: FC Schalke 04 - 1. FC Köln (Sonntag,  1. September 2024, 13.30 Uhr, Sky)
5. Spieltag: 1. FC Köln - 1. FC Magdeburg (Samstag, 14. September 2024, 20.30 Uhr, Sport1)
6. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - 1. FC Köln (Samstag, 21.  September 2024, 13 Uhr, Sky)
7. Spieltag: 1. FC Köln - Karlsruher SC (Sonntag, 29. September 2024, 13.30 Uhr, Sky)

Auswärts in Elversberg

Mitglieder-Verkauf gestartet
Donnerstag, 18.07.2024, 10:00 Uhr

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!

 


Stadionvorstellung

Ulmer Donaustadion
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen


DAS ULMER DONAUSTADION - Die Heimat des SSV Ulm 1846 


Idyllisch in der Friedrichsau gelegen beheimatet das altehrwürdige Stadion neben dem Fußball auch Leichtathletik und weitere Sportarten. Das Stadion war das erste seiner Art in Süddeutschland. 1925, bei der Einweihungsfeier im Rahmen des Landesturnfests, zählte man rund 40.000 Zuschauer. Dies war möglich, weil es zu dieser Zeit noch keine Gegentribüne gab und die Öffnung des hufeisenförmigen Stadions an eine anliegende Wiese grenzte, die von den Zuschauern mitgenutzt wurde. Während des Krieges wurde die Holztribüne zerstört.


Verein:

SSV Ulm 1846 Fußball GmbH & Co. KGaA
Stadionstraße 5
89073 Ulm
Tabellenplatz Saison 2023|24: Aufsteiger aus der dritten Liga, Platz 1
DFB-Strafen: 32.250 €


 

Stadion:

Entfernung: 463 km
Kapazität insgesamt: 23.000
Eröffnet: 1925
Umbau: 2024
Baukosten: 10 Mio. €
Breitengrad: 48.40456
Längengrad: 10.00952


1952 wurde die bis heute bestehende und überdachte Haupttribüne errichtet. Erste Änderungen erfolgten mit der stufenförmigen Erhöhung der Stehplätze. In den 1980er Jahren wurden die Sitzbänke auf der Haupttribüne durch Einzelplätze ersetzt und eine Flutlichtanlage errichtet. 1999 wurde eine neue Gegentribüne mit 3.000 überdachten Sitzplätzen errichtet, davon wurde ein separater Zuschauerblock mit 500 Sitzplätzen zum Nichtraucherblock deklariert. Diese Maßnahme war damals einzigartig und fand später weitere Nachahmer.

 

Als die Fußballer des SSV Ulm 1846 im Jahr 1999 wider Erwarten in die 1. Bundesliga aufstiegen, wurden Zusatztribünen angeschafft, die an drei verschiedenen Stellen hinter den Stehplatzrängen zum Einsatz kamen. Dadurch konnte die Zuschauerkapazität von ursprünglich 19.500 auf 23.000 ausgebaut werden. Der anschließende Abstieg machte weitere Umbaumaßnahmen unnötig, wie etwa einen Neubau der Haupttribüne und die Überdachung der Stehplätze. Der erneute Aufstieg in die 2. Bundesliga bringt nun einiges mit sich, so muss das Donaustadion in verschiedensten Bereichen den Anforderungen der Deutschen Fußball-Liga (DFL) angepasst werden. Wenige Tage nachdem die Spatzen den Pokal zur Drittligameisterschaft am letzten Spieltag überreicht bekamen, begannen erste Bauarbeiten im und um das Donaustadion.


Der Verein muss beispielsweise die technischen Voraussetzungen für die Torlinientechnologie schaffen, die die DFL ab der kommenden Saison auch in der 2. Bundesliga einführt. Außerdem muss der SSV sicherstellen, dass die Schiedsrichter auf dem Feld untereinander per Funk miteinander sprechen können. Auch ein stabiles Glasfasernetz und eine hellere Flutlichtanlage für Fernsehübertragungen sind Voraussetzungen für Zweitligafußball im Donaustadion, die unverhandelbar und unaufschiebbar sind.


In den vergangenen Monaten gab es keine Einschränkungen im Zeitplan. Entsprechend ist fest davon auszugehen, dass alle Arbeiten fristgerecht zum Saisonstart abgeschlossen werden. Am 04. August 2024 ist es dann soweit. Der SSV kehrt nach über 20 Jahren in die Zweitklassigkeit zurück und mit ihm ein modernisiertes Donaustadion.

Auftakt gegen den HSV

Mitglieder-Verkauf gestartet
Mittwoch, 17.07.2024, 10:00 Uhr


So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!

 

 

Auftakt gegen den HSV

U25-Verkauf gestartet
Montag, 15.07.2024, 10:00 Uhr

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!


 

 


Das zur Verfügung stehende Ticketkontingent für das Heimspiel gegen den Hamburger SV ist ausverkauft. Ab Mittwoch, 17. Juli 2024, startet der gewohnte Mitgliederverkauf. Eintrittskarten im Steh- und Sitzplatzbereich sind dann ab 10 und 16 Uhr im FC-Ticketshop erhältlich. PS: Ratet mal, wie die Schlagzeile am Mittwoch aussehen wird !!!

Auftakt gegen den HSV

Early Bird Vorverkauf gestartet
Donnerstag, 11.07.2024, 10:00 Uhr

Chronologie einer Ticketbestellung

Die gute Nachricht: Wir haben keinen Ticketbesteller bevorzugt!

Die schlechte Nachricht: Wir haben keine Tickets bekommen!

 

 




Testspiel gegen VV St. Truiden

Vorverkauf gestartet
Mittwoch, 05.07.2024, 10:00 Uhr

Spieltag: Freitag, 19.07.2024, 18:00 Uhr
Umbenennung des Erftstadions


 

Die Tickets für die Partie gegen den belgischen Erstligisten sind ab sofort im Online-Ticketshop erhältlich. Sitzplatz-Tickets kosten zehn Euro (ermäßigt sieben Euro), Stehplatz-Tickets gibt es für fünf Euro (ermäßigt 3,50 Euro). Die Parkmöglichkeiten vor Ort sind sehr begrenzt, wir empfehlen eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.


Zum Auftakt des Programms spielt ab 15.30 Uhr die Landratself gegen eine Stadtauswahl. Im Anschluss erfolgt die offizielle Umbenennung des Stadions in "Heinz-Flohe-Stadion", bevor der Test angepfiffen wird.

Vorverkauf ab Dienstag, 09.07.2024

Alle Hamburg-Klubkarten vergeben
01. Spieltag: Freitag, 02. August 2024, 20:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Hamburg sind alle vier Karten (2 x Benny Lippmann, 2 x Jutta Kahlenbach) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Bundesliga-Tippspiel 2024|25

Mitmachen und gewinnen
Beantwortung der Fragen nicht vergessen


Beim Sülztalböcke-Tippspiel kann man zeigen, was man drauf hat und wie gut man sich im deutschen Fußball auskennt - getippt werden alle Spiele der 2. Bundesliga. Mit etwas Sachverstand und ein wenig Glück könnt ihr Geldpreise abräumen. Die Mittipper, die am Ende der Spielzeit die höchste Punktzahl erreichen und Sülztalböcke-Mitglied sind, gewinnen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Auf unserer Internetseite gelangst Du wie immer über den Button "Tippspiel“ auf unsere eigene Tippspielseite bei kicktipp: Wir spielen a) wieder nach der modifizierten Regel und haben b) eine Fragenseite vorgeschaltet, damit am Ende das Klassement vielleicht nochmal richtig durcheinander gewürfelt wird. Die Beantwortung der Fragen muss vor dem ersten Tippspieltag abgeschlossen sein. Du kannst dich mit dem Usernamen des Vorjahres anmelden, das alte Kennwort hat ebenfalls weiter Gültigkeit. Wenn Du es nicht mehr weisst, kannst Du es problemlos per E-Mail bei kicktipp anfordern.


Hinweise für neue Mittipper: Die Neuanmeldung ist super einfach. Voraussetzung ist lediglich eine gültige E-Mail-Adresse. Über den Button "home|tippspiel" gelangst Du auf die kicktipp-Seite. Dort klickst Du nur auf den Button "Mitglied werden" und wirst automatisch durch die Anmeldung geführt. Wenn Deine Anmeldung erfolgreich war, bekommst Du zur Bestätigung Deine Zugangsdaten automatisch per E-Mail zugesandt. Deine E-Mail-Adresse und Dein persönliches Passwort kannst Du jederzeit unter "Persönliche Einstellungen“ ändern. Informationen zu den Spielregeln erhältst Du unter "Spielregeln". Alles andere zur Tippabgabe erklärt sich automatisch aus dem Menü.

Stadionvorstellung

Max-Morlock-Stadion
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Das Max-Morlock-Stadion im Volkspark Dutzendteich in Nürnberg: Ein Ort, der magische Europapokal-Nächte ebenso gesehen hat wie tränenreiche Abstiege des 1. FC Nürnberg. Mitreißende Siege bei Leichtathletik-Meisterschaften fanden hier ebenso ein begeistertes Publikum wie Konzerte oder das stimmungsvolle Adventssingen.


Die Sportarena weist bereits eine über 80-jährige Geschichte auf. 1928 fertig gestellt, war das Städtische Stadion Zentrum eines deutschlandweit vorbildlich angelegten Naherholungsgebietes mit herausragender Architektur. 1928 erhielt das gesamte Stadiongelände im Volkspark bei einem Wettbewerb für künstlerische Gestaltung eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Amsterdam.


Verein:

Max-Morlock-Stadion
Max-Morlock-Platz 1
90471 Nürnberg
Tabellenplatz Saison 2023|24: 12
DFB-Strafen: 1.033.375 €

Stadion:
Plätze gesamt: 50.000
Sitzplätze: 36.771
Stehplätze: 13.229
Baujahr 1928
Breitengrad 49.4263846583
Längengrad 11.1255943228

Nachdem der 1. FC Nürnberg 1961 zum achten Mal deutscher Fußballmeister geworden war, entschloss sich die Stadt zur Einführung der Bundesliga das Stadion umzubauen, um den neuen Anforderungen der Liga gerecht zu werden. Seit 1962 ist das Stadion in Nürnberg die Heimat des 1. FCN und regelmäßiger Austragungsort für Bundesligaspiele.


Ab 1987 folgte eine Generalsanierung und Renovierung, 1991 wurde das Stadion als Franken-Stadion eingeweiht. Um das Nürnberger Stadion für die FIFA WM 2006 vorzubereiten, wurde es von 2002 bis 2005 modernisiert. Anfang 2006 erfolgte die Umbenennung in easyCredit-Stadion. Ab Februar 2013 trug das Stadion den neuen Namen Grundig Stadion und stand mit einer Kapazität von 50.000 überdachten Plätzen für die kommenden Ereignisse bereit. Seit 2017 trägt es den Namen Max-Morlock-Stadion.


Verantwortlich für den laufenden Betrieb des Stadions ist die Stadion Nürnberg Betriebs-GmbH, die zum 01.07.2015 von der Stadt Nürnberg als Eigentümerin des Stadions zu 100% übernommen wurde. Ziel der Betreibergesellschaft ist es, optimale Voraussetzungen für einen erweiterten Veranstaltungsbetrieb im Max-Morlock-Stadion zu schaffen.


Ein Großteil der Bausubstanz ist über 30 Jahre alt. Die Stadt Nürnberg muss daher Jahr für Jahr viel Geld aufwenden, um das Stadion verkehrssicher und nutzbar zu halten. Um die Betriebserlaubnis als Versammlungsstätte sicherzustellen, führt mittel- und langfristig an einem kostenintensiven Engagement der Stadt für den Bauunterhalt sowie einer zukunftssichernden Modernisierung kein Weg vorbei. Den internationalen Ansprüchen an ein modernes Stadion entspricht das Max-Morlock-Stadion derzeit nicht mehr – ein Hauptgrund für die gescheiterte Bewerbung um die Europameisterschaft 2024.

Testspiel gegen Kickers Offenbach

Vorverkauf gestartet
Freitag, 05.07.2024, 10:00 Uhr

Spieltag: Samstag, 13.07.2024, 14:00 Uhr
Südstadion, Vorgebirgsstraße 76, 50969 Köln


 

 













Der Vorverkauf für das Testspiel der 1. FC Köln gegen Kickers Offenbach am Samstag, 13. Juli 2024, 14 Uhr, im Südstadion ist gestartet. Die Tickets für die Partie gegen den Regionalligisten werden ausschließlich an FC-Fans verkauft und sind ab sofort im Online-Ticketshop erhältlich. Sitzplatz-Tickets kosten zehn Euro (ermäßigt sieben Euro), Stehplatz-Tickets gibt es für fünf Euro (ermäßigt 3,50 Euro), das Kontingent ist auf vier Karten pro Person limitiert.

Tickets DFB-Pokal

Aufgrund der hohen Nachfrage
ist die Partie ausverkauft

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!


 

 

Eigentlich ganz klar - das GP-Stadion am Hardtwald hat lediglich ein Fassungsvermögen von 15.414 Zuschauern. Dem Gastverein steht ein Ticket-Kontingent zu, das mindestens 10 % der jeweils verfügbaren Stadionkapazität umfasst. Das sind  geschätzt ca. 1.500 Tickets, die heute in den Verkauf gelangt sind und auf die sich dann mindestens 10.000 Interessenten stürzen. Also, Auswärtsfahrer aufgepasst - das wird uns in der neuen Saison noch öfters passieren!

DFB-Pokalspiel

Vorverkauf startet 
Donnerstag, 04.07.2024, 10:00 Uhr

Der 1. FC Köln ist in der ersten Runde des DFB-Pokal am Sonntag, 18. August 2024, 15.30 Uhr, zu Gast beim SV Sandhausen. FC-Mitglieder können ab Donnerstag, 4. Juli 2024, 10 Uhr, Eintrittskarten für das Auswärtsspiel bestellen. Eine zweite Verkaufsphase startet am selben Tag um 16 Uhr. Das Spiel ist auf zwei Karten pro Mitglied kontingentiert. Preise:


Stehplatz (Block B1, B2)
-  Vollzahler: 14,30 €
-  Ermäßigt*: 12,10 €


Sitzplatz (Block B3)
-  Vollzahler: 27,50 €


*Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Schwerbehinderte ab 50%


Meldet Euch, wenn ihr an Tickets interessiert seit.

Stadionvorstellung

Preußenstadion
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Das Preußenstadion – Mitte der 1920er Jahre an der Hammer Straße errichtet – kann viele spannende Geschichten erzählen. Die Heimstätte der Preußen hat in einem knappen Jahrhundert bereits einiges mitgemacht. Einst von Vereinsmitgliedern errichtet, im Zweiten Weltkrieg fast zerstört und wieder aufgebaut. Die Bundesliga erlebte hier ihre ersten Spiele, Generationen von Münsteranern und Westfalen haben dort schon viele Stunden verbracht. Damals noch eines der modernsten Fußballstadien Deutschlands, herrscht heute an der Hammer Straße Nachholbedarf. Das Stadion an der Hammer Straße soll zu einer zeitgemäßen, zweitligatauglichen Spielstätte ausgebaut werden. Stadt und SC Preußen Münster (SCP) treiben die Entwicklungen gemeinsam voran.


