Sülztalböcke Immekeppel
Willkommen - Welcome - Bienvenido - Hola

News 2022.

 

Nützliche News und Aktuelles, Veranstaltungen, Themen und Hintergründe, Fotos und Videos – die wichtigsten "Sülztalböcke" Nachrichten und Skandale topaktuell aus Immekeppel, der Region und dem 1. FC Köln. Klar und verständlich informiert, rund um die Uhr. Hier bleibt (eigentlich) keine Frage unbeantwortet. 

 


Sülztalböcke Saisonabschluss

Stadionwurst-Party

Spannend bis zum Schluß

 

Am Samstagnachmittag ging mit dem Auswärtsspiel der Geissböcke beim VfB Stuttgart die Saison 2021/22 zu Ende. Traditionell hatten die Sülztalböcke Immekeppel am Ende der Saison zur obligatorischen "Stadionwurst-Party" in die Sportklause eingeladen. Mehr als 150 Mitglieder sind der Einladung gefolgt und haben das Spektakel live an drei Bildschirm mit erlebt. Was für eine Bundesliga-Saison, auf die wir zurückblicken können!

 

In einem spektakulären Finale hat der 1. FC Köln beim VfB Stuttgart die Europa League verpasst, während die Schwaben den direkten Klassenerhalt feierten. Europa wird trotzdem gefeiert. Der FC landet am Ende auf einem guten siebten Platz und 

qualifiziert sich damit für die Conference League. Die Playoffs um den Einzug in die Gruppenphase steigen am 18. und 25. August 2022. Zuvor finden im Wettbewerb drei Quali-Runden statt, aus denen dann auch der Kölner K.o.-Gegner hervorgehen wird. Die Auslosung steigt am 2. August. Dann heißt es beim FC endgültig: Europa, wir kommen!

 

  

 

Freibier, antialkoholische Getränke sowie die obligatorische Bratwurst standen in ausreichender Menge bereit. In geselliger Runde saß man dann noch bis spät abends zusammen und stieß auf einen erfolgreichen Tag und eine phantastische Saison an.

 

Ein ganz besonderer Dank an Roberto, sein Team und die vielen Helfer. Ebenfalls ein großes Dankeschön an alle Mitglieder für diesen tollen Abend!

 


Sülztalböcke-Tippspiel

Und das sind die Gewinner

Gratulation an alle Gesamt- und Spieltagsieger

 

Das Ende der Bundesliga-Spielzeit 2021/22 ist auch gleichbedeutend mit dem Abschluss unseres Sülztalböcke-Tippspiels. Gemeinsam schauen wir auf die Abschlusstabelle: 

 

Am 34. Spieltag und dem Auswärtsspiel in Stuttgart steht die Endplatzierung der Geissböcke in der Bundesliga-Tabelle fest. Der FC landet am Ende auf einem guten siebten Platz und qualifiziert sich damit für die Conference League. Offener und spannender ging es an den letzten Spieltagen in unserer Sülztalböcke-Tipprunde zu. In Bezug auf die Punkteausbeute erwischten allerdings alle Tipper auf den vorderen Rängen einen ähnlich guten letzten Spieltag. In der Gesamtwertung ergaben sich nach dem letzten Spieltag auf den begehrten ersten fünf Plätzen keine Veränderungen mehr. 

 

Nach einer langen Saison konnten sich am Ende unter den ca. 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern folgende Tipper auf den ersten fünf Plätzen behaupten:

 

1. Platz: „Geissbock“  (594 Punkte)

2. Platz: „Lambretta“  (583 Punkte)

3. Platz: „blippi“         (578 Punkte)

4. Platz: „PaNeu“        (576 Punkte)

5. Platz: „T_Dickmeis“ (570 Punkte)

 

Leider sind die Mittipper auf den Plätzen 1 + 2 keine Sülztalböcke-Mitglieder. Damit gehen die Gewinnränge auf die Plätze 3 - 5 über. Wie schon im Vorjahr erhält der Gesamtsieger 50,00 Euro, der zweite Sieger 25,00 Euro und der dritte 

Sieger 15,00 Euro. 

 

Wir gratulieren allen Gesamt- und Spieltagssiegern der Saison 2021/22 noch einmal ganz herzlich und Danke für´s Mitspielen!

 


Sülztalböcke-Tippspiel

VfB Stuttgart - 1. FC Köln   2:1   (1:0)

FC in der Conference League

 

Dramatischer Sieg gegen Köln - Endo in der Nachspielzeit: Der VfB schafft den direkten Klassenerhalt - Der 1. FC Köln hat am letzten Bundesliga-Spieltag beim VfB Stuttgart verloren. Erst in der Nachspielzeit sicherte Endo den Gastgebern den verdienten Sieg und damit den Klassenerhalt. Der FC hingegen verpasste die theoretische Chance auf die Europa League, erhielt aber ohnehin keine Schützenhilfe vom VfL Bochum bei Union Berlin.

 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird am letzten Spieltag mit 23 Punkten Michael (Psycho) Schnepper vor (Mr. Reissdorf) Keischgens, der 21 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 20 Punkten werden Dieter (Okudera1978) Brombach und Carsten (scasi) May. Herzlichen Glückwunsch!

 


Erinnerung: Saisonabschluss

Stadionwurstparty in der Sportklause

Hallo Sülztalbock

 

Nicht vergessen - Wir möchten den letzten Spieltag mit einer Stadionwurst-Party beenden. Du bist herzlich dazu eingeladen. Das Spiel gegen die Stuttgarter schauen wir uns ab 15:30 Uhr live und in Farbe im Pay-TV an. Damit wir beim Anfeuern der Mannschaft auch so richtig in Stimmung kommen, stehen Freibier und antialkoholische Getränke in ausreichender Menge bereit. Unsere obligatorische Stadionwurst ist ebenfalls kostenfrei. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen, unser Sparschwein wartet dann auf eine Futterspende. Wir freuen uns auf einen netten Tag mit Dir.

