Sülztalböcke Immekeppel
Willkommen - Welcome - Bienvenido - Hola

 

News 2007.

 

Nützliche News und Aktuelles, Veranstaltungen, Themen und Hintergründe, Fotos und Videos – die wichtigsten Nachrichten und Skandale topaktuell aus Immekeppel, der Region und dem 1. FC Köln. Klar und verständlich informiert, rund um die Uhr. Hier bleibt keine Frage unbeantwortet.

 


 

24.12.2007
Sülztalböcke Immekeppel
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2008

Zum Ende des Jahres sagen wir Danke. Danke für die großartige Unterstützung, mit der Ihr unseren Fanclub in den vergangenen zwölf Monaten begleitet habt. Danke für Euer Vertrauen und Eure Begeisterung, Danke auch für Eure Treue zum 1. FC Köln. 

 

Wir wünschen Euch, Euren Familien und Freunden und allen Besuchern unserer Website ein friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und uns allen ein erfolgreiches Jahr 2008, in dem wir gemeinsam einiges feiern können. Nicht nur unseren 5. Geburtstag, sondern auch den 60. Geburtstag des 1. FC Köln.

Vorstand Sülztalböcke Immekeppel


21.12.2007
Vorschau: 03.02.2008
Karnevalszug in Immekeppel
Der Vereinsring Immekeppel nimmt ab sofort Anmeldungen für die Teilnahme von Motto- und Festwagen sowie Fußgruppen am Immekeppeler Karnevalszug (Sonntag, 03.02.2008, Start: 14.00 Uhr) bis einschließlich 06.01.2008 entgegen.

Anmeldungen telefonisch/schriftlich bei Alois Brücker, Bilstein 2, 51491 Overath-Brombach (Telefon und Fax: 02207/7514). Das Treffen für die Teilnehmer-/Fahrerbesprechung findet statt am 08.01.2008 um 20.00 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus.


17.12.2007
Bundesliga-Tippspiel (17. Spieltag)
1. FC Köln - 1. FC Kaiserslautern   2:1 (1:1)
Es war das letzte Spiel des Jahres im deutschen Profi-Fußball - und das macht nicht nur den 1. FC Köln nach Monaten des Leidens glücklich. Ein schwer erkämpfter 2:1-Sieg über den 1. FC Kaiserslautern bedeutet, dass der FC mit 30 Punkten auf Platz drei in die Winterpause geht. Für Christoph Daum der gerechte Lohn für das Geleistete. „Wir haben viel dafür gearbeitet, dass wir jetzt da stehen“, sagte der FC-Trainer, „mit der ersten Halbzeit war ich nicht so zufrieden, aber am Ende war der SIeg doch verdient.“

Verdienter Sieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 12 Punkten Andreas (Immekeppel) Löderich, dicht gefolgt von Marcus (Schwippi) Schwippert, Felix (Poldi) Schnepper und Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf mit jeweils 11 Punkten. Herzlichen Glückwunsch. Nach der Winterpause wird wieder angegriffen !


11.12.2007
Dauerkarten aktuell
Wiedersehen macht Freude
Auch wenn zwischen den Heimspieltagen manchmal bis zu zwei Wochen vergehen: Bitte denkt daran, unsere Club-Dauerkarten unverzüglich wieder bei Klaudia oder Marco in der Sportklause abzugeben. Die Karten sind restlos ausgebucht mit der Folge, dass Besucher des nächsten Heimspiels ihre reservierten Karten erst nach mehrmaligen Nachfragen erhalten haben. Danke für Euer Verständnis!

10.12.2007
Bundesliga-Tippspiel (16. Spieltag)
FSV Mainz 05 - 1. FC Köln   1:0 (0:0)
Mit einem umjubelten Heimsieg hat der FSV Mainz 05 den Angriff des 1. FC Köln auf die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich abgewehrt. Von einem "gefühlten Erstliga-Duell" hatte FC-Trainer Daum vor dem Anpfiff gesprochen. Richtig packend wurde das Spitzenspiel vor den 20 300 Zuschauern im ausverkauften Mainzer Stadion aber erst nach dem verdienten Führungstreffer der Hausherren. Die zuletzt dreimal hintereinander siegreichen Kölner lockerten endlich ihre Defensive und wurden offensiver. Beinahe mit Erfolg, doch der 14-fache Saisontorschütze Milivoje Novakovic hatte in der 71. Minute Pech mit einem Pfostenschuss. 

Kein Pech, sondern verdienter Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 12 Punkten Schnulli29(S04)gmx.de. Auf den Plätzen folgen Brigitte (B-Hörnchen) Wandersee mit 11 Punkten und Thomas (Escort1984) Wandersee mit 8 Punkten. Glückwunsch an die Gewinner! Übrigens: Das gab es noch nie: Gleich zehn Mittipper, die alle Spiele mitgetippt haben, aber dabei keinen einzigen Treffer landen konnten. (K)ein Spieltag für Fussball-Experten! 


03.12.2007
Bundesliga-Tippspiel (15. Spieltag)
1. FC Köln - FC Augsburg   3:0 (1:0)
Der 1. FC Köln mischt im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga wieder mit und hat mit dem dritten Sieg hintereinander den Abstand zu Borussia Mönchengladbach auf fünf Punkte verkürzt. Vor 39 200 Zuschauern im RheinEnergie-Stadion sicherten Torjäger Milivoje Novakovic mit seinen Saisontreffern 13 und 14 und Thomas Broich den souveränen Erfolg der "Geißböcke" gegen Augsburg, die auswärts weiterhin sieglos sind und immer stärker ins Abstiegsnot geraten.

Nicht in Abstiegsnot gerät Herbert (hpg) Gerwers, der mit 15 Punkten zum dritten Mal Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird und damit wertvolle Punkte in der Gesamtwertung gutmacht. Auf dem zweiten Platz folgt Hermann (Hermann) Gressler mit 12 Punkten knapp vor Peter (Borusse) Gierlich und Thomas (Escort1984) Wandersee. Herzlichen Glückwunsch! Bereits der nächste Spieltag kann die Tabellenspitze durcheinander würfeln - Tippen nicht vergessen!


26.11.2007
Bundesliga-Tippspiel (14. Spieltag)
TSG Hoffenheim - 1. FC Köln   0:2 (0:1)
Der 1. FC Köln hat die Erfolgsserie von 1899 Hoffenheim beendet und kommt den Aufstiegsplätzen in der 2. Fußball-Bundesliga immer näher. Der slowenische Stürmer Milivoje Novakovic hatte maßgeblichen Anteil am 2:0 (1:0)-Sieg beim starken Aufsteiger und bescherte dem FC mit seinem zwölften Saisontor sowie einer Torvorlage den Sprung auf den fünften Tabellenplatz. Das Team hat zu 1860 München aufgeschlossen und liegt nun sieben Punkte hinter Borussia Mönchengladbach.

Punktgleich auf dem ersten Platz liegen Stefan (Stephanilson) Daubenbüchel und Markus (Markus) Strehlau, die mit jeweils 16 Punkten Tagessieger in unserem Tippspiel werden. Dritter mit 12 Punkten wird Walter (Walter) Bäumler, gefolgt von fünf Mittippern, die jeweils 11 Punkte an diesem Spieltag ertippt haben. Glückwunsch an die Gewinner. Am Sonntag gegen Benschneider & Co., weiter so!


22.11.2007
Spieltermine
Rückrunde: Freitags gegen St. Pauli
Die Deutsche Fußball Liga hat letzte Woche die genauen Termine für die Spieltage 18 und 19 der 2. Bundesliga veröffentlicht. Der FC startet am Freitag, 1. Februar 2008, in die Rückrunde der Saison 2007/2008. Um 18.00 Uhr empfängt das Team von Christoph Daum dann den FC St. Pauli im RheinEnergieStadion. Am zweiten Spieltag der Rückrunde bestreitet der FC ein „Live-Spiel“. Der FC tritt am Montag, 11. Februar 2008, um 20.15 Uhr bei Alemannia Aachen an.

13.11.2007
Bundesliga-Tippspiel (Nachholspiel)
TuS Koblenz - FC Paderborn   0:0 (0:0)
Endstand in unserem Bundesliga-Tippspiel nach Abschluss des 13. Spieltages: Tagessiegerin nach gutem Endspurt wird Renate (Nero) Strehlau mit 26 Punkten, auf den Plätzen folgen ihr Sohn Martin (Odie) Strehlau mit 24 Punkten und Johannes (Winner) Schnepper mit 23 Punkten. Glückwunsch an die Gewinner. Am Freitag geht die Tipprunde weiter. Die Geißböcke greifen am Sonntag in Hoffenheim an und wollen den Abstand zur Tabellenspitze weiter verkürzen. Wichtig: Daumen drücken nicht vergessen!

12.11.2007
Bundesliga-Tippspiel (13. Spieltag)
1. FC Köln - FC Erzgebirge Aue   3:2 (2:2)
Der 1. FC Köln hat am 13. Spieltag mit 3:2 gegen den FC Erzgebirge Aue gewonnen und damit einen weiteren wichtigen "Dreier" eingefahren. Die 34.000 Zuschauer im RheinEnergieStadion sahen erneut ein offenes Spiel mit hohem Unterhaltungswert (übersetzt heißt dass: Eine überlegene Heimmannschaft macht den Gegner unnötigerweise stark), in der die Geißböcke nach einer frühen 2:0-Führung durch Patrick Helmes (1.) und Milivoje Novakovic (11.) noch vor der Pause den Ausgleich (der Abwehrversuch erzielt bei der Wahl der "Besten Abwehr des Monats" den ersten Platz) hinnehmen mussten. Der überragende Novakovic erzielte dann jedoch in der 65. Minute seinen vierten "Doppelpack" der Saison und bescherte seiner Mannschaft damit den wichtigen Heimerfolg.

Zwischenstand im Bundesliga-Tippspiel vor dem Nachholspiel Koblenz - Paderborn am Dienstag: Aktuell auf dem ersten Platz liegt Johannes (Winner) Schnepper mit 23 Punkten, auf den Plätzen folgen Martin (Odie) Strehlau und Renate (Nero) Strehlau mit jeweils 21 Punkten. Warten wir mit Spannung auf das Endergebnis!