 

Verein:

Preußenstadion
Hammer Str. 302
48153 Münster
Tabellenplatz Saison 2023|24:

Aufsteiger aus der dritten Liga, Platz 2
DFB-Strafen: 398.645 €


Stadion:
Entfernung: 158 km
Kapazität insgesamt: 14.300
Sitzplätze überdacht: 2.973
Stehplätze überdacht: 4.500
Stehplätze unüberdacht: 7.500
Baujahr Stadion: 1926
Baujahr Tribünen-Neubau: 2009
Modernisierung 2027: 88,8 Mio. €
Breitengrad: 51.929991
Längengrad: 7.624840

Die Modernisierung ist dahingehend notwendig, um dem SC Preußen Münster auch künftig eine Spielstätte für hochklassigen Fußball zur Verfügung stellen zu können und den Anforderungen der Deutschen Fußball-Liga an ein Stadion als Spielstätte für die 2. Bundesliga gerecht zu werden. Damit einher geht das neue Nachwuchsleistungszentrum, dessen Spatenstich bereits im April 2022 gesetzt wurde.


Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) knüpft ihre Zusage für den Spielbetrieb in der 2. Bundesliga an Auflagen und Bedingungen. Grundsätzlich gilt: Zweitliga-Stadien müssen ein Fassungsvermögen von mindestens 15.000 Zuschauerinnen und Zuschauern aufweisen. Das Stadion an der Hammer Straße bietet aktuell Platz für lediglich 12.800 Zuschauende, da die ehemalige Westtribüne nicht mehr benutzbar war und bereits rückgebaut wurde. Zudem müssen alle Plätze überdacht sein, was das bisherige Stadion nicht erfüllt, auch hierfür sind Ausnahmen nötig. Auch das Flutlicht ist nach derzeitigem Stand nicht ausreichend für den Zweitliga-Betrieb und die Medien-Infrastruktur muss zeitgemäß nachgebessert werden.


Geplant ist ein zweitligataugliches Stadion mit einer Kapazität für minimal 19.000 bis maximal 20.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Neben zusätzlichen Logen und Businessbereichen soll die Spielstätte künftig auch eine Kita beherbergen und eine energiewirtschaftliche Vorbildfunktion im Stadionbau einnehmen. Ziel ist es, dass der Ausbau 2027 abgeschlossen wird.

Testspiel gegen Viktoria Köln

Vorverkauf gestartet
Dienstag, 02.07.2024, 10:00 Uhr

Spieltag: Samstag, 20.07.2024, 14:00 Uhr
Sportpark Höhenberg, Günter-Kuxdorf-Weg 1, 51103 Köln



Wichtige Besucherinformationen:


Um zu diesem Spiel ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, weisen wir darauf hin, dass der Zutritt zu den Blöcken 1,2 und insbesondere der Stehplatz Heim (Block 11) mit Farben oder Symbolen des Gastvereins nicht gestattet ist. Der Ordnungsdienst ist dazu angehalten, dies zu kontrollieren und gegebenenfalls die Person abzuweisen.


Der offizielle Gastbereich für Fans des 1. FC Köln befindet sich in den Blöcken 6 und 9! Der Vorverkauf für diese Blöcke hat am 02.07.2024 um 14:00 Uhr begonnen.


22,00 EUR, Sitzplatz, Block 6 (Vollzahler)
18,00 EUR, Sitzplatz, Block 6 (ermäßigt)
15,00 EUR, Sitzplatz, Block 6 (Schüler)
12,00 EUR, Sitzplatz, Block 6 (Kinder 7 - 14)
12,00 EUR, Stehplatz, Block 9 (Vollzahler)
10,00 EUR, Stehplatz, Block 9 (ermäßigt)
8,00 EUR, Stehplatz, Block 9 (Schüler)
5,00 EUR, Stehplatz, Block 9 (Kinder 7 - 14)


Meldet Euch, wenn ihr Interesse an Tickets habt.

Stadionvorstellung

Heinz von Heiden Arena
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Die Heinz-von-Heiden-Arena, ursprünglich und im Sprachgebrauch meist Niedersachsenstadion, ist ein Fußballstadion mit 49.000 überdachten Zuschauerplätzen in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover. Es befindet sich im Sportpark Hannover in der Calenberger Neustadt in der Nähe des Maschsees. Das Stadion wurde 1954 als Niedersachsenstadion für ursprünglich 86.656 Zuschauer errichtet. Mit diesem Platzangebot war es zur damaligen Zeit, nach dem Olympiastadion Berlin, das zweitgrößte Stadion der alten Bundesrepublik.


Die Geschichte des Stadions ist eng mit dem Fußballverein Hannover 96 verbunden, der seine Heimspiele seit 1959 in diesem Stadion austrägt und hier große Erfolge feiern konnte.


 

Verein:

Robert-Enke-Str. 1
30169 Hannover
0511 9690096
Tabellenplatz Saison 2023|24: 6
DFB-Strafen: 1.841.510 €


Stadion:
Entfernung: 296 km
Spielfläche: 105 m x 68 m
Kapazität insgesamt: 49.200
Sitzplätze: 41.000
Stehplätze: 8.000
Logen: 29
Business-Seats: 1.241
Baujahr Stadion: 1954
Kosten: 82,8 Mio. €
Breitengrad: 55.35998
Längengrad: 9.73121

Die HDI Arena wurde im Laufe ihres Bestehens mehrmals umgebaut; zuletzt anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland im Jahr 2006. Passend zum Aufstieg von Hannover 96 in die Bundesliga wurde das Niedersachsenstadion 2002 umbenannt. Mit dem Finanzdienstleister AWD (heute Swiss Life) wurde ein Namenssponsor gefunden, der mehr als zehn Jahre lang als Partner von Hannover 96 die Arena prägte. Mit dem Versicherungskonzern HDI hat Hannover 96 im Jahr 2013 erneut einen langfristigen Partner für die Bewirtschaftung der Arena gefunden. Der Massivhaushersteller Heinz von Heiden ist seit 1. Juli 2022 neuer Namensgeber der Arena. Heinz von Heiden war bis Sommer 2021 bereits langjähriger Haupt- und Trikotsponsor sowie Unterstützer von 96.

 

"Alte Liebe" heißt es in der Vereinshymne von Hannover 96, jetzt kommt die neue Liebe dazu. Fußballfans können sich in Hannover künftig im Stadion von Hannover 96 das Ja-Wort geben. Das Standesamt Hannover nimmt die "Heinz von Heiden Arena" des Zweitligisten ab dem kommenden Jahr als einen besonderen Ort für Trauungen auf, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Billig ist das nicht: Für eine Eheschließung im Stadion berechnet die Stadt eine Extra-Gebühr von 451,84 Euro netto.

Vorschau: Sonntag, 07.07.2024, 05:00 Uhr

Wallfahrt nach Biesfeld
Beibehaltung einer langen Tradition

Am Sonntag,  07. Juli, treffen sich die Pilger um 5 Uhr an der Kirche "St. Lucia" in Immekeppel. Von dort gehen sie nach Biesfeld, wo um 8.45 Uhr die Pilgermesse stattfindet. Nach der heiligen Messe besteht Gelegenheit zur Rückfahrt mit Pilgern, die mit dem PKW dort sind.


Die Wallfahrt hat eine sehr lange Tradition. Der Ursprung verliert sich im Dunkel des 18. Jahrhunderts. Die Bewohner haben damals ein Gelöbnis abgelegt, jährlich diese Wallfahrt durchzuführen. Bis 1935 führte der Weg zum Gnadenbild in Marienheide. Erst ab 1936 besteht die Verlegung nach Biesfeld. Es gibt der Überlieferung nach zwei Begründungen: Die Bauern des Sülztals habe eine Viehseuche veranlasst, ein solches Versprechen abzugeben oder aber die schwere Zeit nach dem Siebenjährigen Krieg sei Ursprung für die Wallfahrt.


Bis zum heutigen Tag ist es dabei geblieben, dass Anfang Juli diese Wallfahrt von Immekeppel nach Biesfeld zur Schmerzhaften Muttergottes durchgeführt wird. Dieser Tag ist ein fester Bestandteil deskirchlichen Lebens in der Pfarrgemeinde.


Um auch weiterhin diese Tradition beizubehalten, sind Kinder ab Erstkommunion, Jugendliche, Erwachsene und die Neubürger von Immekeppel zur Teilnahme ganz herzlich eingeladen.

77. Klub-Geburtstag

Party in der LANXESS arena
Mit dabei: Querbeat

Nach der umjubelten Premiere zum 75. Geburtstag des 1. FC Köln im Jahr 2023 feiert die Lachende FC-Arena am 77. Geburtstag des Clubs am Donnerstag, 13. Februar 2025, ihr Comeback. Der FC lädt alle Mitglieder, Fans und Partner ab 18 Uhr wieder zur jecken Geburtstagparty mit den Top-Bands des kölschen Fastelovends in die LANXESS arena ein. Absolutes und exklusives Highlight: Querbeat wird an diesem Abend den einzigen Gig im Jubiläumsprogramm zum 60-jährigen Bestehen der Lachenden im Jahr 2025 spielen. Der Vorverkauf für FC-Mitglieder startet am Dienstag, 25. Juni 2024, 10 Uhr, der freie Vorverkauf am Donnerstag, 27. Juni 2024, 10 Uhr.


Gemeinsam mit der LANXESS arena und der Gastspieldirektion Otto Hofner GmbH hat der 1. FC Köln zum jecken 77. Geburtstag des Vereins ein echtes Highlight für die FC-Familie organisiert. Auf den Tag genau 77 Jahre nachdem sich die SpVgg Sülz 07 und der Kölner BC 01 zusammenschlossen, um den 1. FC Köln zu gründen, wird dieses Jubiläum mit den Top-Bands des kölschen Karnevals in der LANXESS arena gefeiert.


Am 13. Februar 2025 lädt der Verein zur Lachenden FC-Arena ein. Mit dabei sind Bläck Fööss, der Blötschkopp, Brings, Cat Ballou, Domstürmer, Höhner, Kasalla, Klüngelköpp, Miljö, Mo-Torres, Paveier, Querbeat, Räuber, Stadtrand, ein Elferrat, die FC-Cheerleader und natürlich das Kölner Dreigestirn. Tickets gibt es in drei Preiskategorien für 58 Euro (PK1), 56 Euro (PK2) und 54 Euro (PK3). Einlass ist ab 17.15 Uhr, Beginn um 18 Uhr.


Traditionell ist Selbstverpflegung erlaubt, die zum unverwechselbaren Charme der Veranstaltung beiträgt. Alles, was schmeckt, darf mitgebracht werden. Ab 2025 gilt absolutes Glasverbot, Getränke in Glasflaschen müssen vor Zutritt in die Arena in Plastikflaschen umgefüllt werden. Im Oberrang sind zudem Pittermännchen (10-Liter-Fässer oder größer) nicht erlaubt. 5-Liter-Partyfässchen sind erlaubt.


Melde Dich, wenn wir für Dich Tickets buchen sollen!

Stadionvorstellung

Sportpark Ronhof Thomas Sommer
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Bereits seit über 100 Jahren ist der traditionsreiche Ronhof die Heimat der SpVgg Greuther Fürth. Hier wurde Geschichte geschrieben: Drei deutsche Meistertitel, internationale Topspiele und der Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga im Jahr 2012 und 2021 stellen nur die sportlichen Highlights dar. Frühere Namen und Sponsorennamen:


• Sportplatz am Ronhofer Weg (1910–1997)
• Playmobil-Stadion (1997–2010)
• Trolli Arena (2010–2014)
• Stadion am Laubenweg (2014–2016)
• Sportpark Ronhof Thomas Sommer (seit 2016, Vertrag bis 2050)

Der Aufstieg in die Zweite Bundesliga wurde 1997 bereits im umgebauten „Playmobil-Stadion“ gefeiert. Der sportliche Aufschwung und die finanzielle Konsolidierung äußerten sich auch in weiteren Baumaßnahmen im Sportpark Ronhof. 1999 wurde die Südkurve errichtet und, erstmals in der Geschichte des Ronhofs, ein Flutlicht installiert. Ab der Saison 2010/2011 hieß das Stadion im Sportpark Ronhof nun Trolli ARENA. Der Fürther Süßwarenhersteller Mederer hatte die Namensrechte des Stadions erworben. Der Namensrechte-Vertrag mit Trolli endete am 30. Juni 2014. 2012 wird die SpVgg Greuther Fürth mit 70 Punkten Meister der Zweiten Bundesliga vor Mitaufsteiger Eintracht Frankfurt und steigt erstmals in ihrer Geschichte in die Bundesliga auf. Nach dem Aufstieg bekommt die Südkurve ein Dach. Damit sind erstmals in der Geschichte des Sportparks Ronhof alle Plätze überdacht.


Verein:

Sportpark Ronhof | Thomas Sommer
Laubenweg 60,
90765 Fürth
0911 9767680
Tabellenplatz Saison 2023|24: 8
DFL-Strafen: 300.950 €


Stadion:
Entfernung: 410 km
Linierung: 105 m x 68 m
Fassungsvermögen: 16.626
Sitzplätze: 8.126
Stehplätze: 8.500
Eröffnung: 1910
Baukosten: 15 – 20 Mio. €
Breitengrad 49.4869597600
Längengrad 10.9992456436

Mit dem Bau der neuen Haupttribüne hat für die SpVgg Greuther Fürth im Jahr 2016 ein großes neues Kapitel begonnen. Möglich wurde dies durch die Verlängerung des Pachtvertrages mit Conny Brandstätter bis ins Jahr 2050. Gleichzeitig gab die Spielvereinigung  gemeinsam mit der Stadt Fürth bekannt, dass das Stadion künftig den Namen "Sportpark Ronhof Thomas Sommer" trägt. Der neue Name setzt sich zusammen aus dem traditionellen Namen des Stadions und dem in Fürth geborenen Immobilienhändlers Thomas Sommer, der sich die Namensrechte des Stadions gesichert hat. Mit dieser neuen Tribüne geht die Spielvereinigung nicht nur den Weg in die Zukunft, sondern lässt auch ihre lange Geschichte am Leben. Bei den Stadionführungen oder als VIP-Gast am Spieltag kann sich jeder selbst ein Bild davon machen.

 

Übrigens - Henry Kissinger ist Ehrenmitglied der Spielvereinigung und seit seiner Kindheit treuer Kleeblatt-Fan. Die Spielergebnisse ließ er sich früher angeblich sogar von der deutschen Botschaft regelmäßig mitteilen.

Tickets für Testspiele

Vorverkauf gestartet
Erstes Testspiel unter Gerhard Struber
 

Sitzplatz 10,00 EUR, Sitzplatz ermäßigt    7,00 EUR

Stehplatz 5,00 EUR, Stehplatz ermäßigt 3,50 EUR



 

 

 Melde Dich, wenn Du das Spiel besuchen möchtest.

Dauerkarteninhaber aufgepasst

Einzug Dauerkarten-Gegenwert
SEPA-Vorabinformation     

Wir kommen unserer SEPA-Vorab-Informationspflicht nach und haben am Donnerstag, 20.06.2024 unsere Dauerkarten-Inhaber wie folgt angeschrieben:


"Am 25.06.2024 ziehen wir mittels SEPA-Lastschrift den Gegenwert für Deine Dauerkarte ein. Der Preis hat sich gegenüber dem Vorjahr um ca. 20 % reduziert, die aktuelle DK-Preisliste ist als Anhang beigefügt. Die Lastschrift ist durch die Mandats-Referenz MR000XXX (identisch mit Deiner Mitgliedsnummer) und unserer Gläubiger-Identifikationsnummer DE10 ZZZ 00000030441 gekennzeichnet. Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende / einen Feiertag, so verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Werktag.


Melde Dich bitte unverzüglich, wenn sich Deine Bankverbindung geändert hat oder andere Gründe gegen einen Einzug sprechen. Danke Dir."