 

Sülztalböcke Immekeppel

Werner Hönen

Präsident 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - VfL Wolfsburg   0:1   (0:0)

Internationale Teilnahme des FC steht fest

 

Pervan und Gerhardt sorgen für Wolfsburgs Sieg, doch Köln feiert trotzdem - Der FC verliert mit 0:1 gegen den VfL Wolfsburg. Dennoch wird die Conference League klargemacht, weil Hoffenheim gegen Leverkusen verliert. Riesen-Jubel bei den Fans! Die stürmen den Rasen, tragen Anthony Modeste auf ihren Schultern, auch ein Elfmeterpunkt muss dran glauben. Weil Hoffenheim verliert, spielt der 

FC in der nächsten Saison sicher im Europapokal. Mit einem Sieg hätten die Kölner sogar noch den Traum von der Champions League am Leben gehalten. Die Europa League ist allerdings noch drin am letzten Spieltag.

 

Schauen wir mal, was am letzten Spieltag noch so alles für unsere Bundesliga-Tippspiel-Mittipper geht. Am vorletzten Spieltag gewinnt (Kerstin) Jansen mit 29 Punkten vor Gregor (Spezialist) Schüttler, der 23 Punkte ertippt. Den dritten Platz teilen sich mit jeweils 22 Punkten wut (Lambretta) Müller und Felix (Poldi) Schnepper. Herzlichen Glückwunsch! 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

FC Augsburg - 1. FC Köln   1:4   (0:2)

Modeste trifft doppelt

 

Köln untermauert seine Ambitionen - Der 1. FC Köln ist das Team der Stunde der Bundesliga: Die Geißböcke gewannen gegen Augsburg ihr viertes Spiel in Serie. Das 4:1 in Augsburg war der vollkommene Sieg: Nach dem Berliner Patzer vom Freitagabend nutzten die Kölner die Chance, in der Tabelle einen Schritt nach vorn zu tun. Außerdem bewiesen sie sich und der Liga, dass sie auch in dieser späten Phase dieser Saison noch in der Lage sind, einen Gegner auseinanderzuspielen – womöglich sogar besser denn je. Der FC ist mit viel Schwung aus der letzten Kurve gekommen, um am nächsten Samstag daheim gegen Wolfsburg auf die Zielgerade einzubiegen. Nach vier Siegen in Folge scheint Köln in dieser Saison in der Lage, es tatsächlich nach Europa zu schaffen. Noch zwei Spiele stehen an, und noch macht es nicht den Eindruck, als ginge den Kölnern im Finale die Kraft aus. Im Gegenteil.

 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 18 Punkten Alfred (Speedy) Kreft vor Peter (Pitter) Neitzel, Robert (heiro1410) Theissen und Joshua (Orbon) Döpper, die jeweils 17 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 16 Punkten wird (Mr. Reissdorf) Keischgens. Herzlichen Glückwunsch!

 


Kein Durchkommen - Die Zweite

Vorverkauf VfL Stuttgart

Fans legen FC-Shop lahm

 

 

 

10:00 Uhr

 

10:01 Uhr

 

10:02 Uhr: 

 

  


Erste Kontaktaufnahme

Immer am Ball !

Nach dem Spiel gegen Bielefeld

 

Das wär doch mal was für eine Sülztalböcke-Veranstaltung !!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kein Durchkommen

Vorverkauf VfL Wolfsburg

Fans legen FC-Shop lahm

 

Das letzte Heimspiel der Saison gegen den VfL Wolfsburg wirft seine Schatten voraus. Am Mittwoch war der Ansturm auf die Karten riesig, sodass es beim Mitglieder-Verkauf technische Probleme im Shop gab. 90.000 Fans (!) versuchten, zwischen 10 und 11 Uhr an Tickets zu kommen, um den FC gegen die Wölfe nach Europa zu brüllen.

 

„Wir gehen anhand dieser Zahlen und unserer Erfahrungswerte davon aus, dass wir allein am Mittwochvormittag etwa 200.000 Tickets hätten verkaufen können“, sagt Geschäftsführer Philipp Türoff und betont: „Dieser Rückhalt für den Verein und für diese Mannschaft ist wirklich großartig. Leider ist es bei einem solchen Ansturm nicht möglich, alle Ticketwünsche zu erfüllen. Dafür und für die technischen Unannehmlichkeiten, die wir intern prüfen und aufarbeiten werden, bitten wir um Verständnis.“

 

Danke Philipp - das "Problem" ist seit Jahren bekannt, geändert hat sich aber nichts. Und Danke von allen Ticket-Interessenten, die gestern leer ausgegangen sind. Und jetzt schon ein Danke von den Stuttgart-Ticket-Bestellern, die am Freitag ebenso in die Röhre gucken werden!

 


Dienstag, 26.04.2022: Auslosung Clubkarten

Alle vier Karten (1. FC Köln - VfL Wolfsburg) vergeben

33. Spieltag, Samstag, 07.05.2022, 15:30 Uhr

 

Bei Überbuchung unserer clubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen den VfL Wolfsburg sind alle vier Clubkarten (2 x Rainer Lennefer, 2 x Thorsten Dickmeis) vergeben. SEPA-Vorabinformation: Der Gegenwert der Karten wird in der Woche des Spiels im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.