Vorschau: 23.11.2007
Kirchenchor Immekeppel
Benefizkonzert im Sülztaler Dom
Dom zu ImmekeppelZum gemeinsamen Konzert hat der Kirchenchor St. Cäcilia Immekeppel die Kirchenchöre aus Federath, Heiligenhaus, Steinenbrück und Marialinden eingeladen. Am Sonntag, 23. September, um 17 Uhr sind die Sängerinnen und Sänger im Sülztaler Dom in Immekeppel zu hören. Das Konzert zur Feier des 120-jährigen Bestehens des Kirchenchores Immekeppel ist für einen guten Zweck bestimmt: Für ein Kinderhilfsprojekt in Lima werden Geldspenden gesammelt. Ein Overather HNO-Arzt wird im November mit anderen ehrenamtlichen Helfern in die Anden reisen, um dort Kinder mit Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalten zu operieren. Dafür werden Geld- und Sachspenden benötigt. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

05.11.2007
Bundesliga-Tippspiel (12. Spieltag)
VfL Osnabrück - 1. FC Köln   2:1 (2:0)
Der 1. FC Köln bietet bei der 1:2-Niederlage in Osnabrück erneut eine schaurige Leistung. Trainer Daum gehen nach der peinlichen Vorstellung seiner Mannschaft die Erklärungen aus. Vor 17.000 Zuschauern im ausverkauften Osnabrücker Stadion erwischten die Geißböcke dabei einen klassischen Fehlstart und gerieten bereits nach acht Minuten mit 0:2 in Rückstand. Patrick Helmes (59.) verkürzte zwar noch auf 1:2, doch die Offensiv-Bemühungen der Geißböcke in der zweiten Hälfte wurden nicht mehr mit dem Ausgleich belohnt.

Belohnt wurde Gertrud (Engelchen) Schnepper, der mit 19 Punkten alleinige Tagessiegerin in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Auf den Plätzen folgen punktgleich  Carsten (Cabo) Bosbach und Werner (Puma) Müller mit jeweils 18 Punkten. Am Freitag steht mit dem Heimspiel gegen Aue eine weitere unangenehme Aufgabe auf dem Spielplan. Denn gerade gegen vermeintlich namenlose Teams tat sich der FC bisher schwer. Schau´n wir mal, wie eure Tipps aussehen!


Vorschau: 16.11.2007
Heimatverein Immekeppel
Zweite Mitgliederversammlung
Der Heimatverein Immekeppel e.V. lädt alle Vereinsmitglieder und Freunde des Heimatvereins zu seiner zweiten Mitgliederversammlung am Freitag, den 16.11.2007 um 19.30 Uhr in das Vereinsheim "Willy Werheit" des TuS Immekeppel  herzlich ein. Tagesordnung:
Bericht des Vorstandes
- Gespräch mit dem Bürgermeister Herrn Heider
- Einkaufssituation in Immekeppel
- Nachlese: Wandern mit dem Heimatverein
- Vorschau: Vorstandswahlen 2008
- Verschiedenes

gezeichnet: Walter Schneider, 1. Vorsitzender


28.10.2007
Bundesliga-Tippspiel (11. Spieltag)
1. FC Köln - SC Paderborn  2:1 (1:0)
Der 2:1-Sieg über Paderborn war unverdient, für den FC ein Glücksfall und für die Gäste eine Tragödie. Eine fußballerische Weiterentwicklung war auch an diesem Sonntag nicht zu sehen, eine traurige Wahrheit drei Monate nach Saisonbeginn. Köln hatte drei Ecken, Paderborn acht. Die Gäste kamen auf 55 Prozent Ballbesitz – auswärts. Sie hatten die bessere Spielanlage, die besseren Torchancen, mehr Torschüsse. Kurzum: Das abgeschlagene Team aus Paderborn war besser als die mit Millionen verstärkte Mannschaft aus dem fußball-verrückten Köln. Angebracht gewesen wäre eine öffentliche Entschuldigung an die Mehrheit der 41000 (!) Zuschauer, darunter natürlich auch wieder viele Sülztalböcke aus Immekeppel. Fazit: Eine peinliche FC-Vorstellung zum Abgewöhnen! 

Nicht zum Abgewöhnen war der Auftritt von Carsten (Cabo17) Bosbach und Inge (IngeL) Leprich in unserem Bundesliga-Tippspiel. Mit jeweils 17 Punkten werden sie gemeinsam Tagessieger, dicht gefolgt von Christiane (Benno) Schnepper mit 16 Punkten. Herzlichen Glückwunsch! Bereits am Donnerstag geht es für die Geissböcke weiter, Tippen nicht vergessen!


22.10.2007
Bundesliga-Tippspiel (10. Spieltag)
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln   2:2 (0:0)
Der 1. FC Köln hat im 75. Rheinischen Derby Unentschieden gespielt und somit einen weiteren Auswärtspunkt eingefahren. Ausverkauftes Haus, super Stimmung vor dem Anpfiff: Über 54.067 Zuschauer fieberten diesem Spiel entgegen. Doch sie mussten lange warten, bis der Funke von den Rängen auf das Spielfeld übersprang. Für Einsatz und Moral gibt's ein Kompliment .
Die Kölner, die auch nach 15 Jahren weiterhin auf den ersten Sieg in Mönchengladbach warten müssen, klettern damit auf den siebten Platz der Tabelle.

Auf Platz einundzwanzig unserer Tippspieltabelle klettert Werner (frogeye33) Wandersee, der mit 21 Punkten Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Zweiter wird mit 19 Punkten Helmut (helwut) Wuttig, dicht gefolgt von Reiner (Schlange) Wenzel mit 18 Punkten. Herzlichen Glückwunsch !


11.10.2007
Spieltermine
Montagsspiel zum Jahresende
Die Deutsche Fußball Liga hat am Donnerstag die restlichen Spieltage für die Hinrunde 2007/2008 genau terminiert. Die letzte Partie in diesem Jahr ist demnach ein Montagsspiel. Eine Woche vor Weihnachten empfängt der 1. FC Köln am Montag, 17. Dezember 2007, um 20.15 Uhr den 1. FC Kaiserslautern zum Hinrunden-Finale im RheinEnergieStadion.

11. Spieltag, Sonntag, 28. Oktober 2007, 14.00 Uhr, 1. FC Köln – SC Paderborn 07
12. Spieltag, Donnerstag, 1. November 2007, 20.15 Uhr, VfL Osnabrück – 1. FC Köln
13. Spieltag, Freitag, 9. November 2007, 18.00 Uhr, 1. FC Köln – FC Erzgebirge Aue
14. Spieltag, Sonntag, 25. November 2007, 14.00 Uhr, TSG Hoffenheim – 1. FC Köln
15. Spieltag, Sonntag, 2. Dezember 2007, 14.00 Uhr, 1. FC Köln – FC Augsburg
16. Spieltag, Freitag, 7. Dezember 2007, 18.00 Uhr, 1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln
17. Spieltag, Montag, 17. Dezember 2007, 20.15 Uhr, 1. FC Köln – 1. FC Kaiserslautern


05.10.2007
Diskussion im FC Forum
Frau zieht sich nackt aus 
"Hat jemand das mitgekriegt? War so etwa gegen eine Stunde vor Anpfiff gegen Offenbach?", "Ich hab vor der Südtribüne abgejingelt, aber da war keine nackte Tussi. Verdammt." "Schade hab auch nichts gesehen!", "Leute tischt ma Foto an!" So oder so ähnlich lauten ganz viele Einträge im FC-Forum. 

Hier ein Bild exclusiv für die Sülztalböcke Immekeppel. Der Balken im Gesicht bedeutet nicht, dass sie hässlich war, ganz im Gegenteil. Wir haben uns nett unterhalten (soweit das nach einigen frischen Kölsch noch möglich war). Einlösung einer Wettschuld war der Grund ihres Auftrittes (obwohl einige der Fotografen einen professionellen Eindruck machten). Unser Club-Schal macht sich gut - oder? Werde ich bei meiner Frau auch mal ausprobieren!


08.10.2007
Bundesliga-Tippspiel (9. Spieltag)
1. FC Köln - Kickers Offenbach  4:1 (2:1)
Der 1. FC Köln ist nach zwei Pleiten in Serie in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Am neunten Spieltag der 2. Fußball- Bundesliga schlug die Mannschaft von Trainer Christoph Daum Kickers Offenbach mit 4:1 und nahm mit dem höchsten Saisonsieg wieder Kurs auf die Aufstiegsplätze. Das Kölner Starensemble strahlte nur in der zweiten Halbzeit spielerischen Glanz aus, zeigte nach Daums Kritik an der Berufseinstellung seiner Spieler aber Einsatz und Siegeswillen. 

Einsatz und Siegeswillen haben an diesem Spieltag auch Johannes (Winner) Schnepper und Rainer (Schlange) Wenzel gezeigt. Mit jeweils 18 Punkten werden sie gemeinsam Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel. Auf den Plätzen folgen Robert (Heiro1410) Theissen mit 17 Punkten sowie hermann, Martin (Odi) Strehlau und Uwe (Lingo55) Strehlau mit jeweils 15 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!  In zwei Wochen steht auswärts das Lokalderby gegen den Tabellenführer auf dem Spielplan. Zeit genug, sich den (hoffentlich) richtigen Tipp einfallen zu lassen!


03.10.2007
Sülztalböcke in der Werbung
Immer wieder im Einsatz
Der 1. FC Köln hat vor einiger Zeit seinen Internet-Auftritt neu gestaltet. Von der ersten Minute an mit dabei: Manuael Machnitzki, ehemaliges Mitglied der Sülztalböcke Immekeppel. Die PSD Bank als einer der FC-Sponsoren wirbt mit seinem Portrait und dem Slogan: Tore, Punkte, Sieg - Treffsicher zum Erfolg. Etwas, das man vom 1. FC Köln derzeit nicht behaupten kann. Hallo Manuel, bleib weiter so präsent! (Die Werbung in Originalgröße seht ihr auf verschiedenen Seiten im Internet-Auftritt des FC.)

01.10.2007
Bundesliga-Tippspiel (8. Spieltag)
SV Wehen - 1. FC Köln   4:3 (3:2)
Nach einer lautstarken Sieg-Forderung von Trainer Christoph Daum erlebte der vermeintliche Aufstiegs-Favorit am Sonntag in einem turbulenten Torfestival beim Neuling SV Wehen Wiesbaden trotz 2:0-Führung eine weitere bittere 3:4-Pleite. Der SV Wehen Wiesbaden, ein Verein aus einem Ortsteil mit 6700 Einwohnern, 500 Mitglieder, drei Fanklubs, keine bedeutende Vereinsgeschichte. Der 1. FC Köln - fast 36.000 Mitglieder, über 1000 Fanklubs, einst ruhmreich. Dieser 1. FC Köln liegt Anfang Oktober 2007 wieder mal am Boden.