Sülztalböcke Immekeppel, Uwe Schoke, Kassierer

Stadionvorstellung

Ursapharm-Arena
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Am Samstag, 21. Mai 2023, schafft die Sportvereinigung 07 Elversberg - oder einfach nur kurz die SVE - Sensationelles: Nach nur einer Saison in der dritten Bundesliga steigt der Dorfverein in die zweite Liga auf. Die Augen der Fans strahlen schon jetzt beim Gedanken an große Fußballspiele: Traditionsvereine wie der 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf oder Schalke 04 werden in der kommenden Saison auf dem Elversberger Rasen auflaufen, in der Spielzeit 2024|25 ist auch der 1. FC Köln dabei.


Das Waldstadion Kaiserlinde, aufgrund eines Sponsorings seit 2014 offiziell Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde, ist ein Fußballstadion in der saarländischen Gemeinde Spiesen-Elversberg, Landkreis Neunkirchen. Die SV Elversberg trägt hier ihre Spiele der Profimannschaft, der Jugend-Bundesliga und DFB-Pokalspiele aus. Es verfügt über Rasenheizung, moderne Funktionsräume im Spielerbereich und V.I.P.-Logen und ist, neben dem Ludwigsparkstadion in Saarbrücken, eines der modernsten Stadien des Saarlands.


Die Trainingseinheiten werden derweil auf dem Trainingsgelände in St. Ingbert abgehalten. Mit dem Mühlwaldstadion und dem gegenüberliegenden Gelände stehen hier derzeit zwei Rasenplätze zur Verfügung, langfristig wird das Trainingszentrum der Profis weiter ausgebaut.


Verein:

SV Elversberg
Lindenstraße 7
66583 Spiesen-Elversberg
(Saarland)
Tabellenplatz Saison 2023|24: 11
DFL-Strafen: 7.200 €


 

 

Stadion:
Entfernung: 230 km
Linierung: 105 m x 68 m
Fassungsvermögen: 10.000
Sitzplätze Logen: 270
Sitzplätze: 3.410
Stehplätze: 6.320
Eröffnung: 1983
Baukosten: 15 – 20 Mio. €

Das Stadion ist ein beliebter Treffpunkt für Fußballfans im Saarland und bietet eine typische Stadionatmosphäre mit Fantribünen, Verkaufsständen und einer lebhaften Stimmung an Spieltagen. Es gibt keinen Bahnhof in Elversberg, Parkplätze direkt am Stadion sind rar. Rund 450 Autos finden auf den umliegenden Flächen Platz. Ein Shuttle zum Stadion gab es bisher nur vom gut dreieinhalb Kilometer entfernten Autobahnparkplatz Heinitz. Eine direkte Buslinie aus dem Umland zur Ursapharm-Arena gibt es nicht. Schon bei den Regionalliga-Spielen der SVE mit maximal 7800 Zuschauern wurde es verkehrstechnisch ziemlich eng in Elversberg und Umgebung.


Bis 2025 soll die Heimspielstätte der SV Elversberg, die Ursapharm-Arena, zweitligatauglich sein. Dazu muss sie die Anforderungen der Deutschen Fußball Liga DFL und des Deutschen Fußball-Bundes DFB für die 2. Bundesliga erfüllen. So schreibt die DFL unter anderem vollständig überdachte Zuschauerplätze und eine vorgeschriebene Zuschauerkapazität von mindestens 15.000 Plätzen vor. Um den Spielbetrieb bis dahin aufrechtzuerhalten, setzt die SVE auf Lösungen, die mit Tribünen aus Systembaumaterial innerhalb kürzester Zeit die geforderte Zuschauerkapazität liefern.


Durch zwei Übergangsbauten mit insgesamt ca. 5.000 Zuschauerplätzen erhöht sich die Gesamtkapazität des Stadions von bisher 7.500 auf 12.500 Plätze. Zusammen mit der entsprechenden Ausnahmegenehmigung der DFL ist damit sichergestellt, dass der Verein die anstehenden Zweitligaspiele in der heimischen Ursapharm-Arena austragen kann. In der zweiten Ausbaustufe wird die Kapazität nochmals erhöht, so dass mit dem endgültigen Stadion bis 2025 die geforderten 15.000 Plätze zur Verfügung stehen werden.

Stadionvorstellung

Olympiastadion

Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Seit Gründung der Fußball-Bundesliga ist das Berliner Olympiastadion Schauplatz der Heimspiele von Hertha BSC: So empfängt der Hauptstadtclub seit 1963 – mit Ausnahme des Zeitraums von 1986 und 1988 – seine Kontrahenten in der Spielstätte in Westend. Das Stadion, das 1934 erbaut und am 1. August 1936 eröffnet wurde, bietet Platz für 74.475 Zuschauerinnen und Zuschauer. Neben der Austragung der Heimspiele – die „Alte Dame“ ist alleiniger Hauptnutzer der von der Olympiastadion Berlin GmbH betriebenen Spielstätte – findet seit 1985 jährlich das Finale um den DFB-Pokal statt. Optische Höhepunkte des Stadions sind die Laufbahn in Hertha-Blau sowie das Marathontor, das das Stadion-Oval auf der Westseite durchbricht.


Verein:

Hertha BSC
Olympischer Platz 3
14053 Berlin
Tabellenplatz Saison 2023|24: 9
DFB-Strafen: 1.191.350 €


Stadion:
Entfernung: 410 km
Linierung: 105 m x 68 m
Fassungsvermögen: 74.475
Sitzplätze: 74.475
Stehplätze: 0
Eröffnung: 1936
Baukosten: 242 Mio. €
Breitengrad 52.5146212564
Längengrad 13.2395231724

Im Vorfeld der WM im eigenen Land erfuhr das Stadion zwischen 2000 und 2004 grundlegende Umbau- und Modernisierungsarbeiten. Zwischen November 2019 bis Dezember 2020 erhielt die Arena zudem eine vollfarbige Flutlichtanlage – erstmalig in einem Stadion – mit der innovativen Reflektor-Technik. Insgesamt sind in dieser Konstruktion rund 10.500 LED-Einzelleuchten verbaut. Die Beleuchtungsanlage entspricht und übererfüllt die Anforderungen der UEFA, DFL und die der nationalen und internationalen Leichtathletikverbände. Zusätzlich zu Sportereignissen finden gelegentlich auch Großveranstaltungen wie Konzerte statt.


1974 und 2006 wurden im Olympiastadion Partien der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen, 2006 war das Olympiastadion Austragungsort des WM-Finales zwischen Italien und Frankreich. Im Juni und Juli 2024 verwandelt sich das Stadion wieder in einen Fußballtempel. Als größtes aller zehn EURO-Stadien finden im Olympiastadion Berlin sechs Spiele statt.  Höhepunkt: Das Finale am 14. Juli 2024.


Samstag, 15.06.2024 – Gruppe B: Spanien – Kroatien

Freitag,    21.06.2024 – Gruppe D: Polen – Österreich
Dienstag, 25.06.2024 – Gruppe D: Niederlande – Österreich
Samstag, 29.06.2024 – Achtelfinale
Samstag, 06.07.2024 – Viertelfinale
Sonntag, 14.07.2024 – Finale

Vorschau: Sonntag, 23.06.2024

13. Sülztaler Dom-Lauf
Alte Herren Sportwochenende

Informationen an die direkt betroffenen Anwohner des 13. Sülztaler Domlaufes 2024


Der TuS Immekeppel 1922 e.V. informiert über die am Sonntag, den 23.06.2024 von 12:00 - 18:00 Uhr anstehende Laufveranstaltung. Genehmigungen seitens des Rheinisch-Bergischen-Kreises und der Stadt Overath liegen vor. Folgende Streckenführung ist geplant:


Bambini-, Schüler,-und Hauptlauf
Strecke: Sportplatz, Wanderweg hinter dem Bahndamm, Dorfplatz, rechter Gehweg Lindlarer Straße bis zur Dorfschänke Immekeppel, rechts in die Marienstraße, über ein Privatgrundstück an den Tennisplätzen vorbei wieder zurück auf den Sportplatz.


Aufgrund verschiedener Auflagen ist ein Befahren der Marienstraße und der Christian-Heesen Straße in der Zeit von 11.45 bis ca. 16:00 Uhr nicht möglich. Parkverbotszonen auf dem Dorfplatz, der Lindlarer Straße und der Wilhelm-Heidkamp-Straße (Sportgelände) werden eingerichtet und frühzeitig ausgeschildert. An den Gefahrenpunkten werden Ordner eingesetzt, die die Auflagen überwachen. Falsch parkende Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.


Der TuS Immekeppel bittet die betroffenen Anwohner, die Änderungen und Sperrungen bei ihren persönlichen Terminplanungen zu berücksichtigen. Weitere ausführliche Information sind über die Homepage "www.dom-Iauf-immekeppel.de" abrufbar, zusätzliche Fragen beantwortet Vito Grimaldi unter der Mobil-Rufnummer 0176-42441790.

Vorschau: Freitag, 21.06. - Sonntag, 23.06.2024

Alte Herren Sportwochenende
Dreizehnter Domlauf am Sonntag, 23.06.2024

Ablaufplan Freitag, Samstag und Sonntag:



 

 

Stadionvorstellung

Veltins-Arena
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Für viele Schalker ist die alte Glückauf-Kampfbahn immer noch die eigentliche Heimat des Vereins. Mit dem Umzug ins Parkstadion im Jahr 1973 endete die ruhmreiche Zeit der Glückauf-Kampfbahn. Von 1973 bis 2001 war dann das Parkstadion die Heimspielstätte des FC Schalke 04. Es bot zuletzt nach dem Umbau im Sommer 1998 exakt 62.004 Zuschauern Platz. Das Stadion liegt im „Schalker Feld“ zwischen den Gelsenkirchener Stadtteilen Erle, Buer und Schalke. Im November 1998 wurde mit dem Bau der neuen Arena begonnen, die seit August 2001 Heimspielstätte der „Königsblauen“ ist und zuvor noch Arena Auf Schalke hieß.


Den Stadionnamen erhält die Arena durch die Brauerei und den Getränkehersteller Veltins aus dem sauerländischen Meschede, die seit dem Jahr 2005 Namenssponsor der Arena ist. Die Veltins-Arena ist das viertgrößte deutsche Stadion mit Blick auf die Zuschauerkapazität. Größer sind Signal Iduna Park in Dortmund, die Allianz Arena in München und das Olympiastadion in Berlin. Bei S04-Heimspielen haben 62.271 Zuschauer in die Arena Platz.


Verein:

FC Schalke 04
Ernst-Kuzorra-Weg 1
45891 Gelsenkirchen
0209 9775 1877
Tabellenplatz Saison 2023|24: 10
DFL-Strafen: 995.860 €

Stadion:
Entfernung: 101 km
Linierung: 105 m x 68 m
Fassungsvermögen national: 62.271
Fassungsvermögen international: 54.740
Sitzplätze: 45.666
Stehplätze: 16.307
Eröffnung: 13.08.2001
Baukosten 191 Mio. €
Breitengrad 51.55488
Längengrad 7.06743

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2001 hat sich die VELTINS-Arena europaweit etablieren können. Heute größte Open-Air-Bühne, morgen Heimspielstätte des FC Schalke 04, übermorgen Skipiste, Messegelände, Opernhaus, Veranstaltungsort für das nächste Firmenevent, Eisstadion oder Boxtempel – die VELTINS-Arena ist eine wahre Verwandlungskünstlerin. Innerhalb weniger Stunden lässt sie sich für nahezu jede Art von Event umbauen.

 

Bereits mehr als 25 Mio. Menschen sahen hier internationale und nationale Musikhighlights wie U2, Robbie Williams, Bon Jovi, AC/DC, Bruce Springsteen, Metallica, Depeche Mode, Helene Fischer, Herbert Grönemeyer oder PUR, lauschten Operninszenierungen wie Carmen und Aida oder fieberten mit bei Sportevents wie dem Biathlon auf Schalke, dem Besucherweltrekord im Rahmen der Eishockey-WM 2010, den Klitschko-Boxevents und dem Champions-League-Finale 2004.


Nicht nur hinsichtlich ihrer Multifunktionalität setzt die Arena konsequent neue Maßstäbe. Modernste Bühnen- und eine komplett überarbeitete Tontechnik, der neue, im Sommer 2016 installierte Videowürfel, das herausfahrbare Rasenfeld, verschiebbare Tribünen, das verschließbare Dach oder das auf dem RFID-Verfahren basierende Zahlungsmittel Knappenkarte sind nur einige der technischen Highlights, die die Arena zu einem wahren Meisterwerk machen.


Im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft 2006 trug die Arena den Namen FIFA WM-Stadion Gelsenkirchen. Während des Turniers standen den Zuschauern 52.000 Sitzplätze zur Verfügung. Nachfolgende Spiele fanden damals dort statt:


09.06.2006, Spiel 02, Polen – Ecuador. 0 : 2, Gruppe A
12.06.2006, Spiel 10, USA – Tschechien, 0 : 3, Gruppe E
16.06.2006, Spiel 21, Argentinien - Serbien/Montenegro, 6 : 0, Gruppe C

 

21.06.2006, Spiel 39, Portugal – Mexiko, 2 : 1, Gruppe D

01.07.2006, Spiel 59, England – Portugal, 1 : 3, Viertelfinale WM 2006

Im Juni 2024 ist Fußball-Europa wieder zu Gast in Gelsenkirchen. Vier Spiele der UEFA-Europameisterschaft werden hier ausgetragen. Stattfinden werden in der Arena AufSchalke drei Vorrundenspiele und ein Achtelfinale:


Sonntag, 16. Juni 2024: Serbien vs. England (Gruppe C) 21:00 Uhr
Donnerstag, 20. Juni 2024: Spanien vs. Italien (Gruppe B) 21:00 Uhr
Mittwoch, 26. Juni 2024 Georgien vs. Portugal (Gruppe F) 21:00 Uhr
Sonntag, 30. Juni 2024: Achtelfinale

Vorschau: Freitag, 23.08.2024 - Sonntag, 25.08.2024

Fußball Himperich-Cup 2024

Der Jugendvorstand informiert:


Einladung zum Fußball Himperich GmbH - Cup 2024
und Spendenaufruf.

Traditionell richtet die Jugendabteilung des TuS Immekeppel auch in diesem Jahr wieder ein Jugendturnier auf der Josef Höck Sportanlage (Kunstrasen) aus. Den Turnierverlauf kannst Du auf der Seite "Home" nachlesen. Spendenaufruf: 


Liebe Freunde und Gönner der TuS Immekeppel Jugendabteilung!


Am 23.08.-25.08.24 findet unser jährliches Jugendturnier, der „Himperich GmbH – Cup“ statt. An diesen Turniertagen möchten wir auch wieder unsere beliebte Tombola veranstalten. Gerne nehmen wir Sachpreise oder Spenden für diesen Zweck entgegen. Wer hat die Möglichkeit seinen Arbeitgeber darum zu bitten, wer hat andere Quellen die Fußballjugend
in Immekeppel zu unterstützen. Alle Aktivitäten, jeder helfende Hand ist uns herzlich willkommen. Wenn Sie uns unterstützen möchten senden Sie eine Nachricht an fabi.deck96@gmail.com. Wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.


Herzlichen Dank im voraus, der Jugendvorstand.

Alles klar - wir sind auch wieder dabei !!! - Sülztalböcke Immekeppel

Stadionvorstellung

Merkur Spiel-Arena
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Im Norden Düsseldorfs schlägt schon seit 1925 das sportliche Herz der Stadt. Das hufeisenförmige Rheinstadion wurde 1925 eingeweiht. Hier hatte der Fußball mit Fortuna Düsseldorf und der American Football mit Rheinfire Heimrecht. Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 1974 wurde das Stadion modernisiert, die deutsche Mannschaft trug hier in der zweiten Finalrunde ihre Spiele gegen Schweden und Jugoslawien aus.