 


Vorankündigung: Saisonabschluss

Stadionwurstparty in der Sportklause

Hallo Sülztalbock

 

Sportschau, Sonntag, 19.12.2021: „Der 1. FC Köln hat sich dank seinem Torjäger Anthony Modeste mit einem 1:0 (0:0) gegen den VfB Stuttgart am 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga in die Reichweite der Europokal-Plätze geschoben. Stuttgart überwintert dagegen tief im Keller.“ 

 

In drei Wochen geht die Bundesliga-Saison 2021/22 für die Geißböcke mit einem Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart zu Ende. Und gegenüber dem Hinspiel hat sich an der Ausgangslage nicht viel geändert! Sollte Baumgarts Team jedes seiner letzten drei Partien gewinnen, ist mindestens Platz sieben sicher. Die Kölner haben das Erreichen der Europapokalteilnahme selbst in der Hand.

 

Der Klassenerhalt wird ausgespielt vom VfB Stuttgart, von Arminia Bielefeld und Hertha BSC. Aber mal ehrlich: Der Abstiegskampf ist spannender als die Meisterschaft. Denn beim VfB, der Hertha und Bielefeld geht es um alles und um nicht weniger als die Zukunft der drei Clubs. Das letzte Spiel in Stuttgart kann also ausschlaggebend sein für Europa oder den Absturz in die Zweitklassigkeit.

 

Wir möchten den letzten Spieltag mit einer Stadionwurst-Party beenden. Du bist herzlich dazu eingeladen. Das Spiel gegen die Stuttgarter schauen wir uns ab 15:30 Uhr live und in Farbe im Pay-TV an. Damit wir beim Anfeuern der Mannschaft auch so richtig in Stimmung kommen, stehen Freibier und antialkoholische Getränke in ausreichender Menge bereit. Unsere obligatorische Stadionwurst ist ebenfalls kostenfrei. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen, unser Sparschwein wartet dann auf eine Futterspende. Wir freuen uns auf einen netten Tag mit Dir.

 

Sülztalböcke Immekeppel

Werner Hönen

Präsident


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - Arminia Bielefeld   3:1   (2:1)

Joker Thielmann besorgt die Vorentscheidung

 

Uth legt auf, trifft die Latte und netzt ein - Der 1. FC Köln bleibt weiter im Rennen um die internationalen Ränge. Beim 3:1 gegen Arminia Bielefeld ließ der FC nur selten etwas anbrennen und sammelte verdiente drei Punkte. Der FC gewinnt und darf weiter von europäischem Fußball träumen. Markt Uth, Anthony Modeste und Jan Thielmann besorgten die entscheidenden Treffer der Partie. Lediglich ein Eigentor von Timo Hübers führte zum einzigen Gäste-Treffer. Aktuell belegt der FC Rang sieben, der dürfte für den Sprung nach Europa reichen. Zudem stellen die Rheinländer mit nun 49 Punkten ihre Bestmarke seit Einführung der Drei-Punkte-Regel jetzt schon ein.

 

Die Bestmarke in unserem Bundesliga-Tippspiel haben am 31. Spieltag auch eingestellt (MarcFC1989) und Joshua (Orbon) Döpper. Mit jeweils 20 Punkten werden sie Tagesbeste vor Patrick (PaNeu) Neunzig, der 19 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 18 Punkten werden Markus (Palme67) Brombach, (Mr. Reissdorf) Keischgens und Werner (hoenen). Herzlichen Glückwunsch!

 


Sülztalböcke-Tippspiel

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln   1:3   (0:3)

1. FC Köln krönt sich zum Rheinland-Meister

 

Derby-Sieger, Derby-Sieger, hey, hey! Der 1. FC Köln hat das 94. Aufeinandertreffen in der Bundesliga mit Borussia Mönchengladbach am Samstagabend klar für sich entschieden und den nächsten großen Schritt Richtung Europa gemacht. Nach der deftigen 4:1-Packung im Rhein-Energie-Stadion spielte die Elf von Steffen Baumgart den Erzrivalen vom Niederrhein beim 3:1 erneut an die Wand. Zwei Derbys, sechs Punkte, 7:2 Tore – Wahnsinn! Damit stellten die Kölner die beste Saison-Bilanz gegen Gladbach ein. Bislang stand die Marke bei sechs Punkten und 5:0 Toren. Damit nicht genug: Der FC tütete damit auch die erste Saison ohne Derby-Niederlage seit 30 Jahren ein und sicherte sich ganz nebenbei die souveräne Rheinland-Meisterschaft. Das war zuletzt vor 32 Jahren gelungen. In der Saison 1989/90 gewannen die Geißböcke zum bislang letzten Mal den prestigeträchtigen Dreier-Vergleich mit Gladbach und Bayer Leverkusen.

 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 30 Punkten Simon (Geissbock) Schüttler vor Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf und (Mr. Reissdorf) Schüttler, die beide jeweils 25 Punkte ertippen. Dritter Sieger mit 22 Punkten wird Alfred (speedy) Kreft. Herzlichen Glückwunsch!  

 


Wir wünschen allen frohe Ostern, viel Erfolg bei der Eiersuche und eine schöne Zeit mit den Liebsten. 