Nicht am Boden liegt Brigitte (B-Hörnchen) Wandersee, die mit 18 Punkten Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Damit hat sie die beiden Lindlarer Michael (Psycho) Schnepper (16 Punkte) und Bernhard (Der Lindlarer) Kierdorf (15 Punkte) auf die Plätze verdrängt. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Fussballsachverstand zeigt aber auch unser Tippspiel-Administrator Marcus (Schwippi) Schwippert. Neun Spiele getippt - 
Ausbeute  Punkte. Auch nicht schlecht!


27.09.2007
Bundesliga-Tippspiel (7. Spieltag)
1. FC Köln - FC Freiburg   1:3 (1:1)
„Wie soll dat nur wiggerjon?" Ein über weite Strecken dramatisch schwaches Spiel, in allen Belangen unterlegen, die Geißböcke wurde phasenweise vorgeführt. Erschreckend! Christoph Daum nannte den Gegner hinterher die „beste Mannschaft der Liga“. In Freiburg standen am Mittwoch sechs Neuzugänge in der Startaufstellung. Das Resultat: Im Vergleich zu den Kölnern wirkten die Gäste viel weiter, stimmten die Abläufe, war ein taktisches Konzept zu sehen. Der 1. FC Köln erlebt mal wieder schwere Zeiten.

Keine schweren Zeiten in unserem Bundesliga-Tippspiel erlebt Werner (Puma) Müller, der am siebten Spieltag mit 16 Punkten Tagessieger wird. Erstmalig auf Platz zwei folgt mit 15 Punkten Rainer (themostbestrainer) Richerzhagen knapp vor Bernhard (Der Lindlarer) Kierdorf mit 14 Punkten. Herzlichen Glückwunsch. Es geht am Freitag nahtlos weiter, Tippen nicht vergessen!


23.09.2007
Bundesliga-Tippspiel (6. Spieltag)
TuS Koblenz - 1. FC Köln   1:2 (1:1)
„Fußballspiele werden durch Tore entschieden, und wir haben heute eins mehr gemacht“, lautete des Trainers Antwort auf das Mysterium dieses goldenen Herbstnachmittags. Schlecht gespielt und doch gewonnen - warum das im Fußball immer wieder funktioniert, das weiß niemand so recht, nicht einmal Christoph Daum. Aber ein paar Zutaten kennt er schon: „Aufopferungsvolle Abwehrarbeit“ etwa oder einfach „Moral“ und, natürlich: „Glück“: „Das brauchen wir gar nicht zu verschweigen, das hat ja jeder gesehen“, kommentierte Daum.

Nicht glücklich sondern mit Fussballsachverstand wird Herbert (hpg) Gerwers mit 22 Punkten souveräner Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel. Auf dem zweiten Platz folgt Hermann mit 19 Punkten. Platz drei teilen sich mit jeweils 17 Punkten Inge (IngeL) Leprich und Helmut (helwut) Wuttig. Herzlichen Glückwunsch! Achtung: Englische Woche. Bereits am Dienstag geht es weiter!


16.09.2007
Bundesliga-Tippspiel (5. Spieltag)
1. FC Köln - SpVgg Greuther Fürth   0:0 (0:0)
Das Pfeifkonzert von den Rängen setzte pünktlich mit dem Schlusspfiff ein. Und sagte eigentlich alles. Ein laues 0:0 gegen Fürth, das Armenhaus der Liga mit dem Mini-Etat von 5,8 Millionen Euro. Auwei FC. torlos, trostlos! Der Aufstiegsfavorit ist nach fünf Spieltagen seiner Rolle noch längst nicht gerecht geworden. Und sucht sich weiter selbst. 

Bereits gefunden in unserem Bundesliga-Tippspiel haben sich Uwe (lingo55) Strehlau und Peter (Borusse) Gierlich, die am fünften Spieltag mit jeweils 15 Punkten Tagessieger werden, dicht gefolgt von Markus mit 14 Punkten. Den dritten Platz teilen sich mit jeweils 13 Punkten Nero und Helmut (helwut) Wuttig. Glückwunsch!


03.09.2007
Bundesliga-Tippspiel (4. Spieltag)
TSV 1860 München - 1. FC Köln   1:1 (0:0)
Der 1. FC Köln hat den Höhenflug der Münchner "Löwen" in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt. Zum Auftakt des vierten Spieltags beendete der Aufstiegsfavorit vom Rhein mit dem 1:1 am Freitag vor 50 400 Zuschauern in der Allianz Arena die Erfolgsserie der drei Mal siegreichen "Löwen", die aber trotz der ersten Punkteinbuße Tabellenführer bleiben.

Siegreich und Tippspielsieger am 4. Sieltag in unserem Bundeslages-Tippspiel werden Robert (Heiro1410) Theissen und N. (Hermann) N., die mit 19 Punkten Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel werden. Mit 18 Punkten wird Stephan (Stephanlison) Daubenbüchel dritter Sieger am heutigen Spieltag. Herzlichen Glückwunsch (P.S: Ohne den fragwürdigen Elfmeter im letzten Spiel wäre ich auch dabei!).


27.08.2007
Bundesliga-Tippspiel (3. Spieltag)
1. FC Köln - FC Carl Zeiss Jena   4:3 (1:2)
Der 1. FC Köln bereitete seinen Fans einmal mehr ein Wechselbad der Gefühle, ehe vor knapp 40 000 Zuschauern nach einer verrückten Schlussphase der erste Heimsieg dieser Spielzeit perfekt war. Nach einem 1:3 Rückstand bewahrten Doppeltorschütze Adel Chihi (73./84.) und Jenas Keeper Kasper Jensen (86.) mit einem Eigentor das Team von Christoph Daum vor einem weiteren Rückschlag.

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 17 Punkten Johannes (Winner) Schnepper. Auf den Plätzen folgen mit 16 Punkten Carsten (Cabo) Bosbach vor Gertrud (Engelchen) Schnepper mit 15 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!


23.08.2007
Bundesliga-Tippspiel (2. Spieltag)
1. FC Köln - Alemannia Aachen   0:1 (0:1)
Die Fußball-Profis von Bundesliga-Absteiger Alemannia Aachen haben das prestigeträchtige Zweitliga- Westduell beim 1. FC Köln mit 1:0 für sich entschieden. Vor 50.000 Zuschauern im ausverkauften RheinEnergieStadion sorgte am Montag der frühere Kölner Marius Ebbers (23. Minute) für den knappen Erfolg. Letztmals hatte Aachen in Köln am 30. November 1968 gewonnen (2:1).

Ebenfalls gewonnen und damit Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 15 Punkten N. (Engelchen) N., dicht gefolgt von Felix (Poldi) Schnepper aus Lindlar mit 14 Punkten. Den dritten Platz teilen sich gleich fünf Mittipper mit jeweils 10 Punkten. Bereits am Freitag geht es weiter - Tippen nicht vergessen!


13.08.2007
Bundesliga-Tippspiel (1. Spieltag)
FC St. Pauli - 1. FC Köln   0:2 (0:0)
Zwei blitzsaubere Konter, drei Punkte - für den 1. FC Köln war das 2:0 beim FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga mehr als nur ein Punktspiel-Auftakt nach Maß. 

Ein Auftakt nach Maß gelingt auch Rainer (Schlange) Wenzel, der mit 17 Punkten erster Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Auf den Plätzen folgen Uwe (lingo55) Strehlau mit 16 Punkten und Herbert (hpg) Gerwers mit 12 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!


10.08.2007
Bundesliga-Tippspiel
Who is who ?
Hier haben wir die Nicknames unseres Tippspiels analysiert. Damit ihr wisst, wer gerade vorne liegt oder wieder mal vergeigt hat - nachfolgend die Namen sämtlicher Mittipper:

...

Nickname Name und Hintergrundinformationen
hpg Unser alter Mittipper Herbert (Peter) Gerwers
Hennes Dirk Wandersee - im dritten Jahr dabei
schlange Rainer Wenzel - der Nickname "schlange" ist geschützt - Tippspielzweiter im Vorjahr
Poldi Felix Schnepper, Teil der Schnepper-Connection
Schneppi Matthias Schnepper - immer oben mit dabei
Groschen Andreas Zehnpfennig - Spitzname Groschen
frogeye33 Werner Wandersee - will am Ende besser stehen als sein Sohn Thomas
walter Unser Mitglied Nr. 089 Walter Bäumler
schwippi Unser Tippspiel-Administrator Marcus Schwippert
Trainer65 Uwe Schwamborn - engagierter Jugendleiter beim TuS. Immekeppel
heiro1410 Robert Theissen, Musiker aus Wegberg - isst gerne Nudeln mit Hackfleischsoße
B-Hörnchen Brigitte Wandersee - hat früher immer für Leverkusen getippt
Markus Markus Strehlau - tippt weiter mit
helwut Helmut Wuttig - mit dem Namen ist er auch bei eBay aktiv
Hans Hans Berster - alter Fussballrecke aus Immekeppel
cabo17 Carsten Bosbach - Sieger des letzten Tippspiels
Winner Johannes Schnepper - neuer Mittipper der Schnepper-Connection
Psycho Michael Schnepper, beim letzten Tippspiel am Ende mit unter den Ersten
Puma Werner Müller, endlich Mitglied und im letzten Jahr Tippspieldritter
Wolfgang Wolfgang Pütz - Vorstandsvorsitzender des TuS. Immekeppel
IngeL Ein "richtiger" FC-Fan, Inge Leprich, lässt sich in ihre Tipps nicht reinreden
BF Joker Bernd Fröhlich - neu dabei - viel Glück
lingo55 Uwe Strehlau - von Anfang an Mittipper
stephanilson Stephan Daubenbüchel aus Obersteeg, Mitglieds-Nr. 028
Odie Martin Strehlau, Sohn von Lingo55
Escort1984 Thomas Wandersee - tippt unregelmäßig mit
Fuchs Harald Kahlenbach, letztes Jahr schon als Elch06 dabei
Böckchen Biggi Rodewald - schön dass Du mitmachst
Nr.5 Georg Berster, einer der Gesamtsieger des letzten Tippspiels
Benno Christiane Schnepper, Schnepper-Connection-Mitglied aus Lindlar
Sandra Sandra - Ehefrau von Georg Berster
Betreuer92 Christoph Schwamborn, Sohn von Trainer65
DerLindlarer Bernhard Kierdorf - kommt woher ?
Freddy Dauerkarte auf der Südtribüne - Freddy Cürten
joei1983 Daniel Lindlar - unser Mitglied Nr. 144
themostbestrainer  Rainer Richerzhagen - Viel Spaß beim Mittippen!
hermann Hermann Gressler - neu dabei seit der Saison 2007/2008
Borusse Peter Gierlich - eigentlich eingefleischter Borussen-Fan
Nero Renate Strehlau - gehört mit zum Strehlau-Clan
Engelchen Gertrud Schnepper aus Lindlar, Ehefrau von Psycho, Mutter von Benno und Schneppi
Immekeppel Andreas Löderich - hat es schwer zu Hause (Mutter ist Bayern München-Fan)
S04 Schnully29@gmx.de - leider bisher nur der E-Mail Name bekannt
   

08.08.2007
Neues Tippspiel eröffnet
Neues Spiel - neues Glück
Die neue Tippspielrunde ist gestartet. Du kannst ab sofort lostippen. Auf unserer Internetseite gelangst Du wie immer über den Button „tippspiel“ auf unsere eigene Tippspielseite bei kicktipp.de. Es gelten die gleichen Regeln wie im Vorjahr. Du kannst Dich sofort mit dem Usernamen des Vorjahres anmelden, das alte Kennwort hat ebenfalls weiter Gültigkeit. Wenn Du es nicht mehr weißt, kannst Du es problemlos per E-Mail bei kicktipp anfordern.