Obwohl das alte Rheinstadion eigentlich immer als zu groß und nicht wirklich zur Fortuna passend empfunden wurde, so war es doch fast 30 Jahre lang die sportliche Heimat des Vereins. Eine erneute Modernisierung zur WM 2006 schied aber aus, das alte Stadion musste einem Neubau weichen. Die Umsetzung begann im Januar 2003. Nach nur einem Jahr Bauzeit wurde am 20. Januar 2004 Richtfest an der Baustelle gefeiert. Die offizielle Einweihung fand am 18. Januar 2005 statt. Trotz  pünktlicher Fertigstellung zur WM 2006 schied Düsseldorf als Austragungsort der WM zu Gunsten der Stadt Köln aus (und das war auch gut so !!!).

 

 

 

 

Die Merkur Spiel-Arena liegt im Stadtteil Stockum in der Nordstadt und grenzt am Gelände der Messe Düsseldorf, sowie am Rhein. Neben ihrer Hauptfunktion als Heimstätte des Fußballvereins Fortuna Düsseldorf wird sie auch für sportliche und religiöse Veranstaltungen, Konzerte und als Hochschulcampus genutzt. Bis zu 54.600 Zuschauern finden im Stadion Platz. Damit ist es das achtgrößte Fußballstadion Deutschlands. Bei anderen Events kann die Kapazität auf 66.500 Plätze erweitert werden. Bei Ligaspielen der Fortuna fasst das Stadion jedoch nur ca. 52.000 Menschen wegen der Sicherheitsvorkehrungen rund um den Auswärtsblock im Stadioninnenbereich.


Verein:

Merkur Spiel-Arena
Adresse:
Arena-Str. 1
40474 Düsseldorf
0211 15981200
Tabellenplatz Saison 2023|24: 3
DFB-Strafen: 974.525 €


Stadion:
Entfernung: 50 km
Linierung: 105 m x 68 m
Fassungsvermögen: 54.600
Sitzplätze: 44.683
Stehplätze: 9.917
Eröffnung: 2004
Baukosten: 218 Mio. €
Breitengrad: 51.2615925948
Längengrad: 6.7331814766

Die Arena hat ein verschließbares Dach, welches komplett 235 Meter lang, 201 Meter breit und 8000 Tonnen schwer ist. Wesentlicher Teil der Konstruktion sind die Dachelemente, zwei 190 Meter lange Stahlträger, die allein jeweils ca. 800 Tonnen wiegen. Auf Knopfdruck öffnet oder schließen diese die 110 x 70 Meter große Dachöffnung in nur 30 Minuten.

 


Die Merkur Spiel-Arena verfügt über eine hochmoderne und einzigartige Heizungsanlage. Bei geschlossenem Dach sitzen Besucher auch im Winter bei mindestens 15 Grad auf den Tribünen. Dafür sorgen Luftheizung, Gasstrahler und eine Fußboden-Heizung. 100 Ventilatoren bewegen dabei 900 000 Kubikmeter Luft in der Stunde. Insgesamt kann die Klima - und Lüftungstechnik der Merkur Spiel-Arena 3 Millionen Kubikmeter Luft in der Stunde bewegen.


Der 8000-Quadratmeter-Rasen für die Merkur Spiel-Arena kommt vom Niederrhein, aus Willich. Er wird in 'Jumborollen' von 20 Meter Länge, 1,20 Meter Breite und 30 Millimeter Dicke auf insgesamt 20 LKW-Ladungen angeliefert. Der Rasen wird auf einer 42 cm dicken Mischung aus Sand, Lava und Torf verlegt.


Auf den Parkplätzen rund um die Arena finden insgesamt 18.000 Autos Platz. Das Arena-Parkhaus bietet zusätzlich 1.200 Stellplätze auf zwei Ebenen.

In den VIP-Bereichen der Arena, bestehend aus 43 Business-Logen, der Havanna Bar und dem 2.200 qm großen PLATINUM CLUB, können über 1.500 VIP-Gäste betreut werden.


Namensgeber und Sponsor der Arena war bis zum 30. Juni 2009 die seit 1961 am Düsseldorfer Flughafen beheimatete und danach in Air Berlin aufgegangene Charter-Fluggesellschaft LTU. Vom 1. Juli 2009 bis zum 2. August 2018 hieß das Stadion Esprit Arena. Der Namensgeber und Sponsor der Arena – die Esprit-Gruppe – hat ihre Europazentrale im benachbarten Ratingen. Seit 2018 ist der neue Sponsorpartner das Unternehmen Gauselmann Gruppe, das unter anderem Spielkasinos und Spielbanken unter dem Namen MERKUR betreibt.  


Insgesamt wird es während der Fußballeuropameisterschaft 2024 fünf Spiele in der Arena Düsseldorf geben. Die drei Spiele der Gruppenphase werden durch zwei K.-o.-Spiele der Hauptrunde ergänzt. Zu sehen sind folgende Partien:

Montag, 17.06.2024, 21 Uhr, Gruppe D, Österreich – Frankreich
Freitag, 21.06.2024, 15 Uhr, Gruppe E, Slowakei – Ukraine
Montag, 24.06.2024, 21 Uhr, Gruppe B, Albanien - Spanien
Montag, 01.07.2024, 18 Uhr, Achtelfinale, Zweiter Gruppe D – Zweiter Gruppe E
Samstag, 06.07.2024, 18 Uhr, Viertelfinale, Sieger Achtelfinale 4 – Sieger Achtelfinale 2

Stadionvorstellung

Volksparkstadion
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Das Volksparkstadion in Hamburg ist mit einer Kapazität von 57.000 eines der beeindruckendsten und auch größten Stadien Deutschland. Heimatverein ist der HSV, der Dino des deutschen Fußballs, der allerdings seit dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte 2018 immer noch in der 2. Bundesliga spielt. Das Stadion liegt im Altonaer Volkspark im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld und ist die Spielstätte der „Rothosen“.


Das Stadion bietet auch außerhalb der Spiele viele spannende Erlebnisse. Das HSV-Museum erzählt auf mehr als 700 qm multimedial und mit einmaligen Exponaten die spannende Geschichte des Vereins, bei den täglichen Stadionführungen blickt man hinter die Kulissen eines UEFA 5-Sterne-Stadions, im Stadionrestaurant „Die Raute“ hat man einen tollen Blick auf den Bundesligarasen. Das Volksparkstadion ist Austragungsort von Großevents wie WM oder Länderspielen, Ort großer Konzerte und einmaliger Veranstaltungen.


Verein:

Anschrift:
HSV-Geschäftsstelle
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
040 41551887
Tabellenplatz Saison 2023|24: 4
DFL-Strafen: 2.249.105 €


Stadion:
Entfernung: 443 km
Linierung: 105 m x 68 m
Fassungsvermögen national: 57.000
Fassungsvermögen international: 51.500
Sitzplätze: 42.549
Stehplätze: 10.000
Business-Plätze: 3.620
Logenplätze: 711
Plätze für Menschen mit Rollstuhl: 120
Baujahr: 2001
Umbau 1998 – 2000: 100 Mio. € Umbau zur WM 2006: 5,2 Mio. €
Weitere Umbauten: 15,7 Mio. €
Breitengrad: 53.58729
Längengrad: 9.89843

In Hamburg blickt man auf eine lange Geschichte des Volksparkstadions zurück. Bereits im Jahre 1925 wurde das erste Stadion an dieser Stelle gebaut und in den folgenden Jahrzehnten immer wieder leicht adaptiert. Der erste große Umbau fand dann von 1998 bis 2000 statt. Die Tribünen wurden dabei näher an das Spielfeld gebaut, um dem Stadion mehr Stimmung zu verleihen. Im Zuge dieses Umbaus entstand auch die legendäre Hamburger Nordkurve, die bis heute Bestand hat. Bis heute zählt das Hamburger Volksparkstadion zu den modernsten Stadien der Bundesrepublik Deutschland.

 

Besonders in den letzten 18 Jahren sorgte das Stadion in Hamburg für Aufsehen, zumal es während dieser Zeit insgesamt vier Mal seinen Namen wechselte. Während die Fanszene des Hamburger SV sich immer wieder hinter den Namen Volksparkstadion stellte, erforderte es die finanzielle Situation des Vereines den Stadionnamen an Sponsoren für eine gewisse Zeit zu verkaufen.


In Hamburg blickt man auf eine lange Geschichte des Volksparkstadions zurück. Bereits im Jahre 1925 wurde das erste Stadion an dieser Stelle gebaut und in den folgenden Jahrzehnten immer wieder leicht adaptiert. Der erste große Umbau fand dann von 1998 bis 2000 statt. Die Tribünen wurden dabei näher an das Spielfeld gebaut, um dem Stadion mehr Stimmung zu verleihen. Im Zuge dieses Umbaus entstand auch die legendäre Hamburger Nordkurve, die bis heute Bestand hat. Bis heute zählt das Hamburger Volksparkstadion zu den modernsten Stadien der Bundesrepublik Deutschland.

Besonders in den letzten 18 Jahren sorgte das Stadion in Hamburg für Aufsehen, zumal es während dieser Zeit insgesamt vier Mal seinen Namen wechselte. Während die Fanszene des Hamburger SV sich immer wieder hinter den Namen Volksparkstadion stellte, erforderte es die finanzielle Situation des Vereines den Stadionnamen an Sponsoren für eine gewisse Zeit zu verkaufen.

Neben den HSV-Heimspielen war das Stadion Austragungsort von zwei Fußball-Weltmeisterschaften (1974, 2006) und einer Fußball-Europameisterschaft (1988) sowie des Europa-League-Finals 2010. Auch bei der anstehenden EM 2024 ist das Volksparkstadion wieder eine der Austragungsstätten. Zur Fußball-Europameisterschaft 2024 sind Umbauarbeiten für 30 Millionen Euro geplant.


Wer spielt bei der Euro 2024 in Hamburg?
In der Gruppenphase werden zunächst sieben Nationen in Hamburg spielen: die Niederlande, die Türkei, Kroatien, Albanien, Tschechien, Georgien und Polen. Im später stattfindenden Viertelfinale könnten noch weitere Länder hinzukommen.


Welche EM-Spiele finden in Hamburg statt?
Fünf der insgesamt 51 Partien der Europameisterschaft werden in der Hansestadt ausgetragen - vier Gruppenspiele und ein Viertelfinale.


Polen gegen Niederlande (Sonntag, 16. Juni 2024, 15 Uhr)
Kroatien gegen Albanien (Mittwoch, 19. Juni 2024, 15 Uhr)
Georgien gegen Tschechien (Sonnabend, 22. Juni 2024, 15 Uhr)
Tschechien gegen Türkei (Mittwoch, 26. Juni 2024, 21 Uhr)
Viertelfinale 2: Sieger Achtelfinale 5 gegen Sieger Achtelfinale 6 (Freitag, 5. Juli 2024, 21 Uhr)

Stadionvorstellung

BBBank Wildpark
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Das Wildparkstadion (durch Sponsoringvertrag offiziell BBBank Wildpark) ist das Zuhause des Karlsruher SC. Seit einem Jahrhundert trägt der Proficlub seine Heimspiele direkt in Laufweite zur Innenstadt im Hardtwald aus. Alle zwei Wochen strömen tausende blau-weiße Fans in den BBBank Wildpark, dessen Räumlichkeiten vielseitig auch für andere Events und Veranstaltungen genutzt werden können.


Verein:

Anschrift:
BBBank Wildpark
Adenauerring 17
76131 Karlsruhe
0721 9643450
Tabellenplatz Saison 2023|24: 5
DFL-Strafen: 648.900 €

Stadion:
Entfernung: 305 km
Linierung:
105 m x 68 m
Fassungsvermögen: 34.302
Sitzplätze: 21.977
Stehplätze: 12.325
Baujahr: 1955
Baukosten: 166 Mio. €
Breitengrad: 49.02023
Längengrad: 8.41297

Das Stadion ist der Mittelpunkt einer Anlage aus mehreren Sport- und Übungsplätzen, einer Tennisanlage und weiterer Sportstätten im Karlsruher Hardtwald. Der Hauptnutzer ist die Fußballabteilung des Karlsruher SC. Die Anlage wurde 1955 an Stelle des alten FC-Phönix-Sportplatzes von 1921 gebaut und verfügte ursprünglich über 55.000 Plätze. Diese Zahl wurde mehrfach durch geänderte Vorschriften reduziert und durch Umbauten erweitert. Es ist Eigentum der Stadt Karlsruhe und wird an dessen Nutzer verpachtet.

 

Am 3. November 2018 wurde das Drittligaspiel gegen die Würzburger Kickers als „Abschiedsspiel“ unter dem Motto Danke, Wildparkstadion! 1955–2018  ausgetragen. Am 5. November 2018 begannen während des laufenden Spielbetriebs die Umbauarbeiten zu einem rund 35.000 Zuschauer fassenden reinen Fußballstadion, die nach ursprünglicher Planung im Mai 2022 abgeschlossen sein sollte.


Mittlerweile sind alle Tribünen des neuen BBBank Wildpark fertiggestellt und in Betrieb: Die Ost-, Süd- und Nordtribüne können bereits seit längerer Zeit genutzt werden. Hinzugekommen sind mit Saisonbeginn die Kurvenbereiche Süd-West und Nord-West sowie die neue Westtribüne samt Businessbereichen. Im neuen Hauptgebäude laufen aktuell noch letzte Restarbeiten, etwa im vierten Obergeschoss, wo sich die neue Geschäftsstelle des Karlsruher SC befinden wird.


Außerdem wird die sogenannte Gästeaufstellfläche samt -parkplatz, auf dem die gegnerischen Fans sowohl mit ihren Bussen als auch privaten Pkw mittlerweile parken können, final geräumt. Von dort aus können zukünftig die Zuschauer bei Heimspielen nun über die Gästebrücke direkt zu ihren Plätzen gelangen, ohne mit den heimischen KSC-Fans Kontakt zu haben.


Am 19. Juli 2023 wurde das fertig umgebaute Stadion mit einem Testspiel zwischen dem KSC und dem FC Liverpool „eröffnet“. Das erste Pflichtspiel im vollumfänglichen Stadionbetrieb fand am 6. August gegen den Hamburger SV statt (Endergebnis 2:2). Die Kapazität beträgt 34.302 Plätze, davon 21.977 Sitz- sowie 12.325 Stehplätze auf der Südtribüne und im Gästebereich in der Nord-Ost-Ecke. Der Wildpark ist damit aktuell Deutschlands größtes Ein-Rang-Stadion.

Vorbereitungsspiel

Vorverkauf für Testspiel in Siegen ist gestartet
125 Jahre Sportfreunde Siegen

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen der Sportfreunde Siegen tritt der 1. FC Köln am Freitag, 5. Juli 2024, zum Testspiel im Leimbachstadion an. Aufgrund der zu dieser Zeit laufenden Europameisterschaft wird die Partie bereits am Nachmittag angepfiffen, der Ticket-Vorverkauf läuft bereits. „Wir freuen uns auf das Spiel bei den Sportfreunden und die Atmosphäre im Leimbachstadion. Gegner und Spielort passen sehr gut in unser Vorbereitung auf die kommende Saison. Zudem ist die Partie eine schöne Gelegenheit für die vielen FC-Fans aus dem Siegerland, unser Team hautnah zu erleben“, sagt FC-Geschäftsführer Christian Keller.