 

Vorstand Sülztalböcke Immekeppel

Hönen - Schoke - Wandersee - Bosbach - Schulze - May

 


Montag, 11.04.2022: Auslosung Clubkarten

Alle vier Karten (1. FC Köln - Arminia Bielefeld) vergeben

31. Spieltag, Samstag, 23.04.2022, 15:30 Uhr

 

Bei Überbuchung unserer clubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Bielefeld sind alle vier Clubkarten (2 x Uwe Woiton, 2 x Kim Marie Woiton) vergeben. SEPA-Vorabinformation: Der Gegenwert der Karten wird in der Woche des Spiels im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - FSV Mainz 05   3:2   (0:1)

Comeback-Sieg für Köln

 

Was für ein Spiel! - Eine Stunde lang sah es hier nach einem souveränen Auswärtssieg für Mainz aus, der FC bekam kaum ein Bein auf den Boden. Aber dann - der FC verwandelte ein 0:2 in ein 3:2 – und das Rhein-Energie-Stadion in ein Tollhaus! Mit dem Anschlusstreffer von Skhiri drehte sich das Spiel. Die Kölner erhöhten den Druck und das Tempo, erst glich Ljubicic aus dann avancierte FSV-Leihgabe Luca Kilian vom Pechvogel zum Helden. Kilian, im Sommer von Mainz ausgeliehen, schoss die Geißböcke gegen seinen Ex-Klub zum Sieg, sorgte für Mailand-Gesänge in der mit 49.800 Fans gefüllten Müngersdorfer Arena.

 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 31 Punkten Joshua (Orbon) Döpper vor Wut (lambretta) Müller. der 28 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 27 Punkten werden (LukasBrombach), Markus (Palme67) Brombach und Johannes

(winner) Schnepper. Glückwunsch an die Gewinner! 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

Nachholspiel FC Augsburg - FSV Mainz 05   2:1   (1:0)

Fehlentscheidung leitet Augsburger Erfolg gegen Mainz ein

 

Der 26. Spieltag wird mit dem Nachholspiel FC Augsburg - FSV Mainz 05 beendet. Für den FCA bedeutet das eine englische Woche mit Heimspielen gegen Wolfsburg (3. April) und Mainz (6. April) sowie dem Auswärtsspiel beim FC Bayern (9. April). Mainz erwarten im genau gleichen Zeitabstand drei Auswärtsspiele in Folge: in Gladbach (3. April), in Augsburg (6. April) und in Köln (9. April).

 

Heute hat der FC Augsburg im Kampf um den Klassenerhalt einen wichtigen Sieg eingefahren: Beim 2:1 über Mainz war vieles geboten, am Ende setzte sich der FCA dank Joker Vargas durch - und vergrößert sein Polster auf den Abstiegs-Relegationsplatz. Mainz hätte mit einem Sieg den 1. FC Köln in der Tabelle überholt. Danke an Augsburg!

 

Damit ändert sich auch die Gewinner-Reihenfolge in unserem Bundesliga-Tippspiel. Endgültiger und alleiniger Tagessieger wird mit 25 Punkten Tho (Vollpfosten) Müller vor Peter (Pitter) Neitzel. der 24 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 21 Punkten 

werden Volker (S04) Schulze, Anja (Leevche) Patotzka und Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf. Glückwunsch an die Gewinner! 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Union Berlin - 1. FC Köln   1:0   (0:0)

Wieder keine Punkte an der Alten Försterei

 

Hector-Bock spielentscheident: Köln schenkt Union den Sieg - Baumgart, von 2002 bis 2004 Stürmer in Köpenick und dort noch immer zu Hause, wurde auf der Tribüne von seiner kompletten Familie unterstützt und lautstark aus Tausenden Union-Kehlen als „Fußballgott“ gefeiert. Aber - viel Feuer auf der Tribüne, und wieder keine Punkte gegen Union! Als wäre es an der Alten Försterei nicht schon schwer genug, schenkte Jonas Hector den Berlinern im Freitagabend-Spiel den 1:0-Sieg. Ohne den kranken Anthony Modeste konnte auch Steffen Baumgart den eisernen FC-Fluch nicht stoppen. 

 

Nicht zu stoppen in unserem Bundesliga-Tippspiel war an diesem Wochenende auch (Kerstin) Jansen. Mit 24 Punkten gewinnt sie vor Werner (frogeye33) Wandersee, der 20 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 18 Punkten werden Simon (Geissbock) Schüttler und uwt (bonsai) Müller. Herzlichen Glückwunsch!

 


Mittwoch, 30.03.2022: Auslosung Clubkarten

Alle vier Karten (1. FC Köln - 1. FSV Mainz 05) vergeben

29. Spieltag, Sonntag, 09.04.2022, 15:30 Uhr

 

Bei Überbuchung unserer clubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Mainz 05 sind alle vier Clubkarten (3 x Simon, 1 x Daubenbüchel) vergeben. SEPA-Vorabinformation: Der Gegenwert der Karten wird in der Woche des Spiels im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - Borussia Dortmund   1:1   (1:1)

BVB spielt remis in Köln

 

Andersson antwortet auf Wolfs Führung - Der 1. FC Köln hat zum Abschluss des 27. Spieltags in der Fußball-Bundesliga einen Punkt gegen Borussia Dortmund geholt. Den frühen Rückstand glich Sebastian Andersson für im ersten Durchgang aktivere und bessere Kölner aus. Nach der Pause wurden die Dortmunder besser, das Spiel flachte aber ab. So gelang keinem Team mehr der Siegtreffer.

 

Den vorläufigen Tagessieg in unserem Bundesliga-Tippspiel hat sich Werner (frogeye33) Wandersee geholt. Mit 21 Punkten wird er Tagessieger vor Felix (Poldi) Schnepper, der 17 Punkte ertippt. Dritter Sieger mit 16 Punkten wird (Mr. Reissdorf) Keischgens.

 

Nachtrag, Donnerstag, 24.03.2022: Heute ist die Entscheidung über die Spielwertung Bochum - Mönchengladbach gefallen. Borussia bekommt den Sieg am grünen Tisch zugesprochen. Das DFB-Sportgericht hat das Urteil zum Becherwurf-Spiel verkündet. Gemeinsame Tagessieger werden mit jeweils 21 Punkten Felix (Poldi) Schnepper und Werner (frogeye33) Wandersee(Mr. Reissdorf) Keischgens.hat sich mit 20 Punkten den zweiten Platz gesichert. Den dritten Platz mit jeweils 17 Punkten teilen sich Rainer (themostbestrainer) Richerzhagen und Benjamin (blippi) Lippmann. Herzlichen Glückwunsch!