Hinweise für neue Mittipper: Die Neuanmeldung ist super einfach. Über den Button "tippspiel" gelangst Du auf die kicktipp-Seite. Dort klickst Du nur auf den Button "Mitglied werden" und wirst automatisch durch die Anmeldung geführt. Wenn Deine Anmeldung erfolgreich war, bekommst Du zur Bestätigung Deine Zugangsdaten automatisch per E-Mail zugesandt. Deine E-Mail Adresse sowie Dein persönliches Passwort kannst Du jederzeit unter "Persönliche Einstellungen" ändern. Informationen zu den Spielregeln dieser Tipprunde erhältst Du unter "Spielregeln". Alles andere zur Tippabgabe erklärt sich automatisch aus dem Menü. Viel Spaß beim Mittippen!


31.07.2007
Dauerkarten aktuell
Große Erwartungen
Nachfolgend Informationen zu unseren Dauerkarten: Wir sitzen weiterhin schwerpunktmäßig in Block N12. In der vergangenen Saison hatten wir siebzehn Dauerkarten über unseren Fanclub abonniert, jetzt sind es insgesamt zweiundzwanzig. 

Wir haben wieder vier Dauerkarten als Clubkarten in den Bestand genommen und werden diese interessierten Mitgliedern zum Selbstkostenpreis von 15,00 Euro zur Verfügung stellen. Gegenüber der letzten Saison haben sich sitztechnisch folgende Änderungen ergeben: Helmut Wuttig hat aus grillzeitlichen Gründen seine Karte zurückgegeben. Neu in Block N12 hinzugekommen sind dafür Stefan Daubenbüchel, Michael Mommer, Hermann Geisler und Ernst Wienand. In der Südkurve können wir in der kommenden Saison jetzt auch wieder Walter Bäumler und seinem Sohn zuwinken, die ihre alten Dauerkartenplätze eingenommen haben.

Die zukünftige genaue Sitzverteilung in Block N12, Reihe 2,3 und 4 könnt Ihr auf Wunsch bei unserem Präsidenten erfragen. Wir freuen uns mit Euch auf schöne Spiele!


30.07.2007
Spieltermine
Freitags auf St. Pauli
Die Deutsche Fußball Liga hat die genauen Termine für die ersten fünf Spieltage der Saison 2007/2008 veröffentlicht. Der FC startet am Freitag, 10. August 2007, um 18.00 beim FC St. Pauli in die neue Spielzeit. Das erste Heimspiel ist ein Montagsspiel. Die FC-Profis empfangen Alemannia Aachen am 20. August 2007, um 20.15 Uhr zum Derby im RheinEnergieStadion. Die Spieltage 1 bis 5 in der Übersicht: 

1. Spieltag, Freitag, 10. August 2007, 18.00 Uhr, FC St. Pauli – 1. FC Köln
2. Spieltag, Montag, 20. August 2007, 20.15 Uhr, 1. FC Köln – Alemannia Aachen
3. Spieltag, Freitag, 24. August 2007, 18.00 Uhr, 1. FC Köln – FC Carl Zeiss Jena
4. Spieltag, Freitag, 31. August 2007, 18.00 Uhr, TSV 1860 München – 1. FC Köln
5. Spieltag, Sonntag, 16. September, 14.00 Uhr, 1. FC Köln – SpVgg. Greuther Fürth


21.05.2007 / 23.07.2007
Sülztalböcke Immekeppel
Website-Sommerpause
Wir haben ab sofort Sommerpause bis einschließlich 23.07.2007. An diesem Montag findet unsere erste Vorstandssitzung kurz vor Ende der Ferien statt. Danach geht es mit aktuellen Informationen weiter. PS: Versprochen: Diese Info kommt beim nächsten Mal nicht erst am Pausenende, sondern direkt mit Pausenbeginn.

 

21.05.2007 / 23.07.2007
Sülztalböcke Immekeppel
Website-Sommerpause
Wir haben ab sofort Sommerpause bis einschließlich 23.07.2007. An diesem Montag findet unsere erste Vorstandssitzung kurz vor Ende der Ferien statt. Danach geht es mit aktuellen Informationen weiter. PS: Versprochen: Diese Info kommt beim nächsten Mal nicht erst am Pausenende, sondern direkt mit Pausenbeginn.

20.05.2007 
Bundesliga-Tippspiel (34. Spieltag)
1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln   2:2 (0:1)
Endlich ist diese Horror-Saison vorbei! Oder um es mit den Worten des scheidenden Kapitäns Lukas Sinkiewicz zu sagen: „Das alles war viel zu wenig. Dieses Jahr war bescheiden.“ Beim 2:2 boten Kaiserslautern und Köln vor 48.000 Zuschauern (darunter auch acht "Sülztalböcke") zwar noch einmal einen unterhaltsamen Kick. Diese Abschluss-Partie zeigte jedoch noch einmal deutlich, warum der 1. FC Köln in dieser Saison so unfassbar weit hinter seinen Zielen blieb.

Hinter seinen Zielen ist auch Helmut (helwut) Wuttig geblieben. Er wird zwar am letzten Spieltag mit 18 Punkten Tagessieger, verliert aber seine Privatwette gegen Inge (IngeL) Leprich, die mit 17 Punkten nur knapp hinter ihm liegt. Prost Inge, die 10 Liter leckeres Kölsch hast Du Dir verdient. Den dritten Platz teilen sich Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf und Thomas (Escort1984) Wandersee mit jeweils 14 Punkten. Herzlichen Glückwunsch! Ein Abschlussbericht zum Tippspiel folgt in Kürze.


13.05.2007 
Bundesliga-Tippspiel (33. Spieltag)
1. FC Köln -  Kickers Offenbach   2:2 (0:1)
Tolle Choreographien, viele Blumen, ein Dank der Mannschaft an ihre überragenden Fans, der Abschied des Kapitäns, ein 2:2 gegen Offenbach trotz 65 Minuten in Unterzahl und 0:1-Rückstand. 
Dem 1. FC Köln gelang doch tatsächlich beim letzten Heimspiel der schlimmsten Saison in der Vereinsgeschichte ein rührseliger und versöhnlicher Abschluss.

Tagessieger am letzten Heimspieltag in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 15 Punkten Wolfgang (Wolfgang) Pütz. Knapp dahinter belegt Christiane (Benno) Schnepper mit 14 Punkten Platz zwei, dicht gefolgt von Werner (Frogeye33) Wandersee mit 13 Punkten. Glückwunsch an die Gewinner!


07.05.2007 
Bundesliga-Tippspiel (32. Spieltag)
MSV Duisburg - 1. FC Köln   1:3 (0:1)
Keiner will aufsteigen! Die Aufstiegsaspiranten zeigen auf der Zielgerade Nerven. Hansa Rostock kassierte gegen TuS Koblenz eine herbe Heimschlappe, auch die SpVgg Greuther Fürth verlor zuhause gegen Rot-Weiß Essen. Der 1. FC Kaiserslautern kam derweil über ein Unentschieden nicht hinaus. Der 1. FC Köln dagegen hat sein Montagsspiel beim Tabellendritten MSV Duisburg mit 3:1 gewonnen. Vor 25.113 Zuschauern erzielten Patrick Helmes und Milivoje Novakovic mit einem Doppelpack die Treffer für die Geißböcke.

Ein Sechserpack gab es an diesem Spieltag auch in unserem Bundesliga-Tippspiel. Carsten (Cabo17) Bosbach, Michael (Psycho) Schnepper, Johannes (Winner) Schnepper, Markus (Markus) Strehlau, Marcus (Schwippi) Schwippert und Uwe (Lingo55) Strehlau wurden mit jeweils 11 Punkten gemeinsame Tagessieger. Herzlichen Glückwunsch!


04.05.2007 
Außenreportage
Radio Berg zu Besuch
Dirk Hartmann informiert für Radio Berg in Berichten, Außenreportagen und Sondersendungen über den bergischen Sport. Seine Außenreportage bei uns "Sülztalböcken" hat Radio Berg genau eine Woche nach unserer Mitgliederversammlung zur besten Sendezeit (Freitag, 04.05.2007, 17.45 Uhr) in der Sendung "Drivetime" ausgestrahlt. Präsident Werner Hönen und Carsten Bosbach präsentieren sich hervorragend und geben die Stimmung in unserem Club als auch im FC-Umfeld repräsentativ wieder. Hier könnt Ihr den Bericht hören.  (Achtung: Längere Ladezeit aufgrund der Dateigröße!)

27.04.2007 
Mitgliederversammlung
Einstimmigkeit
Einundachtzig junge und alte Mitglieder trafen sich am Freitag in der Sportklause zur diesjährigen Mitgliederversammlung. Präsident Werner Hönen eröffnet die Veranstaltung gegen 20.00 Uhr. Neben den allgemeinen Regularien steht die Wiederwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung, der einstimmig in seinen Ämtern bestätigt wird. Ein wichtiger Schwerpunkt im Bericht des Präsidenten ist der herzliche Dank an Peter Brüsseler, der seit der Gründung der Sülztalböcke die Aufgabe des Club-Kassierers innehatte und sein Amt aus Altersgründen abgegeben hat. Die Versammlung endete gegen 21.30 Uhr. Das Protokoll der Versammlung senden wir Euch in Kürze per E-Mail zu.