Die Vorfreude auf die Partie ist auch in Siegen groß. Sportfreunde-Geschäftsführer Matthias Georg erklärt: „Wir sind sehr froh, unseren Fans und allen anderen Fußballbegeisterten im Siegerland ein solches Event bieten zu können. Vielen Dank an die Verantwortlichen des 1. FC Köln, dass wir mitten während der EM im eigenen Land ein Fußballfest in Siegen feiern dürfen.“


Infos zum Ticket-Vorverkauf:
Der Ticket-Vorverkauf für die Partie ist online am Donnerstag gestartet. Zusätzlich können Eintrittskarten ab Freitag, 07. Juni 2024, in der Vorverkaufsstelle BEMA GmbH (Leimbachstr. 179, 57072 Siegen) und der Geschäftsstelle der Sportfreunde (Leimbachstr. 269, 57072 Siegen) bezogen werden:


Eintrittspreise:
Stehplatz (unüberdacht): 10 Euro
Stehplatz Tribüne (überdacht): 14 Euro
Sitzplatz Tribüne (überdacht): 18 Euro


Wichtig: Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre zahlen den halben Preis. Weitere Rabattierungen bei den Tickets für das Testspiel wird es nicht geben. Für Gruppen (Vereine usw.) bieten die Sportfreunde allerdings einen Sondertarif an – 15 Stehplatz-Karten (unüberdacht) gibt es für 100 Euro. Gruppenbestellungen ausschließlich per E-Mail an: info@sportfreunde-siegen.de. Meldet euch, wenn ihr nach Siegen fahren möchtet!

Dauerkarte 2024|25

Stichtag 10.06.2024
Frist ist abgelaufen - Bestand ist unverändert

Wir haben unsere Dauerkarteninhaber wie folgt angeschrieben:


Der 1. FC Köln lebt vom Fußball – und für den Fußball. Die Heimspiele im vollbesetzten, lauten und mitreißenden RheinEnergieSTADION sind die Höhepunkte jeder Saison. Dazu gehört sowohl für den FC als auch für uns eine bunte, vielfältige Gemeinschaft. Wir freuen uns, dass Du ein fester Bestandteil davon bist! Die gute Nachricht - in der neuen Saison werden die Dauerkarten-Preise auf allen Plätzen um bis zu 20 Prozent gesenkt, die aktuelle Preisliste ist angehängt. Damit auch in der kommenden Saison alles für Dich passt, kannst Du uns bis zum 10. Juni 2024 Änderungswünsche zu Deiner Dauerkarte 2024/25 mitteilen. Wenn wir bis zu diesem Datum nichts von Dir gehört haben, gehen wir davon aus, dass Du Deine Dauerkarte unverändert beibehalten möchtest. Weitere Informationen erhältst Du mit der Ankündigung des SEPA-Lastschrifteinzuges.


Heute ist der 10. Juni 2024 - zwei Änderungswünsche (Rentner-Ermäßigungen) haben wir erhalten. Übertragungen oder Kündigungen von Dauerkarten, auf die Einige auf unserer internen Warteliste gehofft haben, sind ausgeblieben. An alle auf Dauerkarten-Hoffende: He weed nit resigniert! Ihr müsst halt noch etwas warten und auf einen weiteren Abstieg hoffen - vielleicht sieht es dann ja positiver für Euch aus.

Stadionvorstellung

MDCC-Arena
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen

Die MDCC-Arena (im allgemeinen Sprachgebrauch auch Heinz-Krügel-Stadion genannt) ist die Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg und das sportliche Herzstück von Blau-Weiß. Hier können Fans und Sportfreunde den FCM hautnah erleben und eine unverwechselbare Atmosphäre genießen. 


 

 

Verein:
MDCC-Arena
Heinz-Krügel-Platz 1
39114 Magdeburg
Tel. 0391 5934-221
Tabellenplatz Saison 2023|24: 14
DFB-Strafen: 696.550 €


Stadion:

Entfernung: 317 km
Kapazität insgesamt: 27.250
Sitzplätze: 22.750
Stehplätze: 4.500
Baujahr: 2006
Baukosten: 31.000.000 €
Breitengrad: 52.1251366971
Längengrad: 11.6707420349

Am 10. Dezember 2006 wurde die MDCC-Arena an historischer Stelle des ehemaligen Ernst-Grube Stadions feierlich eröffnet. Dies war ein besonderer Moment für die Sportstadt Magdeburg. Bekannte Gesichter aus Sport, Politik und Unterhaltung ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen. Im Beisein von Franz Beckenbauer wurde dem Oberbürgermeister der Stadt, Dr. Lutz Trümper, die neue Arena offiziell übergeben.


Die Arena bietet bis zu 30.098 Zuschauern Platz. Für Ligaspiele stehen 15.598 Sitz- und 14.500 Stehplätze zur Verfügung. Dazu kommen 60 Plätze für Behinderte sowie 77 Plätze für die Presse. Das Stadion ist mit Naturrasen, Rasenheizung und fest am Dach installiertem Flutlicht und zwei 30 Quadratmeter großen LED-Videoleinwänden ausgestattet. Außerdem stehen in dem Stadionkomplex Räume mit unterschiedlichen Kapazitäten zur Verfügung. Dazu zählen der Business-Club, u.a. geeignet für Präsentationen oder Partys mit bis zu 340 Personen, die Business-Lounge, ideal für eine Konferenz oder Sitzung im kleineren Kreis, oder die Logen und der Presseraum.

 

Neben den Heimspielen des 1. FC Magdeburg und mehreren Länderspielen - das erste Länderspiel in der Arena war ein WM-Vorbereitungsspiel der deutschen Frauennationalmannschaft gegen Dänemark am 29. Juli 2007 (4:0) - finden dort auch vermehrt Veranstaltungen unterschiedlichster Art statt wie zum Beispiel das Finale um die deutsche American-Football-Meisterschaft des 33. German Bowl.


Seit 2009 trägt das Stadion den Namen des Magdeburger Telekommunikationsanbieters „MDCC-Arena“. In der Saison 2015/16 ergaben Messungen an den Zuschauertribünen des Stadions während Spielen, dass diese durch das gleichmäßige Hüpfen der Fans bis zu 3 cm in Schwingung versetzt werden. Danach wurde die Lebensdauer der Konstruktion neu berechnet und von 50 auf 17,5 Jahre reduziert. Seit 2018 befand sich die MDCC-Arena im Umbaustatus und wurde Modernisierungsmaßnahmen, medientechnische und infrastrukturelle Kriterien betreffend, unterzogen. Nach Abschluss der Umbaumaßnahmen beträgt die neue Zuschauerkapazität circa 30.098 Plätze. Eine neuen Medientribüne ist eingerichtet worden, die Nordkurve der MDCC-Arena wurde statisch ertüchtigt und in einen Stehplatzbereich umgebaut. Der Gästebereich wurde ebenfalls statisch ertüchtigt.

Einstimmung auf die 2. Bundesliga

Warten auf den Spielplan
Was Fans des 1. FC Köln wissen müssen


Der 1. FC Köln ist in der kommenden Saison im Bundesliga-Unterhaus gefordert. Wann die Spiele stattfinden und weitere Infos im Überblick. 



Wann wird die Saison 2024/25 in der 2. Fußball-Bundesliga ausgespielt?
Bereits am 2. August 2024 (Freitag) beginnt die neue Saison der 2. Bundesliga und damit gut drei Wochen früher als das Bundesliga-Oberhaus. An einem Freitag wird das Eröffnungsspiel der Saison um 20.30 Uhr angepfiffen. Die Hinrunde endet nach dem 17. Spieltag am 22. Dezember 2024. Die Winterpause dauert bis zum 17. Januar 2025, ehe die Rückrunde beginnt. Die Saison endet am 18. Mai 2025.


Welche Anstoßzeiten gibt es in der 2. Bundesliga 2024/25?
Die Nachmittagsspiele in der 2. Liga an einem Samstag werden künftig wieder früher angepfiffen. Der Anstoß wird um eine halbe Stunde auf 13 Uhr verlegt. Bereits von 2009 bis 2021 wurden die frühen Samstagsspiele um 13 Uhr angepfiffen. Die Reform wurde nach nur einer Saison schon wieder rückgängig gemacht. Die weiteren Anstoßzeiten in der 2. Liga bleiben von den Änderungen unberührt. Es bleibt also bei einem Samstagsspiel um 20:30 Uhr. Freitags beginnen die Spiele der 2. Liga weiter um 18:30 Uhr, an Sonntagen um 13:30 Uhr. 
Die Veröffentlichung des kompletten Spielplans für die 2. Bundesliga wird für Ende Juni 2024 erwartet. Lediglich am 1. Spieltag gibt es nur das Eröffnungsspiel um 20.30 Uhr, sodass am Samstagmittag ausnahmsweise vier Spiele um 13 Uhr stattfinden. Zudem laufen wie gehabt am letzten Spieltag alle Partien parallel ab 15.30 Uhr. 


Welche Mannschaften bilden die 2. Liga für die Saison 2024/25?

Wann startet der 1. FC Köln in die Vorbereitung auf die Saison 2024/25?

Am 21. Juni 2024 kehren die Profis des 1. FC Köln aus dem Urlaub zurück ans Geißbockheim. Bis zum 23. Juni stehen Leistungstests auf dem Programm. Am 24. Juni beginnt das FC-Training. Die ersten Testspiele sind ebenfalls terminiert.


29.06.2024 Gegner steht noch nicht fest

05.07.2024 Sportfreunde Siegen - 1. FC Köln

10.07.2024 SC Union Nettetal - 1. FC Köln

13.07.2024 Kickers Offenbach - 1. FC Köln

19.07.2024 VV St. Truiden - 1. FC Köln


Am 21. Juli wird der FC zu einem Trainingslager ins österreichische Bad Waltersdorf (Steiermark) aufbrechen. Ein Testspielgegner wird der Swansea City AFC sein, ein weiterer Testspielgegner wird noch gesucht. Am 28. Juli kehrt der FC-Tross zurück, nur fünf Tage vor dem Zweitliga-Start.


In den nächsten Tagen und Wochen werden wir Stadion-Informationen unserer zukünftigen Gegner veröffentlichen, um die Zeit bis zum Saisonstart zu überbrücken.

Sülztalböcke Tippspiel

Die Gewinner stehen fest
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel


18 Vereine, 34 Spieltage, 306 Spiele - Am 19. August 2023 um 18:30 Uhr wurde für die Geißböcke die letzte Spielzeit in der ersten Fußball-Bundesliga mit dem Spiel Borussia Dortmund - 1. FC Köln angepfiffen. Am 18.05.2024 gegen 17:30 Uhr ist die Saison 2023|24 mit dem bitteren Abstieg in die Zweitklassigkeit beendet. In der kommenden Saison stehen für die Geißböcke wieder Spitzenspiele in Elversberg, Paderborn, Münster und Wehen-Wiesbaden auf der Tagesordnung.


Bei der jetzt abgeschlossenen Saison stand zwar lange fest, dass Bayer 04 Leverkusen deutscher Meister werden würde, bei unserem Tippspiel blieb die Spannung aber bis zur letzten Minute hoch. Wer hat das größte Durchhaltevermögen an den Tag gelegt? Wer hat regelmäßig ans Tippen gedacht? Wer hat am Ende das beste Ergebnis erreicht?


Bis zum Schluss gab es ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Pitter, Geissbock, S04, Micha80, heiro1410, blippi, Lukas Brombach und IngeL. Am Ende belegt
Peter (Pitter) Neitzel mit 606 Punkten Platz 1 vor Volker (S04) Schulze, der sich mit 580 Punkten Platz 2 sichert. Den 3. Platz mit 563 Punkten holt sich Benny (blippi) Lippmann mit nur zwei Punkten Vorsprung vor Lukas Brombach und IngeL. Die oben genannten haben echtes Fußball-Wissen und ein glückliches Tipphändchen bewiesen und können sich so unter insgesamt 45 Mit-Tippern die ersten Plätze sichern. (Zur Info: Geissbock, Micha80 und Heiro1410 sind leider "nur" Mittipper, keine Sülztalböcke Mitglieder und von daher nicht gewinnberechtigt).


Glückwunsch an die Gewinner aber auch an alle, die beim Tippspiel bis zum Schluss durchgehalten haben. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - in der kommenden Zweitliga-Saison fangen alle wieder bei Null an. Wir wünschen Euch eine schöne Sommerpause!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Heidenheim - 1. FC Köln   4:1 (3:0)
FC geht unter und runter

Siebter Abstieg nach Nicht-Leistung perfekt - Heidenheim deklassiert Köln.
Ein rabenschwarzer Tag für den 1. FC Köln! Nach der hoch verdienten Niederlage beim 1. FC Heidenheim ist der siebte Abstieg der Klubgeschichte besiegelt. 


Für den 1. FC Köln bestand am 34. Spieltag nur eine Möglichkeit, die Klasse zu halten. Bei einem gleichzeitigen Sieg des SC Freiburg bei Union Berlin und entsprechender Tordifferenz hätte nur ein Sieg in Heidenheim die Relegation ermöglicht, doch diese Hoffnung mussten desolate Kölner früh begraben. Es war eine der kläglichsten Vorstellungen, die der FC seinen Fans in dieser Saison bot. 0:3 zur Pause, von Spannung und einer Aufholjagd keine Spur. Am Ende stand es 4:1 für die Heidenheimer - das Ende eines weiteren, bitteren Kölner Kapitels in der Fußball-Bundesliga. Endlich ist es geschafft - der FC tritt in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga an.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird am letzten Spieltag der Saison 2023/24 Inge (IngeL) Leprich mit 20 Punkten vor Wolfgang (Huberheller) Heller, der 18 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 16 Punkten werden (Simon) Sauer und Marc (MarcFC1989) Fröhlingsdorf. Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - 1. FC Union Berlin   3:2 (1:2)
Downs macht den Kölner Wahnsinn perfekt

Rettungs-Wahnsinn in Köln - Nach 0:2-Rückstand gegen Union: FC feiert Sieg dank Joker Damion Downs. Köln dreht Spiel und zieht Union tief in den Abstiegskampf. Damit sorgten die Rheinländer für Hochspannung im Tabellenkeller vor dem 34. Spieltag. Durch den späten Erfolg kann der 1. FC Köln die Klasse mit einem Sieg beim Gastspiel in Heidenheim am 34. Spieltag doch noch schaffen. Union Berlin, das selbst am kommenden Samstag theoretisch noch auf Rang 17 abrutschen könnte, empfängt zur gleichen Zeit den SC Freiburg.


 

 

 

Das heißt jetzt für den 1. FC Köln: Relegation oder Abstieg Nummer sieben. Die Mannschaft muss am letzten Spieltag drei Punkte und drei Tore auf die Ostberliner aufholen, die zudem insgesamt noch vier Treffer mehr erzielt haben. Heißt also: Sollte Union daheim gegen den SC Freiburg, für den es noch um den Europapokal geht, beispielsweise mit 0:1 unterliegen, müssten die Kölner schon mit drei Toren Unterschied beim Aufsteiger Heidenheim gewinnen, der theoretisch sogar auch noch eine Chance auf Europa hat.