 


Sülztalböcke-Tippspiel

Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Köln   0:1   (0:0)

Schwäbe fehlerlos: Starke FC-Abwehr überragt im Derby 

 

Baumgart und das goldene Händchen: Kölner Joker entscheiden Derby - Was für ein intensives Derby! Der 1. FC Köln hat ein hektisches und von Verletzungen 

geprägtes Rhein-Duell gegen Bayer Leverkusen gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart besiegte die Werkself am Sonntag mit 1:0 (0:0). Kingsley Schindler erzielte in der 67. Minute vor 22 658 Zuschauern in der Bay-Arena das entscheidende Tor und erneuerte damit die Hoffnungen der FC-Fans auf einen spannenden Liga-Endspurt um die Europapokal-Plätze. Durch den Erfolg zogen die Kölner in der Tabelle der Bundesliga am 1. FC Union Berlin vorbei und sind nun Siebter. Bayer 04 verlor erstmals seit Oktober vergangenen Jahres wieder ein Heimspiel. 

 

Vorläufige Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel werden mit jeweils 21 Punkten Bernhard (DerLindlarer) Kierdorf und Tho (Vollpfosten) Müller vor Wut (Lambretta) Müller, Peter (Pitter) Neitzel und Emily (Orbon) Döpper, die jeweils 20 Punkte ertippen. Dritte Sieger mit jeweils 19 Punkten werden Benny (blippi) Lippmann, Markus (Palme67) Brombach und Ralf (Edmund) Breidenbach. Glückwunsch an die Gewinner! Endgültig wird der Spieltag aber erst nach dem Nachholspiel FC Augsburg - FSV Mainz 05.

 


Donnerstag, 10.03.2022: Auslosung Clubkarten

Alle vier Karten (1. FC Köln - Borussia Dortmund) vergeben

27. Spieltag, Sonntag, 20.03.2022, 19:30 Uhr

 

Bei Überbuchung unserer clubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen Borussia Dortmund sind alle vier Clubkarten (2 x Schwippert, 2 x Raupach) vergeben. SEPA-Vorabinformation: Der Gegenwert der Karten wird in der Woche des Spiels im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - TSG Hoffenheim   0:1   (0:0)

Hoffenheim-Fluch geht weiter

 

FC kassiert historische Pleite - Der 1. FC Köln muss seine dritte Heimpleite der Saison hinnehmen. Das Team von Steffen Baumgart verlor gegen TSG Hoffenheim mit 0:1 und muss damit einen Dämpfer im Rennen um die internationalen Plätze einstecken. Stefan Posch köpfte die TSG in der 61. Minute zum achten Sieg nacheinander gegen den FC. Kölns bislang letzter Erfolg in der Liga gegen Hoffenheim gelang im April 2015 - damals erzielte der Jonas Hector spät den Siegtreffer. Hoffenheim klettert nach dem Sieg gegen Köln wieder auf einem direkten Champions League-Platz in der Bundesliga. Köln kassiert dagegen die 600. Liga-Pleite!

 

Keine Pleite hat (Simon) Sauer in unserem Bundesliga-Tippspiel kassiert. Mit 21 Punkten wird er vorläufiger Tagessieger vor Patrick (Chef) Döpper, der 19 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 16 Punkten werden Torsten (T-Dickmeis) und Gregor (Spezialist) Schüttler. Herzlichen Glückwunsch! Endgültig wird der Spieltag aber erst nach dem Nachholspiel FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund am Mittwoch, 16.03.2022. 

 

Nachtrag 16.03.2022: Das ist jetzt das endgültige Spieltagergebnis - Tagessieger mit 25 Punkten bleibt (Simon) Sauer. Torsten (T_Dickmeis) hat Patrick (Chef) Döpper mit 22 Punkten vom zweiten Platz verdrängt. Patrick überholt haben auch Alfred (Speedy) Kreft, Rainer (themostbestrainer) Richerzhagen und Gregor (Spezialist) Schüttler, die alle jeweils 20 Punkte ertippen. Nachträglichen Glückwunsch!

 


FC-Spielplan

Spieltage 28-34 zeitgenau terminiert

Topspiel gegen Mönchengladbach am Samstag

 

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 28 bis 34 zeitgenau terminiert. Der FC spielt am Freitagabend, 1. April, bei Union Berlin und samstags, 9. April, gegen Mainz. Das Derby bei Borussia Mönchengladbach ist das Topspiel am Samstagabend des 30. Spieltags. Alle Spiele danach zur besten Anstosszeit. Die FC-Spiele im Überblick:

 

28. Spieltag: Fr.,  01. April 2022, 20.30 Uhr, 1. FC Union Berlin - 1. FC Köln

29. Spieltag: Sa., 09. April 2022, 15.30 Uhr, 1. FC Köln - 1. FSV Mainz 05

30. Spieltag: Sa., 16. April 2022, 18.30 Uhr, Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln

31. Spieltag: Sa., 23. April 2022, 15:30 Uhr, 1. FC Köln – Bielefeld

32. Spieltag: Sa., 30. April 2022, 15:30 Uhr, FC Augsburg – 1. FC Köln

33. Spieltag: Sa., 07. Mai 2022, 15:30 Uhr, 1. FC Köln – Wolfsburg

34. Spieltag: Sa., 14. Mai 2022, 15.30 Uhr, VfB Stuttgart – 1. FC Köln

 


Dienstag, 01.03.2022: Auslosung Clubkarten

Alle vier Karten (1. FC Köln - 1899 Hoffenheim) vergeben

25. Spieltag, Sonntag, 06.03.2022, 17:30 Uhr

 

Bei Überbuchung unserer clubeigenen Dauerkarten sammeln wir alle Bestellungen und unterwerfen sie einem Auslosungsverfahren. Für die Partie gegen 1899 Hoffenheim sind alle vier Clubkarten (1 x Daubenbüchel, 3 x Lippmann) vergeben. SEPA-Vorabinformation: Der Gegenwert der Karten wird in der Woche des Spiels im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens eingezogen.