29.04.2007 
Bundesliga-Tippspiel (31. Spieltag)
1. FC Köln - SpVgg Greuther Fürth   0:2 (0:1)
Beim 1. FC Köln wird der Untergang jetzt sogar zelebriert. „Oh, wie ist das schön“, sangen die FC-Fans auf der Südtribüne nach dem 0:2 gegen Greuther Fürth voller Sarkasmus. Zu den Fußball-Profis kann man nur noch sagen: Herzliches Beileid! Der FC kassierte am Sonntag seine dritte Pleite in Folge, die zwölfte insgesamt. 

Keine Pleite für Thomas (Escort1984) Wandersee, der mit 20 Punkten Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Auf den Plätzen mit jeweils 19 Punkten folgen Dirk (Hennes) Wandersee und Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Jetzt kommt es zum Tippspiel-Endspurt - an der Spitze ist noch alles möglich!


23.04.2007 
Bundesliga-Tippspiel (30. Spieltag)
TSV 1860 München  -  1. FC Köln   3:1 (1:1)
Aufstieg abgehakt, die Geißböcke können in München eigentlich befreit aufspielen. Und wir sehen, es ändert - nichts. Der FC unterliegt dem TSV 1860 München und fällt auf den zehnten Rang der Zweiten Fußball-Bundesliga zurück. Und das Schlimme - die Saison hat aus der Sicht des 1. FC Köln auch nach dem Verlust aller Ziele einen weiteren Nachteil: Sie ist noch nicht zu Ende.

Noch nicht zu Ende ist auch unser Bundesliga-Tippspiel. Felix (Poldi) Schnepper sichert sich nach richtiger Ergebnis-Vorhersage des Spitzenspiels in Rostock mit 15 Punkten den verdienten Tagessieg. Auf Platz zwei folgt Marcus (Schwippi) Schwippert mit 12 Punkten. Platz drei teilen sich Brigitte (B-Hörnchen) Wandersee  und Werner (frogeye33) Wandersee mit jeweils 11 Punkten.


Vorschau 27.04.2007 
Mitgliederversammlung
Unter uns
Leider findet unsere diesjährige Versammlung ohne Vereinsoffizielle des 1. FC Köln statt. Sowohl telefonisch als auch schriftlich hat sich der 1. FC Köln bei unserem Präsidenten entschuldigt und bedauert, unsere Einladung zur diesjährigen Mitgliederversammlung aufgrund einer wichtigen betriebsinternen Veranstaltung nicht annehmen zu können. Schade, dafür haben wir jetzt aber mehr Zeit für uns.

16.04.2007 
Bundesliga-Tippspiel (29. Spieltag)
1. FC Köln - SC Freiburg   0:3 (0:1)
Beim Abpfiff blieb es verblüffend still im Rhein-Energie-Stadion, eine Heimpleite ist vom Kölner Publikum schon ärger ausgepfiffen worden als dieses 0:3 am Sonntagnachmittag. Die Geißböcke chancenlos, in der zweiten Halbzeit sogar vorgeführt. Schon Minuten vor dem Abpfiff hatte in Müngersdorf eine Völkerwanderung eingesetzt. Die FC-Fans trieb es bei Traumwetter in den heimischen Garten, an den See, in den Biergarten. Bloß weg vom FC. Und wer geblieben war, applaudierte lieber den Gästen, als das Heimteam zu schmähen. 

Applaudieren nach diesem Spieltag kann man Johannes (Winner) Schnepper, der mit 19 Punkten Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Auf den Plätzen folgen Wolfgang (Wolfgang) Pütz mit 18 und Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf mit 14 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!


09.04.2007 
Bundesliga-Tippspiel (28. Spieltag)
FC Erzgebirge Aue - 1. FC Köln   0:1 (0:0)
Der FC Erzgebirge Aue hat sich am Donnerstagabend mit der 0:1 Heimniederlage gegen den 1. FC Köln endgültig aus dem Rennen um den dritten Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet. Die Sachsen bleiben mit 42 Punkten auf Rang acht, Köln konnte dagegen seinen Aufwärtstrend fortsetzen. Vor 16.000 Zuschauern im Erzgebirgsstadion erzielte Adil Chihi in der 74. Minute den entscheidenden Treffer.

Entscheidende Punkte in unserem Bundesliga-Tippspiel hat auch Michael (Psycho) Schnepper gesammelt. Mit 22 Punkten wird er am 28. Spieltag Tagessieger vor seinem Sohn Matthias (Schneppi) Schnepper mit 18 und Walter (Walter) Bäumler mit 17 Punkten. Glückwunsch an die Gewinner!


07.04.2007 
Frohe Ostern! Happy Easter! Joyeuses Pâques!
wünschen wir all unseren Besuchern ...
Frohe, sonnige und erholsame Ostertage wünschen wir all unseren Besuchern, vor allem aber unseren Mitgliedern, ihren Familien, Freunden und allen Fans des 1. FC Köln.
Vorstand "Sülztalböcke Immekeppel"

04.04.2007 
Neuansetzung
Montags gegen Duisburg
Die Deutsche Fußball Liga hat heute die Neu-Ansetzung des FC-Auswärtsspiels gegen den MSV Duisburg (32. Spieltag) bekannt gegeben. Die ursprünglich für Sonntag, 6. Mai 2007, terminierte Partie ist nun auf Montag, 7. Mai 2007, 20.15 Uhr, verlegt worden. Somit können die FC-Fans die Partie live im Deutschen Sportfernsehen verfolgen.

02.04.2007 
Bundesliga-Tippspiel (27. Spieltag)
1. FC Köln  -  TuS Koblenz   3:1 (0:1)
Der 1. FC Köln hat dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit die TuS Koblenz mit 3:1 besiegt. Christoph Daum sah sich nach einer hoch peinlichen ersten Halbzeit gegen Koblenz dazu genötigt, die Fassung zu verlieren, weil seine Spieler in der ersten Halbzeit ein Chaos-Festival veranstalteten. 41792 Zuschauer besuchten durchschnittlich die Heimspiele des Zweitligisten im RheinEnergieStadion. Zwanzig Sülztalböcke und 47.980 andere sorgen gegen Koblenz dafür, dass der Schnitt auf über 42.000 ansteigt. Zumindest in der Fan-Unterstützung ist der 1. FC Köln Fan-Weltmeister sämtlicher zweiten Ligen! 

Noch kein Weltmeister, aber Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 21 Punkten Inge (IngeL) Leprich, dicht gefolgt von Felix (Poldi) Schnepper mit 20 und Johannes (Winner) Schnepper mit 18 Punkten. Herzlichen Glückwunsch. Achtung: Der nächste Spieltag beginnt bereits Gründonnerstag, Mittippen nicht vergessen!


Vorschau: Freitag, 27.04.2007 
Mitgliederversammlung
Terminankündigung
Am Freitag, den 27.04.2007, 19.00 Uhr findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der Sportklause statt. Bitte merkt Euch diesen Termin vor. Folgende Tagesordnung steht auf dem Programm:
01. Eröffnung und Begrüßung
02. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
03. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 28.04.06
04. Kassenbericht des Geschäftsjahres 2006
05. Bericht der Kassenprüfer
06. Bericht des Präsidenten
07. Wahl eines Versammlungsleiters
08. Entlastung des Vorstandes
09. Neuwahl des Vorstandes
10. Neuwahl der Kassenprüfer
11. Ausblick
12. Verschiedenes

..

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis zum 20.04.2007 schriftlich an den Präsidenten der Sülztalböcke Immekeppel, Werner Hönen, Kielsberg 8, 51491 Overath, zu richten. Änderungswünsche zur Tagesordnung können auch zu Beginn der Versammlung geäußert werden. Wie in jedem Jahr stehen 100 l Freibier bereit. Vom Fassanstich bis zum Leeren des letzten Tropfens werden auch alle alkoholfreien Getränke wie Cola/Limo/Wasser kostenfrei abgegeben. Lediglich der Verzehr geht an diesem Abend zu Euren Lasten. Im Laufe des Abends werden wir unter den anwesenden Mitgliedern ein Überraschungs- geschenk verlosen. Wir freuen uns auf Euren Besuch im FC-Outfit (zumindest mit Sweatshirt und Clubschal!) und einen netten Abend..

20.03.2007
Die Spieltermine
FC spielt freitags bei 1860
Die Deutsche Fußball Liga hat am Dienstag die restlichen Spieltage für die Saison 2006/2007 genau terminiert. Der FC spielt demnach freitags in der Allianz Arena bei 1860 München. Die Partien gegen Greuther Fürth und den MSV Duisburg finden – genauso wie die beiden letzten Saisonspiele gegen Kickers Offenbach und den 1. FC Kaiserslautern – jeweils sonntags statt. So sieht das Restprogramm der FC-Profis in der Saison 2006/2007 aus:
27. Spieltag: Sonntag, 01. April 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln - TuS Koblenz
28. Spieltag: Donnerstag, 5. April 2007, 18.00 Uhr: FC Erzgebirge Aue – 1. FC Köln
29. Spieltag: Sonntag, 15. April 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln – SC Freiburg
30. Spieltag: Freitag, 20. April 2007, 18.00 Uhr: TSV 1860 München – 1. FC Köln
31. Spieltag: Sonntag, 29. April 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln – SpVgg Greuther Fürth
32. Spieltag: Sonntag, 6. Mai 2007, 14.00 Uhr: MSV Duisburg – 1. FC Köln
33. Spieltag: Sonntag, 13. Mai 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln – Kickers Offenbach
34. Spieltag: Sonntag, 20. Mai 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Köln

Wer Interesse an Club-Dauerkarten für die letzten Heimspiele hat, setzt sich wie gewohnt mit Marco in der Sportklause in Verbindung. Telefon: 02204/768168.

19.03.2007 
Bundesliga-Tippspiel (26. Spieltag)
FC Hansa Rostock  -  1. FC Köln   1:1 (1:1)
Der 1. FC Köln hat sich vor 16.300 Zuschauern beim FC Hansa Rostock ein verdientes Unentschieden erkämpft. Von der ersten Sekunde an präsentierte sich die Mannschaft von Christoph Daum hellwach und bereitete den Gastgebern mit gutem Pressing große Schwierigkeiten. Nach der Pause boten beide Mannschaften ein spannendes Zweitligaspiel und versuchten, die Entscheidung zu erzwingen. Fazit: ein Punkt für die Moral – mehr nicht. Und für den Aufstieg zu wenig. Kölns Trainer Christoph Daum, der nicht mehr den Rechenschieber rausholen will: "Wir haben wieder einen Schritt nach vorne gemacht, mit etwas mehr Cleverness holen wir nächstes Mal drei Punkte. Dies dient alles dem Aufstieg in der Saison 2007/08."