Tagessieger in der vorletzten Tipprunde unseres Bundesliga-Tippspiels wird mit 26 Punkten Emily (Orbon) Döpper vor Peter (Pitter) Neitzel, Janine (Micha80) Keischgens, Werner (Hoenen) und Tho. (Vollpfosten) Müller, die alle jeweils 24 Punkte ertippen. Dritte Sieger mit jeweils 23 Punkten werden Jürgen (jups) Psotta und Felix (Poldi) Schnepper. Herzlichen Glückwunsch!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - SC Freiburg 0:0 (0:0)
Mal wieder zu wenig


Der Kölner Abstieg rückt immer näher - Der 1. FC Köln steht unmittelbar vor dem siebten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte. Beim leidenschaftlich geführten Duell mit Freiburg fehlt es den Domstädtern einmal mehr an offensiver Klasse. Der dringend erforderliche Dreier wurde so verpasst, auch weil der Effzeh in der Schlussphase gar nicht mehr entscheidend vor den Kasten der Breisgauer kam. Nach dem Schlusspfiff wurde es still im Stadion, der siebte Bundesliga-Abstieg ist fast besiegelt. Es ist ein Punkt, der für den FC im Kampf um den Klassenerhalt wohl zu wenig ist. Der Rückstand auf den Relegationsplatz bleibt groß.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 19 Punkten
Werner (frogeye33) Wandersee vor (Simon) Sauer und Emily (Orbon) Döpper, die beide jeweils 18 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 17 Punkten wird Benjamin (BtotheF) Freier. Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 1:1 (1:0)
Keller-Krimi deluxe


Kölns zweiter Elfmeter rettet spät einen Punkt  - Der 1. FC Köln hat im Abstiegsendspiel bei Mainz 05 spät einen Punkt gerettet. In einer langen Nachspielzeit wurde es richtig emotional. Und es war ein harter Fight im Bundesliga-Abstiegskampf. Obwohl der FC über weite Strecken keine Torgefahr ausstrahlen konnte, kam im zweiten Durchgang eine deutliche Leistungssteigerung der Mannschaft von Timo Schultz. In einer hitzigen Schlussphase wäre nach dem Ausgleich durch Florian Kainz per Foulelfmeter fast noch die Entscheidung zugunsten des FC gefallen. Damit bleibt der Abstand der Kölner auf Mainz bei 5 Punkten - bei noch drei zu spielenden Partien. Es ist nicht leichter geworden für den FC, aber immer noch möglich den siebten Abstieg in die 2. Bundesliga zu verhindern.


          (VIP-Bereich der MEWA-Arena)


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 21 Punkten Benjamin (BtotheF) Freier. Den zweiten Platz teilen sich Peter (Pitter) Neitzel, Johannes (Winner) Schnepper, Noah (FC666) Wandersee und Hermann (boeckchen56) Geißler. Dritter Sieger mit 16 Punkten wird Benny (blippi) Lippmann. Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - SV Darmstadt 98    0:2 (0:0)
Köln am Abgrund

Im Abstiegs-Kracher des Tabellen-Vorletzten gegen den Letzten verlieren die Domstädter mit 0:2 gegen Darmstadt. Eine Pleite, die den 7. Abstieg der Vereinshistorie ganz nah rücken lässt – und echte Zukunftsängste weckt. Die Mannschaft von Timo Schultz hatte den Gästen aus Darmstadt letztlich nicht viel entgegenzusetzen. Den Rheinländern fehlte es in einer zweikampfintensiven Partie an spielerischen Mitteln, um gegen clevere Lilien zu guten Torchancen zu kommen. Es ist ein harter Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg. Am Sonntag (17.30 Uhr) reist der FC zu einem weiteren Abstiegsduell nach Mainz. Wer noch Lust dazu hat, kann sich das nächste Trauerspiel gerne bei Roberto Live bei DAZN anschauen, unsere Einladung steht immer noch!


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 26 Punkten Peter (Pitter) Neitzel vor Rainer (schlange) Wenzel, der 22 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 21 Punkten werden Simon (Geissbock) Schüttler und Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf. Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke Tippspiel

FC Bayern München - 1. FC Köln 2:0 (0:0)
Ein bitterer Nachmittag für die  Geißböcke


Bayern bleibt geduldig, dominant und vertagt Leverkusens Meisterfeier zumindest kurzzeitig - Es war mehr drin für den 1. FC Köln, weil Marvin Schwäbe seine Mannschaft gegen die Bayern lange im Spiel hielt und das Team von Timo Schultz zudem genügend Chancen hatte auf mindestens einen eigenen Treffer.

Vorschau: Sonntag, 21.07.2024, 11:00 Uhr

Jakobus-Messe im Sülztaler Dom
Bereits zum fünfzehnten Mal !


Der heilige Jakobus ist als Schutzpatron Spaniens und der Pilger bekannt.  In der katholischen und evangelischen Kirche ist Jakobus Gedenktag der 25. Juli, an dem im Mittelalter in vielen Gegenden Europas Erntefeste oder Kirmes gefeiert wurde; in der orthodoxen Kirche ist es der 30. April, in der koptischen Kirche der 12. April und in der äthiopischen Kirche der 28. Dezember. Das Grab des heiligen Jakobus im Nordwesten Spaniens ist seit dem Mittelalter Ziel unzähliger Pilger.


Viele Wege führen zum Pilgersammelpunkt Köln mit Anschluss nach Santiago de Compostela. Die Landstraße Leipzig - Kassel - Köln, im Sauerland und Bergischen Land auch Heidenstraße genannt, gehört dazu. Der historische Pilgerweg Heidenstraße ist ein historischer Erlebnispfad mit unverwechselbarer Landschaft, Geschichte und Tradition. Die gelbe Jakobusmuschel auf blauem Grund weist den Weg. Pilgern auf historischen Pfaden lässt den Geist von Händlern und Fuhrleuten, vor allem aber von mittelalterlichen Jakobuspilgern spüren. Eine Etappe auf der Heidenstraße führt von Immekeppel über Herweg - Moitzfeld - Bensberg - Brück - Kalk - Deutz - bis nach Köln.


Die Kirchengemeinde „St. Lucia“ hatte bis zum Neubau des „Sülztaler Doms“ den heiligen Jakobus als Pfarrpatron. Ein Bild dieses Heiligen ist auch heute noch in der Kirche zu sehen. Im rechten Fenster im Chorbereich ist der „Hl. Jakobus“ mit Pilgerstab und Muschel dargestellt. Damit der frühere Pfarrpatron nicht ganz vergessen wird, findet hier in Immekeppel zum fünfzehnten Mal eine Jakobusmesse statt.


in diesem Jahr ist es am 21. Juli, dem Sonntag vor dem Namenstag des Heiligen Jakobus. Die besondere heilige Messe für Jakobspilger beginnt um 11 Uhr und findet für alle statt, die Interesse an Jakobus und der Pilgergeschichte haben. Die Katholische Kirchengemeinde St. Lucia freut sich, wenn sie zu diesem Anlass wieder viele Jakobpilger begrüßen kann.

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - VfL Bochum   2:1 (0:0)
Kölns Joker schlagen Bochum


VfL gibt den Sieg spät aus der Hand - Der 1. FC Köln hat dank einer dramatischen Schlussphase einen immens wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Zwei Joker drehten die Partie in der Nachspielzeit und sorgten für Frust in Bochum. Lange sieht der 1. FC Köln wie der große Verlierer des Spieltags aus. Mainz gewinnt gegen Darmstadt, der harmlose FC liegt gegen Bochum zurück. Aber dann schlagen die Kölner wie aus dem Nichts zu: Erst Tigges und dann Waldschmidt setzen ihre Kopfbälle ins Bochumer Tor und sorgen für Ekstase pur in Müngersdorf. Innerhalb von zwei Minuten verkürzt der FC in der Blitztabelle den Rückstand auf das rettende Ufer von zehn auf vier Punkte. Hoffentlich kann dieses Spiel dem FC einen mentalen Kick im Abstiegskampf geben. Und beim VfL Bochum, der einen wahren Anti-Lauf hat und nach dem 2:2 gegen Darmstadt erneut einen Sieg aus der Hand gab, wiederum kann es zum Knacks führen.


 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 23 Punkten Jürgen (jups) Psotta vor Uwt (bonsai) Müller, Patrick (PaNeu) Neu und (Emily) Döpper, die alle jeweils 21 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 20 Punkten wird Benny (blippi) Lippmann. Glückwunsch an die Gewinner!

Vorschau: Sonntag, 28.04.2024, 17:30 Uhr

Helau gegen Alaaf
Rückspiel FSV Mainz 05 - 1. FC Köln

Hallo Sülztalbock,

mehr als zwei Drittel der Saison hat der 1. FC Köln bereits hinter sich gebracht, der Endspurt im Kampf um die Nichtabstiegsplätze ist in vollem Gang. Der 1. FC Köln und Mainz 05 liefern sich aller Voraussicht nach einen Zweikampf um Platz 16 in der Bundesliga. Köln war mit dem 1:1 in Augsburg unter dem Strich noch gut bedient, Mainz holte am letzten Spieltag einen Punkt in Leipzig.

 

 

Durch die bisherigen Spielergebnisse kommen beide Mannschaften tabellarisch nicht so recht vom Fleck, sind als Sechzehnter (Mainz) und Siebzehnter (Köln) Nachbarn nur durch einen Zähler voneinander getrennt. Als nächste Aufgaben warten auf die Geißböcke Spiele gegen Bochum, Bayern und Darmstadt, Mainz muss gegen Darmstadt, Hoffenheim und Freiburg ran. 


Am Sonntag, 28.04.24, 17:30 Uhr findet in der Coface Arena in Mainz dann das direkte Aufeinandertreffen beider Teams statt. Das Spiel wird live und exklusiv bei DAZN übertragen. Du bist herzlich eingeladen, die Partie in der Sportklause mitzuverfolgen. Damit wir Sieg oder Niederlage auch richtig feiern können, stehen Freibier und antialkoholische Getränke in ausreichender Menge bereit. Wenn Du Hunger hast, ist Roberto Dein Ansprechpartner. Wir freuen uns auf ein schönes  Spiel und einen netten Abend mit Dir. 


Spätestens drei Wochen nach dem Mainz-Spiel ist dann klar, ob die Geißböcke wieder eine Katastrophen-Saison wie im Jahr 2018 hinlegen und dahin zurückkehren, wo sich der Verein und seine Fans selbst nie mehr sehen wollten.


Sülztalböcke Immekeppel

Werner Hönen
Präsident

Vorverkauf ab Freitag, 05.04.2024

Alle Union-Klubkarten vergeben
33. Spieltag: Samstag, 11. Mai 2024, 15:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Union Berlin sind alle Karten (2 x Jutta Neigenfink, 2 x Levi Spiegelmacher) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Vorschau: Freitag, 21.06. - Sonntag, 23.06.2024

Alte Herren Sportwochenende
Dreizehnter Domlauf am Sonntag, 23.06.2024


Was sich anfänglich als reines AH Turnier mit anschließendem Sportlerball lediglich auf den Samstag beschränkte, entwickelte sich im Laufe der Zeit als feste Größe im Veranstaltungskalender des Ortes. Seit einigen Jahren beginnt dieses Fest nun schon freitags mit einem Kurzturnier für AH Mannschaften, Samstags dann das Turnier für Freizeitmannschaften und Kegelklubs. 


In den letzen Jahren konnten immer weniger Freizeitmannschaft und Kegelclubs für ein Fußballturnier gewonnen werden. Seit 2009 veranstaltet die Abteilung Samstags mit großem Erfolg eine Spaßolympiade, an der nun auch gemischte Teams und Damenteams teilnehmen können. Mit der Spaßolympiade für jedermann wurde eine neue, zukunftsfähige Veranstaltung gefunden. Den eigentlichen Höhepunkt des Festes bildet jetzt sonntags der Domlauf, der in diesem Jahr zum 13 x organisiert wird.


 

Weitere Informationen folgen.



 

Quer durch Immekeppel - 1. Sülztaler Dom Lauf am 10. Juli 2010


Immekeppel, ein Stadtteil Overaths im Rhein-Bergischen Kreis wurde erstmals 1166 urkundlich erwähnt. Am 10. Juli 2010 stehen die Chancen gut, dass der Ort im Sülztal wiederholt über die Grenzen hinaus von sich hören lässt. Denn dann soll der erste Sülztaler Dom Lauf stattfinden. Ins Leben gerufen wurde die Idee vom Turn- und Spielverein Immekeppel. Ziel der Initiatoren ist es zum einen, Immekeppel auch zu anderen Anlässen als Karneval, St. Martin und der Kirmes in den Mittelpunkt des Interesses zu stellen, zum anderen auch, die "Nicht- und Seitensportler" zu überzeugen, dass mit etwas Training eine Laufstrecke gut bewältigt werden kann. Hierzu muss man kein Hochleistungssportler sein, um an dem Lauf teilzunehmen. Mit Strecken von 1,5 km für die Kleinsten, ca. 3 km und 8 km für die übrigen Teilnehmer ist die Strecke für jeden mit etwas Übung gut zu bewältigen.


"Ich hoffe auf eine große Zahl aktiver Teilnehmer - nicht nur aus dem Ortsteil Immekeppel - und auf eine noch größere Zahl von Zuschauern, die bei hoffentlich gutem Wetter die Aktiven anfeuern und unterstützen", wünscht sich Bürgermeister Andreas Heider, der die Laufidee des TuS Immekeppel begrüßt und unterstützt. Dieser Lauf durch den schönen Ort Immekeppel ist als Breitensportveranstaltung für Jung und Alt gedacht. "Der Sülztaler Dom Lauf wird keine einmalige Aktion sein. Es soll zu einem jährlichen Bestandteil des Sportangebotes des TuS Immekeppel werden und den Ort über die Grenzen hinaus bekannt machen.", erklärt der 1. Vorsitzende Wolfgang Pütz des Vereins.

Am 23.06.2024 veranstaltet der TuS Immekeppel 1922 e.V. bereits den dreizehnten Domlauf.


Anmeldungen können auf www.dom-lauf-immekeppel.de vorgenommen werden.
Ansprechpartner: Vito Grimaldi, Mobil: 0176/42441790


Startzeiten und Laufstrecken:

12.00 Uhr: Bambinilauf (ca. 1,5 km - 1 Runde)
Start: Sportplatz
Strecke: Wanderweg hinter dem Bahndamm > Dorfplatz > rechter Gehweg Lindlarer Straße bis zur Dorfschänke Immekeppel > rechts in die Marienstraße und über ein Privatgrundstück wieder auf den Sportplatz
Ziel: Sportplatz


12:30 Uhr: Hauptlauf  = 13. Sülztaler Dom Lauf (10 km - 8 Runden)
Start: Sportplatz
Strecke: Wanderweg hinter dem Bahndamm > Dorfplatz > rechter Gehweg Lindlarer Straße bis zur Dorfschänke Immekeppel > rechts in die Marienstraße und über ein Privatgrundstück wieder auf den Sportplatz
Ziel: Sportplatz


14:00 Uhr: Inklusionslauf (15 Minuten oder maximal 1,5 km)
14:30 Uhr: Stadionlauf, zwei Runden auf dem Sportplatz ohne Zeitmessung (ca. 600 m)


15:00 Uhr: Freizeitlauf (4 km - 3 Runden)
Start: Sportplatz
Strecke: Wanderweg hinter dem Bahndamm > Dorfplatz > rechter Gehweg Lindlarer Straße bis zur Dorfschänke Immekeppel > rechts in die Marienstraße und über ein Privatgrundstück wieder auf den Sportplatz
Ziel: Sportplatz

Sülztalböcke Tippspiel

FC Augsburg - 1. FC Köln 1:1 (1:1)
Köln ergattert Remis in Augsburg

Köln unter Schultz auswärts weiter ungeschlagen - Köln tritt im Keller weiter auf der Stelle, war mit dem 1:1 in Augsburg unter dem Strich allerdings auch gut bedient. Der FCA war über weite Strecken die bessere Mannschaft, ließ vorne aber Effizienz vermissen. 25 Torschüsse haben sich die Gastgeber erspielt, ein Heimrekord für die Fuggerstädter. Sie hatten aber auch Glück, dass die Kölner ihre durchaus vorhandenen Konterchancen nicht konsequenter nutzten. Am Ende steht nach den Toren von Arne Maier und Davie Selke ein Remis, über das sich keines der Teams so richtig freuen kann.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 20 Punkten Uwt (Bonsai) Müller vor Peter (Pitter) Neitzel, der 18 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 14 Punkten werden (LukasBrombach), Wut (Lambretta) Müller, Emily (Orbon) Döpper und Alfred (Speedy) Kreft. Glückwunsch an die Gewinner!