 


Sülztalböcke-Tippspiel

SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Köln   1:1   (0:0)

Özcan verpasst Traumtor

 

Griesbeck kontert Kainz' Treffer - Fürth baut Serie gegen Köln aus - Der 1. FC Köln kann den Karnevals-Fluch nicht besiegen! Die Mannschaft von Coach 

Steffen Baumgart verspielte am Karnevals-Samstag den Sieg bei Greuther Fürth und kam beim Tabellen-Letzten nur zu einem 1:1. Die beste und sehenswerteste Chance hatte Salih Özcan. Der FC-Abräumer beförderte eine Flanke von Mark Uth volley per 

Hacke an die Latte – knapp am Tor des Jahres vorbei! Der FC konnte damit nur zwei der vergangenen 19 Bundesliga-Partien am Karnevalswochenende für sich entscheiden, zwölf dieser Spiele verloren die Geißböcke sogar. Beim tapferen „Kleeblatt“ hamsterte der FC immerhin einen Punkt im Kampf um Europa. 

 

25 Punkte haben sich auch Carsten (cabo17) Bosbach und Emily (Orbon) Döpper gehamstert. Sie werden damit Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel vor Michael (Psycho) Schnepper, der 24 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 23 Punkten werden Johannes (winner) Schnepper und Helmut (JakeRussel) Wuttig. Herzlichen Glückwunsch! 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt   1:0   (0:0)

Schon wieder Anthony Modeste

 

Köln gewinnt kampfbetontes Spiel gegen Frankfurt - Der 1. FC Köln gewinnt ein Spiel, in dem es lange nach einem 0:0 aussah, durch ein Tor von Anthony  Modeste. Dass es zwischen den im oberen Mittelfeld platzierten Klubs Köln und Frankfurt nach den ersten 45 Minuten 0:0 stehen würde, überraschte bei näherer Betrachtung nicht sonderlich. Denn das Samstagabendspiel des 23. Spieltags bot über weite Strecken doch viel Magerkost, Ballverluste, Leerlauf. In einer chancenarmen Partie waren die Kölner lange die etwas bessere Mannschaft, fanden aber lange nicht die Lücke in einer kompakten Frankfurter Defensive. 60 Minuten lang war Anthony Modeste gegen Eintracht Frankfurt nur Zuschauer. Dann brachte Steffen Baumgart seinen aus der Corona-Quarantäne zurückgekehrten Torjäger – und Modeste lauert goldrichtig, tunnelt Trapp und schießt den FC zum verdienten 1:0-Sieg!

 

Verdienter Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 29 Punkten Felix (Poldi) Schnepper. Zweiter Sieger mit 28 Punkten wird Benny (blippi) Lippmann vor Patrick (PaNeu) Neunzig, der 27 Punkte ertippt. Herzlichen Glückwunsch!

 


Einzug Mitgliederbeitrag

SEPA-Vorabinformation

Lockdown-Beitragsreduzierung

 

Hallo Sülztalbock,

 

beginnend ab 01.03.2022 ziehen wir mittels SEPA-Lastschrift Deinen Mitgliedsbeitrag für das laufende Geschäftsjahr ein. Aufgrund von Sicherheitsvorgaben unserer Bank sind wir im Einzelfall gezwungen die Beiträge zeitlich gestaffelt einzuziehen. Dies geschieht immer dann, wenn der Beitrag mehrerer Vereinsmitglieder von einem Konto eingezogen wird. Dafür bitten wir um Verständnis. Die Lastschrift ist durch die Mandats-Referenz MR000XXX (identisch mit Deiner Mitgliedsnummer) und unserer Gläubiger-Identifikationsnummer DE10 ZZZ 00000030441 gekennzeichnet. Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende / einen Feiertag, so verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Werktag.

 

"Corona" führt leider auch bei unseren Vereinsaktivitäten immer noch zu einem unkalkulierbaren Veranstaltungs-Lockdown. Deshalb hat der Vorstand beschlossen, den Jahresbeitrag nochmal um die Hälfte zu reduzieren. 

 

Melde Dich bitte bis zum 20.02.22, wenn sich Deine Bankverbindung gegenüber dem Vorjahr geändert hat oder andere Gründe gegen einen Einzug sprechen. Danke.

 

Sülztalböcke Immekeppel

Uwe Schoke

Kassierer 

E-Mail : schoke.uwe@aol.de

Telefon: 02206 866141

Mobil  : 0176 51879655 

                                                     

 


Sülztalböcke-Tippspiel

RB Leipzig - 1. FC Köln   3:1   (1:0)

RB legt im CL-Rennen vor

 

Nkunkus Freistoßkunst - Leipzig überholt Köln - RB Leipzig hat den 22. Spieltag mit einem 3:1 über den 1. FC Köln eröffnet. Der sechste Sieg unter Domenico Tedesco geriet im Grunde nie in Gefahr. RB Leipzig zeigte sich torgefährlicher und spielstärker. Nkunku (25.) brachte die Sachsen vor 15.000 Zuschauern mit einem sehenswerten Freistoß in Führung und erzielte sein elftes Saisontor. Der FC fiel in der Folge jedoch nicht auseinander, die Geißböcke entschieden weiterhin viele Zweikämpfe für sich. Nur vor dem Tor wollte den Gästen nichts gelingen - bis in die Nachspielzeit: Der eingewechselte Lemperle köpfte eine Ecke von Uth aus kurzer Distanz ein 

und belohnte den FC schließlich doch noch für eine tapfere Schlussphase mit dem Ehrentreffer zum 1:3-Endstand.