Einen Schritt nach vorne gemacht hat auch Werner (Puma) Müller, der mit 13 Punkten Tagessieger iun unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Auf den Plätzen folgen Wolfgang (Wolfgang) Pütz mit 12 Punkten und Rainer (themostbestrainer) Richerzhagen mit 11 Punkten. Herzlichen Glückwunsch! Glückwunsch auch an Peter (Borusse) Gierlich, der bei neun mitgetippten Spielen keinen einzigen Punkt geholt hat. Mönchengladbach hat es diese Saison halt nicht leicht.


Vorschau 20.05.2007
Kaiserslautern - Köln
Neun Sülztalböcke on Tour
Neun "Sülztalböcke" werden den 1. FC Köln bei seinem letzten Auswärtsspiel am Sonntag, den 20. Mai 2007 auf dem "Betze" unterstützen. Den Bus stellt uns dankenswerterweise unser Fanclub-Mitglied Helmut Wuttig zur Verfügung. Die Eintrittskarten sind ab Donnerstag bestellbar. Unsere Sitzplätze befinden sich in Block 17.2 oder 18.1 und werden pro Person 20,35 Euro kosten. Da ihr bei der Anmeldung diesen Betrag bereits hinterlegt habt, fallen für Euch keine weiteren Kosten mehr an. Über den genauen Ablauf informieren wir Euch in Kürze per E-Mail. 

Vorschau: Freitag, 27.04.2007 
Mitgliederversammlung
Terminankündigung
Am Freitag, den 27.04.2007 findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung in der Sportklause statt. Bitte merkt Euch diesen Termin vor. Nähere Informationen folgen. Die offiziellen Einladungen gehen Euch frühzeitig zu.

12.03.2007
Bundesliga-Tippspiel (25. Spieltag)
1. FC Köln - SpVgg Unterhaching    4:1 (2:0)
Der 1. FC Köln besiegt Unterhaching vor 39.000 Zuschauern im Rhein-Energie-Stadion mit 4:1. Die Treffer waren allesamt schön herausgespielt. Es wurden Spielzüge gezeigt, von denen man fast nicht mehr glaubte, dass diese Mannschaft sie noch im Repertoire hat. Einen Schönheitsfehler gab es trotzdem noch, Mitreski ermöglichte Rathgeber in der Schlussminute mit einem schweren Patzer einen prächtigen Ehrentreffer. Die Laune konnte das nicht mehr trüben, schließlich verabschiedeten sich die Kölner aus dem erweiterten Kreis der Abstiegskandidaten und bestätigten den in Karlsruhe gezeigten Aufwärtstrend.

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 21 Punkten Herbert (hpg) Gerwers, auf den Plätzen folgen Walter (Walter) Bäumler, Dirk (Hennes) Wandersee und Thomas (Escort1984) Wandersee mit jeweils 19 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!


Vorschau: 23.03.2007 
TuS Immekeppel 1922 e.V.
Jahreshauptversammlung 2007
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des TuS am Freitag den 23. März 2007, 19.30 Uhr in der Sportklause Immekeppel lädt der Vorstand alle Vereinsmitglieder ab dem 16. Lebensjahr herzlich ein. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
01. Begrüßung
02. Protokoll der letzten Versammlung
03. Kassenbericht zum 31.12.2006
04. Berichte der Abteilungsleiter
05. Bericht des Vorsitzenden
06. Beitragserhöhung ab 01.01.2007
07. Satzungsänderung
08. Ergänzungswahl zum Vorstand
09. Ehrungen
10. Verschiedenes

...

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum 16.03.2007 an den Vorsitzenden des TuS Immekeppel, Herrn Wolfgang Pütz, Bilsteiner Weg 11, 51491 Overath, zu richten. Änderungswünsche zur Tagesordnung können auch zu Beginn der Hauptversammlung geäußert werden. Wolfgang Pütz, 1. Vorsitzender, Uli Brochhaus, 2. Vorsitzender

05.03.2007
Bundesliga-Tippspiel (24. Spieltag)
Karlsruher SC  -  1. FC Köln  2:1 (1:1)
Der Karlsruher SC hält weiter Kurs auf die erste Fußball-Bundesliga. Dem 1.FC Köln nutzt auch eine verbesserte Leistung im Wildparkstadion nichts. Zum ersten Mal seit langer Zeit begannen die Geißböcke ein Spiel in derselben Besetzung wie das Spiel zuvor: Mit den bereits ausgemusterten Latour-Zöglingen Cabanas, Novakovic und Ehret auf der linken Seite. Und zum ersten Mal unter Daum konnte der 1. FC Köln einen guten Teil zu einem (über)durchschnittlichen Zweitliga-Fußballspiel beitragen. "Wir haben ein sehr gutes Spiel gegen einen starken FC gesehen", sagte KSC-Trainer Edmund Becker. Köln kann sich von seiner Leistung aber nichts kaufen, bleibt Zehnter und sieht sich nun nur noch sechs Punkte entfernt von einem Abstiegsplatz. 

Weiter Kurs auf die oberen Tippspiel-Plätze hält auch Walter (Walter) Bäumler, der mit 23 Punkten Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird. Mit 21 Punkten wird Christiane (Benno) Schnepper zweiter Sieger, dicht gefolgt von ihrem Bruder Matthias (Schneppi), der 20 Punkte erzielt und damit den dritten Platz belegt. Hallo Matthias: Nur noch acht Punkte, dann hat sie Dich! Ein Glückwunsch an die Gewinner!


26.02.2007 
Bundesliga-Tippspiel (23. Spieltag)
1. FC Köln - SC Paderborn  1:1 (1:1)
Dem 1. FC Köln ist der erhoffte Schritt aus der Krise nicht gelungen. Eine Woche nach der peinlichen 0:5-Schlappe bei Rot-Weiss Essen kamen die Geißböcke vor 36.000 Zuschauern im RheinEnergie-Stadion gegen den SC Paderborn nicht über ein Unentschieden hinaus und verpassten damit die Chance zur Wiedergutmachung. Einige tausend Anhänger folgten dem Boykott-Aufruf der organisierten FC-Fanclubs (keine Beteiligung der Sülztalböcke Immekeppel) und betraten aus Protest über die zuletzt schwachen Vorstellungen ihrer Mannschaft erst zu Beginn der 2. Halbzeit das Stadion. Am Ende pfiff erst einer (Schiri Schalk), dann pfiffen tausende. Das 1:1 fühlte sich für viele FC-Fans wie eine Niederlage an. Ein Tor, ein Punkt? Und sonst? Nix! Doch! Matthias Scherz fällt verletzungsbedingt bis zum Ende der Saison aus! Schade Mattes!

Keine Punkte am Montagspieltag in unserem Bundesliga-Tippspiel! Niemand hat Hansa Rostock einen Auswärtssieg in Duisburg zugetraut. Hoffentlich ein gutes Omen für das kommende Toppspiel am Montag in Karlsruhe. Den Tagessieg teilen sich nach dem dreiundzwanzigsten Spieltag gleich vier Mittipper mit jeweils 10 Punkten, Helmut (helwut) Wuttig, Felix (Poldi) Schnepper, Werner (Puma) Müller und Rainer (themostbest) Richerzhagen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Übrigens: Ein schwieriger Tippspieltag - nur zehn Punkte aus neun Begegnungen, die niedrigste Punkt-Ausbeute überhaupt.


Vorankündigung 01.03.2007 
Club-Beitrag 2007
Bankverbindung OK? 
Am 01.03.2007 ist es wieder soweit. Wir stoßen an diesem Stichtag den Einzug des Club-Beitrages für das laufende Geschäftsjahr an. Leider stößt unser Beitragseinzug bei manch einer Hausbank nicht immer auf große Zustimmung. Entweder weil keine Deckung auf dem Konto ist oder sich die Bankverbindung geändert hat. Rückbelastungen verursachen einen erheblichen Mehraufwand und verteuern den nächsten Beitragseinzug aufgrund der Rückgabegebühr um 3,00 Euro. Kosten, die ihr euch sparen könnt. Ich bin selber „Banker“ und habe jeden Tag damit zu tun. Bitte denkt daran, für erforderliche Deckung auf eurem Konto zu sorgen bzw. eine Änderung der Bankverbindung kurzfristig anzuzeigen. Bitte meldet Euch auch dann kurzfristig, wenn ihr ausnahmsweise eine "Sonderregelung" in Sachen Beitragseinzug vereinbaren möchtet. Wir haben dafür jedes Verständnis. Vorstand Sülztalböcke Immekeppel

23.02.2007
Ansetzungen
Zwei Sonntags-Heimspiele
Die Deutsche Fußball Liga hat am Freitag die genauen Spieltermine für die Spieltage 27 bis 29 der 2. Bundesliga veröffentlicht. Der FC muss demnach am Donnerstag vor Ostern in Aue antreten. Die Heimspiele gegen Koblenz und Freiburg werden jeweils sonntags ausgetragen. Die FC-Partien der Spieltage 27 bis 29 im Überblick: 
27. Spieltag: Sonntag, 01. April 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln - TuS Koblenz
28. Spieltag: Donnerstag, 05. April 2007, 18.00 Uhr: FC Erzgebirge Aue - 1. FC Köln
29. Spieltag: Sonntag, 15. April 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln - SC Freiburg
.
Wer immer noch Interesse an Club-Dauerkarten für die Heimspiele der Geißböcke hat, setzt sich bitte mit Marco in der Sportklause in Verbindung. Telefon: 02204/768168.

19.02.2007 
Bundesliga-Tippspiel (22. Spieltag)
Rot-Weiss Essen  -  1. FC Köln   5:0 (3:0)
Desaster, Katastrophe, Blamage - trifft alles auf die Leistung des FC in Essen zu. Reicht aber nicht, um das Ausmaß des Debakels zu beschreiben. 0:5 in der Hafenstraße! Was immer die Kölner da auf dem Platz gemacht haben (und viel war das nicht) - mit Fußball hatte es nichts zu tun. Zu Recht fragte Christoph Daum nach dem Spiel öffentlich: "Warum habt ihr diesen Beruf gewählt?." Während ganz Köln Karneval feierte, blamierte sich der FC in Essen bis auf die Knochen. Die Geißböcke zeigten sich ja schon in den letzten Wochen spielerisch schwach - aber das war bislang der Gipfel. Orientierungslos taumelten die Kölner über den Rasen. Keine Kombinationen, keine Chancen, kein Fußball. Besonders schlecht auf der Kölner Seite: keiner. Ganz außerordentlich schlecht: praktisch alle. Das Spiel wird wohl ewig eine hässliche und schmerzende Narbe in der Geschichte des FC bleiben.