Fröhliche und bunte Ostertage

Alle Gute, nur das Beste
gerade jetzt zum Osterfeste


Das gesamte Vorstandsteam der Sülztalböcke Immekeppel wünscht Euch ein frohes Osterfest, schöne Feiertage und allen Kindern einen fleißigen Osterhasen! Genießt die freien Tage, lasst es euch gut gehen und nicht nur die Schokoladen-Ostereier gut schmecken! 


Viele Grüße, schöne Ostertage und alles Gute!

Ticketkauf oder Verkauf über die

FC-digitale Ticketbörse
So gestaltet sich der Ablauf

Die Ticketbörse des 1. FC Köln ist ein Service für Dauer- und Tageskartenbesitzer und Fans gleichermaßen. Du hast die Möglichkeit, Deine Plätze für ein Einzelspiel zum Verkauf anzubieten – bequem im Internet, ohne Deine Dauer- oder Tageskarten aus der Hand zu geben. Der 1. FC Köln hat mit seiner digitalen Ticketbörse
ein praktisches Instrument eingerichtet, mit der man kurzfristig Tickets für Heimspiele des 1. FC Köln verkaufen oder erwerben kann. In der FC-Ticketbörse ist es bis wenige Stunden vor dem Anpfiff möglich, Tickets einzustellen oder zu kaufen.
Öffnet man den Stadionplan werden hier auch bei vermeintlich ausverkauften Spielen immer mal wieder einzelne Tickets angeboten. In der Regel sind die Tickets in der Ticketbörse schnell verkauft. Vor allem, wenn es sich um Tickets auf der Südtribüne und attraktive Gegner handelt, vergehen manchmal nur wenige Minuten zwischen dem Angebot und dem Verkauf. Aufgrund der aktuell riesengroßen Nachfrage nach Tickets sollte niemand auf seiner Karte sitzen bleiben.


Besonderheiten bei Fanklub-Dauerkarten:


Als Dauerkarteninhaber eines FC-Fanklubs gelten beim Weiterverkauf von Dauerkarten aber andere Regelungen. Wer seine Dauerkarte in die Ticketbörse einstellen will, muss dafür mit seinem Login in den FC-Ticketbereich gehen. Dein Problem - aus datenschutzrechtlichen Gründen kennst Du diese Zugangsdaten aber nicht! Alle Fanklub-Dauerkarten werden nämlich ausschließlich auf den Namen des Präsidenten ausgestellt. Wünschst Du also einen Kartenverkauf, musst Du den zuständigen Fanclub-Sachbearbeiter informieren, der Deinen Wunsch dann in die Tat umsetzt. Der technische Verkaufsvorgang ist eigentlich selbsterklärend. Um die Dauerkarte in die Ticketbörse einzustellen, geht man dafür mit dem Login in den FC-Ticketbereich. Hier findet man unter „Mein Konto“ den Bereich „Ticket weiterverkaufen“. Klickt man das an, sieht man eine Übersicht der Einzelspiele. Hier kann man per Schieberegler die Tickets für einen Weiterverkauf auswählen. Anschließend gibt man die Fanklub-Bankdaten ein.


Sobald das Ticket einen Käufer gefunden hat, erhalten wir Sülztalböcke eine E-Mail und die vorliegende Karte wird automatisch gesperrt. Ticketbörsen-Tickets sind als solche im FC-Ticketshop als "Clubsale"-Ticket gekennzeichnet. Der Käufer zahlt den jeweiligen Tageskartenpreis zuzüglich einer Servicegebühr in Höhe von 15 Prozent. Bis das Geld des Weiterverkaufs auf dem Konto ist, dauert es etwa zwei Wochen. Der Klub-Kassierer wird über den Dauerkarten-Verkauf informiert und überweist den Gegenwert auf Dein Konto. Sofern die Karte wieder Erwarten nicht reserviert oder verkauft wurde, kann das Angebot jederzeit deaktiviert werden und die vorliegende Karte bleibt für das jeweilige Heimspiel gültig.


Da diese Vorgehensweise recht unbefriedigend ist, arbeiten wir mit Hochdruck daran, ab der Saison 2024|2025 eine interne Dauerkarten-Tauschbörse anzubieten. In den nächsten Wochen wirst Du darüber schriftlich informiert, wie das "Ticket-Börsengeschehen" zukünftig ablaufen wird.

Tickets für Heimspiele

Aufgrund der hohen Nachfrage
ist die Partie ausverkauft

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!


Tickets für Heimspiele

Vorverkaufsstart SC Freiburg
Deine voraussichtliche Wartezeit beträgt ...

Diese Saison spielen die Südbadener aus dem Breisgau sehr erfolgreichen Fußball - auch dank zahlreichen Spielern aus der eigenen Jugend. Und so verlief der vorletzte Vorverkauf:

 

 

 

Vorschau: Sonntag, 28.04.2024, 18:30 Uhr

31. Spieltag, FSV Mainz - 1. FC Köln
Pleiten, Pech und Pannen

Der 1. FC Köln und Mainz 05 liefern sich aller Voraussicht nach einen Zweikampf um Platz 16 in der Bundesliga. 18 Punkte aus sechsundzwanzig Spielen sind für die Geißböcke nicht viel. Mainz hat mit 19 Punkten einen Zähler mehr auf dem Konto. Genauer gesagt ist das für beide Vereine viel zu wenig. Der FSV Mainz 05 und der  1. FC Köln haben einen kapitalen Fehlstart in diese Bundesliga-Saison hingelegt. Die Gründe sind wie immer vielschichtig, entscheidend ist der Umgang mit den Ursachen und deren Wirkung.

Vorverkauf ab Freitag, 22.03.2024

Alle Freiburg-Klubkarten vergeben
32. Spieltag: Samstag, 04. Mai 2024, 18:30 Uhr


Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Freiburg sind alle Karten (1 x Melina Kraus, 1 x Lucas Herbrandt, 2 x Dirk Lauterbach) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

FC-Spielplan

Spieltage 31 bis 34 zeitgenau terminiert
Keller-Kracher steigt sonntags


Bundesliga bis Saisonende terminiert -  Die vorerst letzten FC-Termine der Bundesliga-Saison sind offiziell! Die DFL hat heute die Bundesliga-Spieltage 31 bis 34 zeitgenau terminiert. Die Geißböcke spielen an den vier Partien der benannten Spieltage nur zweimal um 15.30 Uhr, beide an einem Samstag. Im Kellerduell bei Mainz 05 ist der FC sonntags um 17:30 Uhr gefordert, gegen den SC Freiburg bestreitet Köln das Topspiel am Samstagabend um 18:30 Uhr. Der FC-Spielplan im Überblick:


31. Spieltag: Sonntag, 28.04.2024, 17.30 Uhr, 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln
32. Spieltag: Samstag, 04.05.2024, 18.30 Uhr, 1. FC Köln – SC Freiburg
33. Spieltag: Samstag, 11.05.2024, 15.30 Uhr, 1. FC Köln – 1. FC Union Berlin
34. Spieltag: Samstag, 18.05.2024, 15.30 Uhr, 1. FC Heidenheim – 1. FC Köln

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - RB Leipzig  1:5 (1:1)
Effzeh zerfällt im zweiten Durchgang


Leipzig feiert erneuten Kantersieg gegen Köln - Der 1. FC Köln gegen RB Leipzig – viel größer können die Unterschiede im deutschen Profi-Fußball kaum sein. Hier der Underdog, ein mitgliedergeführter Verein ohne Investoren, da das Konstrukt des Brausekonzerns. Auch sportlich sind die Unterschiede riesig! Nach dem 6:0 im Hinspiel gewann Leipzig diesmal mit 5:1 in Köln. Gegen kein anderes Team in der Liga hat der FC in dieser Saison eine schlechtere Bilanz! Für die FC-Fans der blanke Horror! Zur Halbzeitpause hatte der FC dank Adamyans schnellem Ausgleich noch das 1:1 gehalten, war aber schon dort auf die Hinterfüße geraten. In Halbzeit zwei zogen die Leipziger ihre Angriffe konsequenter auf. Der FC ließ sich immer tiefer fallen, war dafür aber nicht eng genug an den Gegenspielern. So spielten die Leipziger ihre individuellen Vorteile aus und entschieden die Partie mit drei Toren in nur sieben Minuten blitzschnell. Der Effzeh, der nunmehr seit sechs Partien auf einen Sieg wartet, muss nach der Länderspielpause am Ostersonntag zum FC Augsburg.


 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 32 Punkten Rolf Willi (Mr. Reissdorf) Keischgens vor Robert (heiro1410) Theissen und Johannes (Winner) Schnepper, die beide jeweils 31 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 29 Punkten wird Inge (IngeL) Leprich. Glückwunsch an die Gewinner!

Tickets für Heimspiele

Aufgrund der hohen Nachfrage
ist die Partie ausverkauft

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!

 

 


Sülztalböcke Tippspiel

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln 3:3 (1:1)
19-jähriger Downs rettet Köln einen Punkt

Zwei Doppelpacks und Tag der Joker: Rheinisches Derby endet 3:3 - Nach einer umkämpften und mitunter spektakulären Partie mit zwei Doppelpacks und einem Premierentreffer trennten sich Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln mit 3:3. Das Unentschieden kann man als gerecht bezeichnen. Für den 1. FC Köln war es das vierte Auswärts-Remis in Folge. Gerade einmal 19 Saisonstore hat der FC bisher erzielt, sechs davon – und das wird alle Kölner Fans besonders freuen – gegen den Rivalen aus Gladbach. Im Hinspiel hatte der FC die Borussia noch verdient 3:1 bezwungen, diesmal reichten die drei Tore, erzielt von Faride Alidou (2) und dem eingewechselten Damion Downs, allerdings nicht, da die Gäste in der Defensive gleich mehrfach patzten. ie Kölner Mannschaft lebt, ihre Moral stimmt, das zeigte sie erneut. Was den Abstiegskampf angeht, konnte der FC zudem den Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz etwas ausbauen.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 32 Punkten
Gregor (Spezialist) Schüttler vor Volker (S04)
Schulze
, der 31 Punkte ertippt. Dritter Sieger mit 29 Punkten wird Felix (Poldi) Schnepper. Glückwunsch an die Gewinner!

Vorverkauf ab Freitag, 08.03.2024

Alle Darmstadt-Klubkarten vergeben
30. Spieltag: Samstag, 20. April 2024, 15:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Darmstadt sind alle Karten (2 x Carsten Bosbach, 1 x Melina Kraus, 1 x Lucas Herbrandt) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - Bayer 04 Leverkusen 0:2 (0:1)
Köln zeigt viel Leidenschaft

Schluss in Köln, Leverkusen jubelt: Der FC verliert gegen die Werkself nach einer turbulenten und zum Teil hart geführten Partie mit 0:2. Als Schlüsselszene dürfte klar die Rote Karte für Jan Thielmann in der 14. Spielminute herhalten. Dass der FC-Youngster nach einer knappen Viertelstunde vom Platz musste, weil er Xhaka in die Hacken gestiegen war, spielte der Werkself natürlich in die Karten. Der FC bot allerdings auch nach dem ersten Gegentor einen großen Kampf und hatte in beiden Spielhälften noch Chancen zum Ausgleich. Glücklos verpasste der FC-Angriff aber alle Möglichkeiten und musste letztlich noch das 0:2 hinnehmen.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 35 Punkten
Wolfgang (Huberheller) Heller vor Peter (Pitter) Neitzel, der 34 Punkte ertippt. Dritter Sieger mit 32 Punkten wird (kerstin) Jansen. Herzlichen Glückwunsch!

FC-Spielplan

Spieltage 27 bis 30 zeitgenau terminiert
Derby in Gladbach am Samstag

Die nächsten FC-Termine sind offiziell! Die DFL hat am Donnerstag die Bundesliga-Spieltage 27 bis 30 zeitgenau terminiert. Damit steht auch fest, wann genau der 1. FC Köln spielt. Insgesamt stehen somit die genauen Termine bis Mitte April fest. Die Geißböcke tragen die vier Partien der benannten Spieltage alle um 15.30 Uhr aus, davon dreimal an einem Samstag und einmal an einem Sonntag. In Augsburg ist der FC sonntags gefordert, gegen den VfL Bochum, beim FC Bayern und gegen Darmstadt jeweils samstags. Die FC-Spiele im Überblick:


27. Spieltag Bundesliga: FC Augsburg – 1. FC Köln (31. März 2024, 15.30 Uhr/Dazn)
28. Spieltag Bundesliga: 1. FC Köln – VfL Bochum (6. April 2024, 15.30 Uhr/Sky)
29. Spieltag Bundesliga: FC Bayern – 1. FC Köln (13. April 2024, 15.30 Uhr/Sky)
30. Spieltag Bundesliga: 1. FC Köln – SV Darmstadt (20. April 2024, 15.30 Uhr/Sky)

Tickets für Heimspiele

Aufgrund der hohen Nachfrage
sind die Partien ausverkauft

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!

 

 

Vorverkauf ab Freitag, 23.02.2024

Alle Bochum-Klubkarten vergeben
28. Spieltag: Sonntag, 03. März 2024, 15:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Bochum sind alle Karten (1 x Dirk Cieluch, 1 x Günther Henschke, 2 x Silvi Schmidt) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Sülztalböcke Tippspiel

VfB Stuttgart - 1. FC Köln 1:1 (0:0)
Martel ärgert Stuttgart

VfB-Siegesserie reißt gegen Köln - Der VfB Stuttgart hat nach zuletzt vier Bundesliga-Siegen in Folge wieder Punkte gelassen. Beim Duell Dritter gegen Drittletzter erkämpfte sich der 1. FC Köln ein Remis - und hätte am Ende sogar noch zwei Punkte mehr holen können. Zwar hatte der VfB Stuttgart mehr vom Spiel und in einigen Phasen auch immer wieder deutliches Oberwasser. Doch der 1. FC Köln schaffte es immer wieder, die Stuttgarter zu stoppen – wenn auch oft erst im letzten Moment. Martels Ausgleich, nur wenige Minuten nach Stuttgarts traumhaft herausgespielter Führung, gab den Kölnern Sicherheit für die Schlussphase. Am Ende hatte Faride Alidou sogar noch die ganz große Möglichkeit auf den
Auswärtssieg, das wäre des Guten dann aber vielleicht doch etwas zu viel gewesen. So nehmen die Kölner einen Punkt mit nach Hause, den sie im Kampf gegen den Abstieg sehr gut gebrauchen können.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel werden mit jeweils 18 Punkten
(LukasBrombach) und Peter (Pitter) Neitzel vor Werner (frogeye33) Wandersee, der 16 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 14 Punkten werden Carsten (scasi) May und Georg (Konopka) Berster. Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - SV Werder Bremen 0:1 (0:0)
Keine Punkte im Abendspiel

1. FC Köln verliert gegen Werder Bremen - 100. Aufeinandertreffen der Traditionsklubs: Freitagabend, Flutlicht, Heimspiel! Wie bitter! Köln-Trainer Timo Schultz erlebte einen traurigen Abend gegen seinen Ex-Klub Werder Bremen. Das 0:1 ist für den 1. FC Köln ein herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Am Ende entscheidet eine Situation, in der Torwart Schwäbe, aber auch die gesamte Hintermannschaft des FC nicht gut aussieht, das Spiel. Der FC war auf Augenhöhe, bestimmte sogar über weite Strecken die Partie. Aus dem Ballbesitz kreierten die Kölner aber zu wenig zwingende Chancen. Der eingewechselte Justin Diehl sorgte zwar für etwas frischen Wind, aber auch der verpuffte. Werder hingegen spielte die Führung clever nach Hause. Nach drei ungeschlagenen Spielen steht der FC somit erstmals wieder ohne Punkte da.