 

Mit dem Tagessieg belohnt hat sich auch Alfred (Speedy) Kreft. Mit 22 Punkten gewinnt er vor Simon (Geissbock) Schüttler, der 21 Punkte ertippt. Dritte Sieger mit jeweils 20 Punkten werden Torsten (T_Dickmeis), Patrick (PaNeu) Neunzig, Simon (Simon) Sauer, Inge (IngeL) Leprich und Josef (Juppa) Thomas. Glückwunsch! 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - SC Freiburg   1:0   (1:0)

Dank Modeste - Köln gewinnt auch ohne Baumgart

 

Sallais vermeintlicher Ausgleich zählt nicht - Auch ohne Steffen Baumgart hat der 1. FC Köln sein Heimspiel gegen den SC Freiburg dank Anthony Modeste mit 1:0 gewonnen. Nach sehr aktivem Beginn brachte Modeste nach toller Vorarbeit von Thielmann den FC in Führung. Aufbauend auf dieser Führung verlagerte der FC das Spiel ins Mittelfeld und ließ gegen nun verbesserte, aber etwas harmlose Gäste kaum etwas zu. Lediglich beim Abseits-Treffer von Sallai und einem Distanzschuss von Günter mussten die Kölner kurz die Luft anhalten. Köln schaffte es die Führung im äußerst unterhaltsamen zweiten Durchgang über die Zeit zu bringen.

 

Einen verdienten Tagessieg in unserem Bundesliga-Tippspiel hat auch Dieter (Okudera1978)  Brombach eingefahren. Mit 23 Punkten gewinnt er vor Ralf (Edmund) Breidenbach, der 22 Punkte ertippt. Dritter Sieger mit 21 Punkten wird Wut (Lambretta) Müller. Herzlichen Glückwunsch!

 


Sülztalböcke-Dauerkarten

Kapazitätserhöhung auf 10.000 Zuschauer

Tickets müssen bei jedem Heimspiel gebucht werden

 

Bei der Begegnung gegen den SC Freiburg wurde die Kapazität im RheinEnergieSTADION aufgrund der geänderten Coronaschutzverordnung auf 10.000 Zuschauer erhöht. Die zur Verfügung stehenden Tickets wurden unter den Dauerkarteninhabern mit der Auswahl Erstattung verlost. Für unseren Fanklub wurde für das Freiburg-Spiel eine Kaufoption für 10 Tickets ermittelt. 

 

Die Vergabe der zur Verfügung stehenden Tickets erfolgt jetzt im „Windhund-Verfahren“ (Wer zuerst kommt, mahlt zuerst). Folge: Server-Überlastung, da alle 25.000 Dauerkarten-Inhaber gleichzeitig auf den FC-Ticketshop zugreifen. Ergebnis: Server-Einwahl erfolglos – 0 erhaltene Tickets für das Freiburg-Spiel. Tut uns echt leid für die fünf Pärchen, die jetzt leider „in die Röhre“ gucken. Falls bis zum nächsten Heimspiel keine Ausweitung der Besucherkapazität erkennbar ist, werden wir frühzeitig mit dem FC-Ticket-Service Kontakt aufnehmen und nach einer Lösung suchen. 

 

Sofern zukünftig Tickets erfolgreich gebucht werden können, erfolgt die interne Auslosung nicht einzeln pro Dauerkarteninhaber, sondern Pärchen Weise nach der hinterlegten „Kabänes-Regelung“. 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

VfL Bochum - 1. FC Köln   2:2   (1:2)

Köln dreht zwischenzeitlich einen 0:1-Rückstand

 

Tony-Traumtor in Bochum – aber Einwürfe kosten Köln historischen Sieg. Es ging hoch her zwischen dem VfL und dem 1. FC Köln. Die Hausherren konnten sich über die gesamte Partie ein klares Chancenplus erspielen. Der FC konnte heute mit Marvin Schwäbe einen bärenstarken Schlussmann aufbieten konnte. Der als neue Nummer Eins ausgerufene FC-Schlussmann wurde beim ersten Gegentreffer zwar mit einem Ball durch die Beine überrascht, hielt in der Folge des Spiels aber auch schwierigste Bälle sicher. Hübers mit seinem ersten Bundesliga-Treffer überhaupt und Modeste mit seinem herrlichen Lupfer-Tor rechtfertigen den Punktgewinn außerdem. Und doch ist die Punkteteilung unterm Strich für beide Teams gerecht. 

 

Gerecht ist auch der erste Tagessieg in unserem Bundesliga-Tippspiel für Werner (frogeye33) Wandersee. Mit 33 Punkten gewinnt er vor Volker (S04) Schulze, der 30 Punkte ertippt. Dritter Sieger mit 27 Punkten wird uwt (bonsai) Müller. Glückwunsch an die Gewinner! 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

1. FC Köln - Bayern München   0:4   (0:2)

Lewandowski trifft dreimal

 

1. FC Köln verliert deutlich gegen Bayern München - Nichts war’s mit der FC-Sensation – alles wie immer gegen die Bayern! Der Rekordmeister 

ließ bei Überraschungsteam Köln nichts anbrennen, behauptete mit einem 4:0-Auswärtssieg sein Sechs-Punkte-Polster auf den BVB. Obwohl der 1. FC Köln gegen den FC Bayern über weite Phasen gut mitgespielt hat, geht die Niederlage am Ende in Ordnung. Die Gäste hatten stets die Kontrolle über das Spiel und waren auch deutlich zielstrebiger als der FC. Der zeigte zwar keine schlechte Leistung, kreierte aber aus seinen Spielanteilen letztendlich nicht genug Torgefahr. Lewandowski war ein paar Nummern zu groß für die Geißböcke! Er trifft dreimal und steht damit schon wieder bei 23 Saisontoren und nun 300 Bundesligatreffern.