Auch in unserem Bundesliga-Tippspiel waren mit dem FC keine Punkte zu erzielen! Drei Mittipper haben den Geißböcken lediglich ein Unentschieden zugetraut - für alle anderen war ein Auswärtssieg Pflicht. Das beste aus diesem Spieltag gemacht hat Inge (IngeL) Leprich, die mit 18 Punkten Tagessiegerin wird. Zweiter Sieger mit 17 Punkten wird Wolfgang (Wolfgang) Pütz, gefolgt von Robert (heiro1410) Theisen mit 14 Punkten. Glückwunsch an die Gewinner! An alle anderen Mittipper: Beim nächsten Heimspiel gegen Paderborn könnt ihr euch rehabilitieren!


12.02.2007 
Bundesliga-Tippspiel (21. Spieltag)
Eintracht Braunschweig  -  1. FC Köln   0:1 (0:1)
Vor dem Montagspiel ist der 1. FC Köln mit viel Glück auf Platz acht der Tabelle geklettert. Wie beim 1:0 am vorigen Sonntag gegen Jena hatten die maßlos enttäuschenden "Geißböcke" vor rund 20.000 Zuschauern viel Dusel, ehe der dritte Sieg unter Trainer Christoph Daum feststand. Der Tabellenletzte Braunschweig kämpfte leidenschaftlich, hatte aber im Abschluss Defizite. Nach dem einzigen Treffer der schwachen Begegnung durch ein Kopfball-Eigentor des Braunschweigers Francis Banecki (27.) vergab Braunschweigs Brasilianer Leonzinho mit einem schwach geschossenen Foulelfmeter die Ausgleichschance. Bei Köln feierte der eingewechselte Patrick Helmes nach viermonatiger Verletzungspause ein unauffälliges Comeback.

Kein unauffälliges Comeback feiert Harald (Fuchs) Kahlenbach, der an der Spitze unseres Bundesliga-Tippspiels den Abstand zu den Tipppiel-Konkurrenten von Spieltag zu Spieltag weiter vergrößert. Vor dem Montagspiel führt er mit 24 Punkten die Tippspieltabelle an und kann nur noch von Matthias (Schneppi) Schnepper aus Lindlar (21 Punkte) eingeholt werden. Auf den Plätzen folgen Herbert (hpg) Gerwers und Johannes (Winner) Schnepper mit jeweils 18 Punkten vor Peter (Borusse) Gierlich mit 17 Punkten. 


07.02.2007
Karneval im Bergischen
Dreimol Kölle - Alaaf
Endlich ist es wieder soweit: Die fünfte Jahreszeit ist da. Tolle Tage, an denen das närrische Treiben im Vordergrund steht und damit der Spaß an der Freud, wie der Rheinländer sagt und der muss es ja wissen, zählt er doch zum Urgestein des Karnevals. Und selbstverständlich sind auch die Narren aus Immekeppel und Umgebung bekannt für ihre überschäumende Stimmung im Närrischen Treiben. Egal, wo geschunkelt und gesungen wird, für die Bombenstimmung sorgen natürlich auch die karnevalistischen Veranstaltungen und heimischen Karnevalsumzüge, damit die Jecken hier so richtig in Schwung kommen. Und das sind sie:

Samstag, 10.02.2007
Veranstalter: "Die Elche"
Jecke Schlagerparty im Festzelt auf dem Dorfplatz Immekeppel.

Dienstag, 13.02.2007
Karneval der Frauen im Jugendheim Immekeppel.

Mittwoch, 14.02.2007
Karneval der Frauen im Jugendheim Immekeppel.

Donnerstag, 15.02.2007 ab 18.00 Uhr
Veranstalter: "Die Elche"
Weiberfastnachtsparty im Festzelt auf dem Dorfplatz.

Samstag, 17.02.2007 ab 14.30 Uhr:  Karnevalszug Bärbroich-Kaule
Veranstalter: Hofgemeinschaft Kaule e.V.
Zugweg: Bärbroich - Wildphal - Oberkülheim - Voiskülheim - Dorn - Kauler Feld - Kiel und zurück bis Kauler Feld. Wer es noch nicht weiss: Die Hofgemeinschaft Kaule veranstaltet seit über 50 Jahren einen eigenen Karnevalszug, das Zepter übernimmt jedes Jahr ein Kinderprinzenpaar. Am Umzug nehmen auch die KG "Fidele Böschjonge" Bärbroich teil, die mit 79 Jahren zu einer der ältesten Karnevalsgesellschaften in der Stadt Bergisch Gladbach zählt. Viele der originellen Wagen nehmen am nächsten Tag am Karnevalszug in Immekeppel teil.

Sonntag, 18.02.2007 ab 14.00 Uhr:  Karnevalszug in Immekeppel
Veranstalter: Vereinsring Immekeppel
Zugweg: Zum Alten Wasserwerk - Haus Thal - Lindlarer Straße - Metzgerei Rätscher - zurück bis Zum Alten Wasserwerk. Pünktlich um 14 Uhr startet der Karnevalszug durch Immekeppel. Wieder werden einige Tausend Zuschauer erwartet. Anschließend Zugausklang und "Elchfete" im Festzelt auf dem Dorfplatz - organisiert von den "Elchen".

Montag, 19.02.2007 ab 11.11 Uhr:  Rosenmontagszug in Herkenrath
Veranstalter: Interessengemeinschaft "Für uns Pänz"
Aufstellung: Horst, Zugweg: Straßen - Asselborner Weg - Johanniterstraße - Ball - Im Fronhof - An d'r Dreßmüll. Nach Meinung der Herkerother wird der Herkenrather Rosenmontagszug in seiner Attraktivität nur von dem Kölner Rosenmontagszug übertroffen. Das liegt natürlich nur daran, dass ein Sülztalbock, nämlich unser Mitglied Walter Bäumler, seit mehr als 10 Jahren erster Vorsitzender der IG "Für uns Pänz" ist.
(siehe auch Karnevalsdienstag)

Montag, 19.02.2007 ab 14:30 Uhr: Rosenmontagszug in Untereschbach
Veranstalter: KG "Lustige Brüder" Steinenbrück 1923 e.V.
Aufstellung: Römerstraße, Zugweg: von Steinenbrück bis Untereschbach - Hoffnungsthaler Straße - Am Lüderich - Sportplatzstraße und von dort zurück nach Steinenbrück; Auflösung des Zuges ist dann wieder die Römerstraße. Auch wenn diese Session leider kein Sülztaldreigestirn gestellt werden kann, sollte dies der Stimmung keinen Abbruch tun.

Dienstag, 20.02.2007 ab 19.30 Uhr: Peijaß-Verbrennung in Herkenrath
Am Karnevalsdienstag gibt es wieder ab 19:30 Uhr im Hotel Hamm Herkenrath die "Peijaß-Verbrennung". Musik in allen Räumen sowie Prämierung der besten Zuggruppen stehen u.a. auf dem Programm. Eingeladen ist jeder, der noch die letzten Karnevalsstunden bei sicherlich wieder Super-Stimmung verbringen möchte.

Dreimol Kölle Alaaf. Vorstand der Sülztalböcke Immekeppel!


Vorschau: 23.02.2007
TuS Immekeppel Alte Herren
Jahreshauptversammlung 
Am Freitag, den 23. Februar 2007 findet die Jahreshauptversammlung der Alten Herren des TuS. Immekeppel 1922 e.V. statt. Ort: Sportklause Immekeppel, Beginn: 20.00 Uhr. Der Vorstand freut sich auf den Besuch vieler Mitglieder. Tagesordnungspunkte:
01. Jahresrückblick – Allgemein
02. Jahresrückblick – Spielbetrieb
03. Mitgliederstand
04. Kassenbericht
05. Bericht der Kassenprüfer
06. Entlastung des Kassierers
07. Wahl eines Versammlungsleiters
08. Entlastung des Vorstandes
09. Neuwahl des Vorstandes
10. Bestätigung - Festausschuss – für das AH-Fest 2007
11. Wahl der Organisatoren für die 3-Tagestour 2008
12. Veranstaltungen 2007
13. Vorschau – Herrentour 2007
14. Wahl der Organisatoren – Herrentour 2008
15. Verschiedenes

05.02.2007 
Bundesliga-Tippspiel (20. Spieltag)
1. FC Köln - FC Carl Zeiss Jena   1:0 (0:0)
Nach gutem Beginn bauten die Kölner immer weiter ab. Jena stand sicher und hatte mit den ideenlosen Gastgebern keine Probleme. Im zweiten Durchgang nahm das Niveau der Partie noch weiter ab – kein Wunder, dass ein aus einem Torwartfehler resultierender Foulelfmeter zum einzigen Tor der Partie herhalten musste. Köln gewinnt damit das erste Heimspiel seit dem 25. September (1:0 gegen Essen). Die Gäste wurden für ihr aufopferungsvolles Spiel nicht belohnt. Köln kann nach diesem glücklichen Erfolg erst einmal durchatmen. Am kommenden Freitag in Braunschweig will die Daum-Elf den dritten Dreier in Folge einfahren. 

Den ersten Platz in unserem Bundesliga-Tippspiel hat mit 21 Punkten Wolfgang (Wolfgang) Pütz eingefahren. Er gewinnt damit knapp vor Felix (Poldi) Schnepper, der 19 Punkte ertippte. Auf dem dritten Platz folgt Carsten (Cabo17) Bosbach mit 17 Punkten. Herzlichen Glückwunsch!


01.02.2007
Kaiserslautern - Köln
Wer zuerst kommt - mahlt zuerst
Wie bereits angekündigt, werden wir "Sülztalböcke" den 1. FC Köln bei seinem letzten Auswärtsspiel am Sonntag, den 20. Mai 2007 auf dem "Betze" unterstützen. Ab heute liegt die Teilnahmeliste bei Marco aus, in die ihr euch ab sofort eintragen könnt. Mit Ausnahme des Eintrittspreises ist die Fahrt für Euch frei. Da wir jedoch nicht wissen, welche Eintrittskarten-Kategorie uns zugeteilt wird, sind bei der Anmeldung 20,00 Euro Anzahlung je Mitfahrer zu hinterlegen (gilt auch für Kinder). 

Das Fritz-Walter-Stadion fasst 48.500 Zuschauer und wird am letzten Spieltag mit Sicherheit ausverkauft sein. Achtung: Damit wir uns frühzeitig um die Karten- und Busreservierung kümmern können, ist die Anmeldefrist beschränkt. Tragt Euch bis zum 21. Februar 2007 ein, wenn ihr Interesse habt, an diesem Evant teilzunehmen. Frei nach dem Motto: Wer zuerst kommt - mahlt zuerst. Aufgrund der Bus-Kapazität ist die maximale Teilnehmeranzahl auf 50 Personen beschränkt.