 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 25 Punkten Dieter (Okudera1978) Brombach vor Johannes (Winner) Schnepper, der 23 Punkte ertippt. Dritter Sieger mit 22 Punkten wird Inge (IngeL) Leprich. Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke on Tour

Karneval im Dorf
Nä, wat wor dat widder schön em Karneval!


Alles gut gelaufen, gutes Wetter, gute Stimmung, alle haben toll mitgemacht — insgesamt ein richtig schöner Karnevalszug 2024!!! Danke für einen grandiosen Zug, Danke an die vielen Zuschauer und Besucher, Danke an alle Gruppen und Zugteilnehmer, Danke an die Wagenengel, Danke an die Polizei und Feuerwehr, Danke an alle, die zum Gelingen des Karnevalszuges beigetragen haben!


Wir von den Sülztalböcken bedanken uns bei Euch für die tolle Organisation und euren Einsatz. 

Gut das es Euch gibt. Bis zum nächsten Jahr!


Dreimol “Immekeppel allaaf”!

Vorabankündigung

SEPA-Lastschrifteinzug
Mitteilung des Fälligkeitsdatums


Beginnend ab 01.03.2024 ziehen wir mittels SEPA-Lastschrift Deinen Mitgliedsbeitrag für das laufende Geschäftsjahr ein. Aufgrund der Sicherheitsvorgaben unserer Bank sind wir im Einzelfall gezwungen die Beiträge zeitlich gestaffelt einzuziehen. Dies geschieht immer dann, wenn der Beitrag mehrerer Vereinsmitglieder von einem Konto eingezogen wird. Dafür bitte ich um Verständnis.


Die Lastschrift ist durch die Mandats-Referenz MR000XXX (identisch mit Deiner Mitgliedsnummer) und unserer Gläubiger-Identifikationsnummer DE10 ZZZ 00000030441 gekennzeichnet. Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende / einen Feiertag, so verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Werktag.


Melde Dich bitte, wenn sich Deine Bankverbindung gegenüber dem Vorjahr geändert hat oder andere Gründe gegen einen Einzug sprechen. Danke Dir.


Sülztalböcke Immekeppel
Uwe Schoke
Kassierer


E-Mail : schoke.uwe@aol.de
Telefon: 02206 866141
Mobil : 0176 51879655

Tickets für Heimspiele

Aufgrund der hohen Nachfrage
ist die Partie ausverkauft


So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!


 

 


Sülztalböcke Tippspiel

TSG Hoffenheim - 1. FC Köln 1:1 (0:0)
Finkgräfes Premiere


Was für ein bitteres Ende - Der 1. FC Köln brennt auf dem Sinsheimer Rasen kein Feuerwerk ab, liefert aber ein grundsolides Auswärtsspiel. Und wähnt sich kurz vor Schluss schon auf der Siegerstraße, nachdem Max Finkgräfe einen Freistoß zu seinem ersten Profitor verwertet hat. Aber in der Nachspielzeit trifft Kramaric den FC aus dem Nichts ins Herz. Mit ein wenig Abstand wahrscheinlich trotzdem ein Punkt, mit dem der FC gut leben und den er gut gebrauchen kann. Die Kölner, die damit den zweiten Sieg in Folge verpassten und auf dem Relegationsrang festsitzen, empfangen am kommenden Freitag den SV Werder Bremen.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 19 Punkten Benjamin (BtotheF) Freyer vor Inge (IngeL) Leprich, die 18 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 14 Punkten werden Robert (heiro1410) Theissen und Werner (Hoenen). Glückwunsch an die Gewinner!

Sülztalböcke on Tour

Karneval im Dorf
Wenn die Jecken trecken


Mehr und mehr ist der Karneval nach der Pandemie zur jecken Normalität zurückgekehrt. Bilder vom Packen des Wurfmaterials. 


Danke an die Freiwillige Feuerwehr Immekeppel für die Zurverfügungstellung des Gerätehauses.


Am Karnevalssonntag, 11. Februar, um 14:11 Uhr startete in Immekeppel der Höhepunkt der fünften Jahreszeit mit dem Beginn des Straßenkarnevals. Der Zugweg: Zum Alten Wasserwerk, Lindlarer Straße, Zur Ohlig, Jucker Weg, Löher Straße, zurück über die Lindlarer Straße zum Industriegebiet. Die Länge des Zugweges betrug mehr als zwei Kilometer. Mit einem Festwagen dabei war auch das Sülztaldreigestirn der KG Neichen Nallingen, bestehend aus Prinz Sebastian I. (Sebastian Klein, Erzieher), Jungfrau Anna (Anna Gober, Physiotherapeutin) und den Routinier im Dreigestirn: Bauer Benne (Benne Trompetter, Koch), der schon 2018/ 2019 als Bauer im Immekeppler Dreigestirn unterwegs war. Vor und nach dem Zug gab es eine Suppe, die kostenlos an alle Zugteilnehmer ausgegeben und gerne von uns Sülztalböcken gestiftet wurde.


 

Eine der 17 teilnehmenden Gruppen war wie jedes Jahr eine Abordnung der Sülztalböcke Immekeppel. 35 Sülztalböcke waren bei diesem bunten Zug dabei. Nicht mehr wegzudenken sind Carsten Bosbach, Klaudia und Marco Schulze, wenn es um die interne Planung, Vorbereitung, Erledigung der Formalitäten, Anmeldung, Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen, Wurfmaterialbestellung- und verteilung, Fuhrparkauswahl und Wagenengel-Begleitung - insgesamt also den reibungslosen Ablauf der teilnehmenden Sülztalböcke-Fußgruppe geht. Danke dafür!


Danke aber auch an die Interessengemeinschaft, die sich für den Erhalt dieses närrischen Brauchtums in unserem Ort engagiert. Danke an Martin Biermann, Dominik Döpper, Daniel Gehring und Thomas Marreck.

Sülztalböcke Tippspiel

Nachholspiel Mainz - Union Berlin 1:1 (1:1)
Dauerregen und tiefer Rasen erschweren Spiel


Dank eines umkämpften 1:1 beim 1. FSV Mainz 05 wahrte Union Berlin in einem Nachholspiel des 18. Spieltags im Tabellenkeller den Abstand von sechs Punkten auf die Rheinhessen auf Rang 17. So ein Nachholspiel hat tatsächlich auch erhebliche Auswirkungen auf unserer Bundesliga-Tippspiel. 


So war der Stand bisher:  Nicht auf der Stelle tritt Simon (Geissbock) Schüttler. Mit 22 Punkten wird er Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel vor Volker (S04) Schulze, der 17 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 16 Punkten werden Robert (heiro1410) Theissen und (Simon) Sauer.


Und das ist der korrigierte Stand nach dem Nachholspiel:


Nicht auf der Stelle treten Simon (Geissbock) Schüttler und Robert (Heiro1410) Theissen. Mit jeweils 22 Punkten werden sie  Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel vor Alfred (Speedy) Kreft und Bernhard (Der Lindlarer) Kierdorf, die beide jeweils 19 Punkte ertippen. Dritte Sieger mit jeweils 18 Punkten werden Dieter (Okudera1978) Brombach, Johannes (winner) Schnepper und tho (Vollpfosten) Müller. Herzlichen Glückwunsch!

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt   2:0 (0:0)

Kölns Sieglos-Serie endet


Alidou ebnet den Weg zum Kölner Befreiungsschlag - Der 1. FC Köln holt sich drei wichtige wie verdiente Punkte, der erste Sieg unter Neu-Trainer Timo Schultz. Der gebürtige Ostfriese ist endlich richtig angekommen in Köln, feierte den ersten Sieg mit dem FC.

 

(Carsten und seine persönlichen Glücksbringer vor dem Frankfurt-Spiel)


Zum Spielverlauf: Die Kölner machen den favorisierten Frankfurtern von Beginn an das Leben schwer, gestalten das Spiel auf Augenhöhe und schlagen dann im richtigen Moment zu: Nach der Gelb-Roten Karte gegen Frankfurts Nkounkou trifft der von den Gästen ausgeliehene Faride Alidou zum 1:0. Nach Jan Thielmanns 2:0 sieht mit Tuta noch ein zweiter Frankfurter die Gelb-Rote Karte. Mainz verloren, Darmstadt verloren - der FC jetzt mit 15 Punkten und vier Zählern Vorsprung auf die Konkurrenz aus Mainz und Darmstadt auf Rang 16.


 

 

 Tagessieger mit 31 Punkten in unserem Bundesliga-Tippspiel wird uwt (bonsai) Müller vor Benny (blippi) Lippmann und Tho. (Vollpfosten) Müller, die beide jeweils 29 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 27 Punkten wird Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf. Herzlichen Glückwunsch!

Vorverkauf ab Freitag, 02.02.2024

Alle Leipzig-Klubkarten vergeben
26. Spieltag: Freitag, 15. März 2024, 20:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen RB Leipzig sind alle Karten (2 x Doris Raupach, 2 x Lea Haustätter) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Sülztalböcke Tippspiel

VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 1:1 (1:1)
Mutige Kölner nehmen Punkt aus Wolfsburg mit

1. FC Köln feiert ein Pünktchen Hoffnung in Wolfsburg - Beim VfL Wolfsburg hat der 1. FC Köln einen mutigen Auftritt gezeigt und nicht unverdient einen Punkt mitgenommen. Am Ende musste der Gast noch einmal zittern: Der zuvor überwiegend sehr harmlose VfL Wolfsburg kam in den letzten zwei Spielminuten doch noch zu zwei guten Torchancen, die aber Chabot und Schwäbe souverän vereitelten. Eine Niederlage für den FC wäre extrem bitter und auch nicht verdient gewesen. Die Kölner warten zwar im neuen Jahr weiter auf ihren ersten Sieg, doch sie zeigten sich gut erholt nach den vielen Rückschlägen zuletzt. Köln kletterte in der Tabelle nach der Mainzer-Niederlage in Frankfurt nun mit 12 Punkten auf Rang 16. Ein Punkt, der Mut macht!


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 27 Punkten
wut (Lambretta) Müller vor Peter (Pitter) Neitzel und Rolf-Willi (Mr. Reissdorf) Keischgens, die beide jeweils 24 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 21 Punkten wird Johannes (winner) Schnepper. Glückwunsch an die Gewinner!

Vorverkauf ab Freitag, 26.01.2024

Alle Leverkusen-Klubkarten vergeben
24. Spieltag: Sonntag, 03. März 2024, 15:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Bayer 04 Leverkusen sind alle vier Karten (2 x Silvia Schmidt, 2 x Benny Lippmann) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Tickets für Heimspiele

Aufgrund der hohen Nachfrage
ist die Partie ausverkauft

So oder so ähnlich werden auch die kommenden Vorverkaufsankündigungen aussehen !!!


 

 


Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - Borussia Dortmund  0:4 (0:1)
Keine Punkte - Köln tritt auf der Stelle

Dortmunder Nachspielzeit-Tor macht Köln-Debakel perfekt: 17 Spiele bis zur Rettung! Der 1. FC Köln ist als Vorletzter in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga gestartet, zum Auftakt gab es am Samstag beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund aber den nächsten herben Dämpfer. Effiziente Dortmunder feiern im zweiten Auswärtsspiel nach dem Jahreswechsel einen 4:0-Erfolg bei bemühten, aber letztlich zu harmlosen Kölnern. Nach dem frühen Rückstand tat sich der FC schwer, Torgefahr zu kreieren.


 

Das funktionierte zu Beginn des zweiten Durchgangs deutlich besser, Thielmann und Maina schnupperten am Ausgleich. Doch per Elfmeter und Bilderbuch-Konter baute Dortmund die Führung aus. Köln war bemüht, fand aber nicht mehr zurück. Wirklich Hoffnung macht nach der Niederlage gegen Dortmund und dem 1:1 zuvor gegen Heidenheim erstmal gar nichts. Die Mannschaft tritt auch mit neuem Chef auf der Stelle.


Nicht auf der Stelle tritt Simon (Geissbock) Schüttler. Mit 22 Punkten wird er Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel vor Volker (S04) Schulze, der 17 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 16 Punkten werden Robert (heiro1410) Theissen und (Simon) Sauer. Herzlichen Glückwunsch!

Vorverkauf ab Freitag, 12.01.2024

Alle Bremen-Klubkarten vergeben
22. Spieltag: Freitag, 16. Februar 2024, 20:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Werder Bremen sind alle Karten (1 x Melina Kraus, 1 x Lucas Herbrandt, 2 x Benny Lippmann) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Sülztalböcke Tippspiel

1. FC Köln - 1. FC Heidenheim 1:1 (1:0)
Köln und Heidenheim teilen die Punkte

Kein Sieg beim Schultz-Debüt: Beck-Volley egalisiert sehenswertes Selke-Tor: Schluss in Köln, und das ohne die große Euphorie, die sich nach einer starken ersten Halbzeit zunächst angedeutet hatte. Der 1. FC Köln hat beim Debüt seines neuen Trainers Timo Schultz den ersehnten Heimsieg verpasst. Im ersten Spiel unter dem Nachfolger von Steffen Baumgart kam der FC gegen Heidenheim zu einem 1:1 und gab dabei eine Führung aus der Hand. Mit nun elf Punkten zum Abschluss der Hinrunde der Fußball-Bundesliga hinkt der FC weiter klar hinterher. Davie Selke (29.) brachte die Kölner mit seinem fünften Saisontor in Führung. Dem eingewechselten Adrian Beck (55.) gelang der Ausgleich für die Gäste. Die Rheinländer bleiben nach dem 1:1 im Tabellenkeller stecken.


Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 26 Punkten
Peter (Pitter) Neitzel vor Ralf (Edmund) Breidenbach, Tho. (Vollpfosten) Müller und Emily (Döpper), die alle jeweils 23 Punkte ertippen. Dritte Sieger mit jeweils 22 Punkten werden Torsten (T_Dickmeis), Rolf-Willi (Mr. Reissdorf) Keuschgens, Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf, Werner (hoenen) und Carsten (scasi) May. Herzlichen Glückwunsch!

Vorschau: Samstag, 13.01.2024

Freiwillige Feuerwehr Overath
Löschzug Immekeppel

Die Aktion findet am 13.01.2024 statt. Bitte legen Sie Ihren ausgedienten Baum an dem Tag ab 9:00 Uhr vor Ihre Türe. Es dürfen keine Rückstände wie Lametta, Schrauben o. ä. im Baum vorhanden sein. Über einen Obolus für die Abholung freut sich die Feuerwehr. Sammelgebiete: 


Brombach, Obersteeg, Mittelsteeg, Immekeppel, Weierberg, Busch, Immekepplerteich, Kielsberg,  Schmitzbüchel, Untersteeg, Lindlarerstraße bis Autobahnauffahrt Untereschbach


Freiwillige Feuerwehr Overath
Löschzug Immekeppel

Vorverkauf ab Freitag, 05.01.2024

Alle Frankfurt-Klubkarten vergeben
20. Spieltag: Samstag, 03. Februar 2024, 18:30 Uhr

Bei Überbuchung unserer klubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Eintracht Frankfurt sind alle vier Karten (2 x Achim Ley, 1 x Melina Kraus, 1 x Lucas Herbrandt) vergeben.


(Vorabinformation: Der Gegenwert wird zeitnah im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.)

Neujahrsgruß 2024

Liebe Grüße zum Jahreswechsel
Alles Gute wünscht der Vorstand

"Mit einem Lächeln auf den Lippen und voller Hoffnung im Herzen begrüßen wir das neue Jahr. Möge es euch Freude, Erfolg und unvergessliche Momente bringen. Frohes neues Jahr!"