 

Tagessieger in unserem Bundesliga-Tippspiel wird mit 29 Punkten Dirk (Hennes) Wandersee vor Volker (S04) Schulze und Torsten (T_Dickmeis), die beide jeweils 27 Punkte ertippen. Drittplatziert mit 26 Punkten hat sich Jürgen (jups) Psotta. Glückwunsch an die Gewinner! 

 


Sülztalböcke-Dauerkarten

Kapazitätsbegrenzung auf 750 Zuschauer

Tickets werden bei jedem Heimspiel ausgelost

 

Bei den zukünftigen Begegnungen ist die Kapazität im RheinEnergieSTADION wegen der aktuell in NRW geltenden Coronaschutzverordnung auf 750 Zuschauer begrenzt. Aufgrund der eingeschränkten Kapazität werden die zur Verfügung stehenden Tickets unter den Dauerkarteninhabern mit der Auswahl Erstattung verlost. Für das Heimspiel gegen den FC Bayern München wurde von unseren 42 Dauerkarten keine einzige Karte ausgelost. 

 

Die Vergabe der zur Verfügung stehenden Tickets bei möglichen weiteren Heimspielen mit derart begrenzter Kapazität findet per Rotationsprinzip statt, damit möglichst viele Dauerkarteninhaber mit der Auswahl Erstattung die Gelegenheit zum Heimspielbesuch erhalten. Falls Dauerkarten unseres Fanclubs in die Verlosung fallen und von uns abgerufen werden, werden diese Karten erst dann wieder per Rotationsverfahren berücksichtigt, wenn alle Dauerkarteninhaber die Möglichkeit hatten, ein Ticket für ein Heimspiel zu erhalten. Wenn wir einen ausgelosten Platz nicht abrufen, wird er Ende Mai mit dem anteiligen Dauerkartenbetrag erstattet.

 

Für die kommenden Heimspiele können die ursprünglich gebuchten Dauerkartenplätze aus organisatorischen Gründen nicht garantiert werden. Hintergrund sind unter anderem zu beachtende Abstandsregeln zwischen den Plätzen. Stehplätze wird es nicht geben. Deine Plastikdauerkarte wird erst wieder gültig sein, wenn eine höhere Auslastung möglich ist. 

 


Sülztalböcke-Tippspiel

Hertha BSC - 1. FC Köln   1:3   (0:2)

Hertha seit fünf Spielen gegen Köln sieglos

 

Schiedsrichterwechsel in Berlin - Doppelschlag vor der Pause beschert Köln drei Punkte: Der 1. FC Köln startet mit einem Ausrufezeichen ins neue Jahr. Die Mannschaft von Steffen Baumgart siegt am Sonntag mit 3:1 bei Hertha BSC und schiebt sich in der Tabelle der Bundesliga auf Platz sechs vor. Die Geißböcke führen zur Halbzeit durch Tore von Modeste und Duda hoch verdient mit 2:0. Die Berliner finden nach dem Seitenwechsel besser ins Spiel und kommen durch einen Freistoß von Darida unverhofft zum Anschluss. In der Folge probiert die Korkut-Elf einiges, kommt aber nur selten in zwingende Abschlusssituationen. Die Kölner hingegen verwalten die Führung weitestgehend, verteidigen stabil und setzen durch Thielmann den Schlusspunkt zum 3:1. Hertha BSC kann offenbar nicht mehr gegen Köln gewinnen, auch im fünften Anlauf reicht es wieder nicht zum Sieg.

 

Zum Tagessieg gereicht hat es aber für Janine (Micha80) Keischgens, die 28 Punkte ertippt. Zweite Sieger mit jeweils 20 Punkten werden Tho (Vollpfosten) Müller und Uwt (Bonsai) Müller. Dritter Sieger mit 19 Punkten wird Werner (frogeye33) Wandersee. Herzlichen Glückwunsch! 

 


Was erwartet uns?

Vorhersehbare Unvorhersehbarkeit

Alles ist drin

 

Was bleibt zu diesem Jahreswechsel rückwirkend noch zu sagen? Es war nicht das Silvester, das wir uns vor einem Jahr erhofft haben. Aber was kommt jetzt? 

 

2022 wird ein Jahr sein, in dem "Vorhersehbare Unvorhersehbarkeit" das Leben prägt. Das heißt: "Alles ist drin". Trotz aller Unwägbarkeiten blicken wir optimistisch in die Zukunft. Wir hoffen sehr, dass wir in diesem Jahr zusammen endlich wieder zahlreiche neue Lieblingsmomente erleben können. Wir freuen uns darauf, wieder gemeinsam zu lachen, ausgelassen zu feiern und unseren Lieblingsverein live unterstützen zu können.

 

Es ist zu früh ein Jahr abzuhaken, das gerade erst begonnen hat. Macht das Beste draus. Wir wünschen Euch für das neue Jahr 2022 Glück und Gesundheit und viele unvergessliche Momente!

 

Vorstand Sülztalböcke Immekeppel

 


 

Besucherzähler:
0069133
Top | info@suelztalboecke.de