30.01.2007 
Bundesliga-Tippspiel (19. Spieltag)
Wacker Burghausen - 1. FC Köln   1:3 (0:0)
Das Omen war ein denkbar schlechtes. Als der FC in der 58. Minute in Burghausen in Rückstand geraten war, musste man wieder das Schlimmste befürchten. Vier Mal war der FC in dieser Saison in der Fremde mit 0:1 ins Hintertreffen geraten, vier Mal stand am Ende die Pleite. Nicht so am Freitag. Köln zeigte Moral, gewann noch 3:1. Die Profis besiegten endlich ihre eigene Angst vor dem Versagen und bogen einen Rückstand um.  Christoph Daum feierte im fünften Anlauf seinen ersten Sieg als FC-Trainer. Heiß auf Fußball im Eisschrank von Burghausen war vor allem Serhat Akin, der ein gutes Debüt für den FC abgab und spielerisch zu überzeugen wusste. Am Ende war es ein absolut verdienter Punktgewinn und der erhoffte Befreiungsschlag. 

Einen absolut verdienten Tagessieg erkämpft sich auch Dirk (Hennes) Wandersee in unserem Bundesliga-Tippspiel, der mit 23 Punkten die Konkurrenz knapp hinter sich lassen konnte. Den zweiten Platz teilen sich Harald (Fuchs) Kahlenbach und Herbert (hpg) Gerwers mit jeweils 21 Punkten. Übrigens: Die Tippspiel-Endergebnisse standen eigentlich schon nach dem Montagspieltag fest. Kein Mittipper hat Paderborn einen Auswärtssieg in Augsburg zugetraut. Danke Paderborn, besser ein Sieg in Augsburg als in Köln. Bereits am Freitag geht es weiter - vergesst Eure Tippabgabe nicht!


Vorschau: 03.02.2007
Sülztaljecke im Meddelalder
Kostümball in der Turnhalle
Der traditionelle Kostümball der Immekeppeler Sülztaljecken 1986 e.V. findet am Samstag, den 03. Februar 2007 in der Turnhalle des TuS. Immekeppel statt. Beginn: 19.11 Uhr (Einlass: 18.11 Uhr). Das Sessionsmotto "Sülztaljecke im Meddelalder" schmückt den Sessionsorden, der als Ehrengabe des Vereins dient aber auch ein tolles Erinnerungsstück an die diesjährige Session darstellt. Orden- und Kartenvorverkauf ab sofort bei allen Vereinsmitgliedern sowie in der "Sportklause" und "Lilo's Stüffchen". Freut Euch auf Con Brio, De Veedelsjunge, TSC Lindlar und sonstige karnevalistische Überraschungen. Dreimol Immekeppel Alaaf!

22.01.2007 
Bundesliga-Tippspiel (18. Spieltag)
1. FC Köln - FC Augsburg   1:1 (1:1)
Die Kreisklassen-Kicker des 1. FC Köln haben ihre angekündigte Aufholjagd im Kampf um den Aufstieg mit einem weiteren Rückschlag begonnen. Beim 1:1 (1:1) der ersatzgeschwächten Kölner gegen Aufsteiger FC Augsburg gelang zum Rückrundenauftakt am Sonntag vor 43.000 Zuschauern in Köln nur Milivoje Novakovic (10. Minute) ein Treffer für die Rheinländer. Nach dem 1:0 übernahm der Aufsteiger die Initiative und glich verdient aus. Nach dem Wechsel sank das spielerische Niveau bei den Kölnern, die ihr letztes Heimspiel am 25. September mit 1:0 gegen Rot-Weiss Essen gewonnen hatten. Augsburg wurde kaum gefordert, tat aber in der Offensive selbst zu wenig. 

Nicht mit einem Rückschlag, sondern siegreich in die Rückserie unseres Bundesligatipp- spiels gestartet ist Harald (Fuchs) Kahlenbach. Nur 15 Punkte waren an diesem Spieltag für den Tagessieg ausreichend. Harald baut damit die Führung in der Gesamtwertung auf stolze 219 Punkte aus. Den zweiten Platz teilen sich Dirk (Hennes) Wandersee und Robert (Heiro1410) Theissen mit jeweils 10 Punkten. Herzlichen Glückwunsch. Übrigens: Wir können in der Rückrunde einen weiteren Mittipper bei uns begrüßen: Peter (Borusse) Gierlich. Für seinem ersten Tipp bekommt er 9 Punkte und wird damit gleich Dritter Sieger des heutigen Spieltages. Peter möchte noch in der Rückrunde die rauhe Zweitliga-Tippspielluft schnuppern, damit er in der kommenden Saison die Spielergebnisse von Borussia Mönchengladbach richtig vorhersagen kann. Hallo Peter, schön dass Du da bist.


12.01.2007
Bundesliga-Tippspiel
Nur noch ein paar Tage
Die Rückrundensaison startet in Kürze. Denkt also an Eure rechtzeitige Tippabgabe! Für viele Tippspiel-Teilnehmer ist noch alles drin, obwohl die Tippabgabe trotz der Verpflichtung von Christoph Daum nicht einfacher geworden ist. Hinweise für neue Mittipper:

Die Neuanmeldung ist super einfach. Über den Button "tippspiel" gelangst Du auf die kicktipp-Seite. Dort klickst Du nur auf den Button "Mitglied werden" und wirst automatisch durch die Anmeldung geführt. Wenn Deine Anmeldung erfolgreich war, bekommst Du zur Bestätigung Deine Zugangsdaten automatisch per E-Mail zugesandt. Deine E-Mail Adresse sowie Dein persönliches Passwort kannst Du jederzeit unter "Persönliche Einstellungen" ändern. Informationen zu den Spielregeln dieser Tipprunde erhältst Du unter "Spielregeln". Alles andere zur Tippabgabe erklärt sich automatisch aus dem Menü. Viel Spaß beim Mittippen!


10.01.2007
Ansetzungen
Spieltage 22 - 26 terminiert
Die Deutsche Fußball Liga hat am Mittwoch die Spieltage 22 bis 26 genau terminiert. Der FC wird demnach zwei Montagsspiele bestreiten. Die Partien beim Karlsruher SC und bei Hansa Rostock werden montags live im Deutschen Sportfernsehen zu sehen sein. Die FC-Partien der Spieltage 22 – 26 im Überblick:
22. Spieltag: Sonntag, 18. Februar 2007, 14.00 Uhr: Rot-Weiss Essen – 1. FC Köln
23. Spieltag: Sonntag, 25. Februar 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln – SC Paderborn 07
24. Spieltag: Montag, 5. März 2007, 20.15 Uhr: Karlsruher SC – 1. FC Köln 
25. Spieltag: Sonntag, 11. März 2007, 14.00 Uhr: 1. FC Köln – SpVgg Unterhaching
26. Spieltag: Montag, 19. März 2007, 20.15 Uhr: FC Hansa Rostock – 1. FC Köln
.
Wer Interesse an Club-Dauerkarten für die Heimspiele hat, setzt sich mit Marco in der 
Sportklause in Verbindung. Telefon: 02204/768168.

06.01.2007
Vorankündigung
Der Betze brennt !
Nach der Energieleistung beim Hinspiel hofft Kaiserslautern auf die nächste große Party gegen den 1. FC Köln. Wir "Sülztalböcke" machen die Party der „Roten Teufel“ mit und werden die Geißböcke bei ihrem letzten Auswärtsspiel am Sonntag, den 20. Mai 2007 auf dem "Betze" unterstützen. Schau'n wir mal, wer am Ende die Nase vorn hat.

Heute ist nicht absehbar, welche Tabellenkonstellation sich nach dem 33. Spieltag ergibt. Für beide Mannschaften aber kann es ein entscheidendes Spiel werden. Lautern hat im Hinspiel gezeigt, dass sie alles daran setzen werden, den Aufstieg zu realisieren. Und für den 1. FC Köln? Wiederaufstieg, Abstiegskampf, Tabellenmittelmaß? Alles ist möglich. Vielleicht stehen bis dahin die Auf- und Absteiger ja auch schon fest. Egal und unabhängig vom Ausgang der Bundesligasaison 2006/2007: Kaiserslautern, wir kommen. Freut euch jetzt schon auf die "Sülztalböcke" aus Immekeppel.

Merkt Euch diesen Termin vor. Das Fritz-Walter-Stadion fasst 48.500 Zuschauer und wird am letzten Spieltag mit Sicherheit ausverkauft sein. Damit wir uns frühzeitig um die Karten- und Busreservierung kümmern können, werden wir ab Februar in der Sportklause Listen auslegen. Tragt Euch dort ein, wenn ihr Interesse habt, an diesem Evant teilzunehmen. Nach dem Motto: Wer zuerst kommt - mahlt zuerst. Wir berichten ab jetzt in unregelmäßigen Abständen über weitere Tour-Einzelheiten. Hintergrundinformationen über den 1. FC Kaiserslautern, den Betze und die Stadt findet ihr hier.


04.01.2007
Mitglieder-Information
Eure Meinung ist uns wichtig !
Wir "Sülztalböcke" möchten unseren Mitgliedern ein möglichst gutes Jahresprogramm 2007 im Rahmen ihrer Mitgliedschaft bieten. Welche Aspekte sind Euch wichtig? Was haltet ihr an unserer Arbeit für kritikwürdig, was für lobenswert und was würdet ihr Euch zukünftig wünschen? Um unser Angebot weiter verbessern zu können, bitten wir Euch, uns zu unterstützen und uns Eure Vorschläge per Mail, per Post oder auch persönlich zukommen zu lassen. Unsere Vorstandssitzungen finden jeweils am ersten Montag im Monat in der "Sportklause" statt. Wir freuen uns auf Eure Anregungen. Vorstand Sülztalböcke Immekeppel

03.01.2007
Internet-Auftritt
Datenschutzinformation
Wie jedes Jahr: Habt Ihr Probleme mit der Veröffentlichung Eurer persönlichen Daten? Falls ja, meldet Euch sofort! Wir werden dann unverzüglich eine Löschung vornehmen. Ihr habt nichts dagegen? Dann prüft bitte Eure Daten und teilt uns evtl. Fehler mit. Das gleiche gilt für fehlerhafte Links oder ähnliches, die Ihr auf diesen Seiten feststellt. Danke - Euer Webmaster. 
Besucherzähler:
0057930
Top | info@suelztalboecke.de