Sülztalböcke Immekeppel
Willkommen - Welcome - Bienvenido - Hola

 

 

Datenschutzerklärung.

 

 

I. Pflichtangaben

 

Anbieter: Sülztalböcke Immekeppel, 51491 Overath

Website: www.suelztalboecke.de

Kontaktinformation: info@suelztalboecke.de

Rechtsform: Nicht rechtsfähiger Verein nach § 54 BGB

Kundennummer 1. FC Köln: 3016196

Umsatzsteuer-ID: nicht erteilt

Wirtschaftsidentifikationsnummer: nicht erteilt

Creditor-ID: DE10ZZZ00000030441

Bankverbindung: VR-Bank eG Bergisch Gladbach - Leverkusen

IBAN: DE71 37062600 0402660015

BIC: GENODED1PAF

 

 

II. Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen:

 

Gemeinsam verantwortliche Personen im Sinne der „DS-GVO“ und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

 

Präsident:

Werner Hönen

Kielsberg 8

51491 Overath

Telefon: 02204 72956

praesident@suelztalboecke.de

 

Kassierer:

Uwe Schoke

Großhurdenerberg 36

51491 Overath

Telefon 02206 866141

kassierer@suelztalboecke.de

 

Geschäftsführer:

Werner Wandersee

Christian-Heesen-Str. 8

51491 Overath

Telefon: 02204 970024

geschaeftsfuehrer@suelztalboecke.de

 

Projektverantwortlicher:

Carsten Bosbach

Christian-Heesen-Str. 12

51491 Overath

Telefon: 02204 426700

info@suelztalboecke.de

 

Projektverantwortlicher:

Marco Schulze

Mittelsteeg 2a

51491 Overath

Telefon: 02204 73573

info@suelztalboecke.de

 

Beisitzer:

Carsten May

Johann-Kierspel-Str. 3

51491 Overath

Telefon: 02204 767287

info@suelztalboecke.de

 

 

Damit aber unter der Gemeinsamkeit der Verantwortlichkeit die Transparenz der Verarbeitung und die Möglichkeiten für betroffene Personen, ihre Betroffenenrechte geltend zu machen nicht verloren gehen, ist folgender Beschluss gefasst:

 

Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben der DS-GVO sowie die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Klub ist der jeweilige Geschäftsführer verantwortlich. Insbesondere, was die Wahrnehmung der Rechte betroffener Personen nach Artikel 12 ff DS-GVO angeht als auch dem Nachkommen der Informationsverpflichtung gemäß den Artikeln 13 und 14 DS-GVO. Er ist für die Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen (TOM), für die Führung des Verzeichnisses aller Verarbeitungstätigkeiten sowie der Meldung von Datenschutzverstößen gemäß Artikel 33 DS-GVO zuständig. Darüber hinaus übernimmt er regelmäßig eine Beratungsfunktion im Sinne des Artikels 39 Abs. 1 DS-GVO, wonach er den Verantwortlichen im Hinblick auf alle Verarbeitungen über die Pflichten nach der Verordnung unterrichtet und berät.

 


III. Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung

 

Für unseren Internetauftritt nutzen wir das STRATO Software-Produkt Homepage-Baukasten. Da auch hier personenbezogene Daten verarbeitet und verwaltet werden, haben wir mit STRATO einen sogenannten Auftragsverarbeitungsvertrag – kurz AVV – abgeschlossen. Sobald eine AVV abgeschlossen ist, verpflichtet sich STRATO uns gegenüber, die Pflichten eines Auftragsverarbeiters nach Artikel 28 DS-GVO einzuhalten. Beispiele für die Verarbeitung personenbezogener Daten sind zum Beispiel das Kontaktformular und das Gästebuch auf unserer Homepage.

 


IV. Grundsätzliches zur Verarbeitung Deiner Daten

 

1. Was ist denn „Verarbeitung personenbezogener Daten“?

Personenbezogene Daten im Sinne der DS-GVO sind sämtliche Informationen, die sich auf die Lebensumstände einer natürlichen Person beziehen, also z. B. Daten wie Dein Name, Deine Adresse, Dein Geburtsdatum usw. Darüber hinaus gelten auch „Kenn-Nummern“ als personenbezogene Daten, sofern diese Kenn-Nummern eindeutig Deiner Person zugeordnet werden können wie z. B. Deine Telefonnummer, Deine Mitgliedsnummer bei uns, Deine E-Mail-Adresse, Deine Kontonummer und Bankleitzahl, oder die Internet-Adresse Deines Computers.

Sofern derartige Informationen unkenntlich gemacht werden und nicht mehr Deiner Person zugeordnet werden können („anonymisieren“), sind es keine personenbezogenen Daten mehr. Unter einer „Verarbeitung personenbezogener Daten“ versteht man alles, was mit diesen personenbezogenen Daten passieren kann, also das Erfassen, Speichern, Anpassen oder Verändern, Abfragen, Übertragen, Abgleichen, Verknüpfen oder Löschen.  

 

2. Wir verarbeiten Deine Daten stets auf einer Rechtsgrundlage nach Art. 6 DS-GVO

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur erlaubt, wenn eine Rechtsgrundlage besteht, also z. B. wenn Du uns Deine Einwilligung gegeben hast, wenn Du eine Ticketbestellung bei uns tätigen willst, oder wenn wir unser berechtigtes Interesse für die Verarbeitung geltend machen. Eine Ausnahme für Dein Einverständnis gilt in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung Deiner Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist, aber die Verarbeitung Deiner Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Neben Deiner Einwilligung dürfen wir Deine personenbezogenen Daten auch auf Basis unserer berechtigten Interessen oder der Interessen einer „dritten Partei“ verarbeiten (Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DS.GVO). Ein berechtigtes Interesse unseres Klubs besteht z. B. bei der E-Mail-Informationsweitergabe an unsere Mitglieder. Sofern wir unsere berechtigten Interessen geltend machen wollen, erfordert die DS-GVO, dass wir zuerst prüfen, ob nicht Deine persönlichen Rechte und Freiheiten überwiegen.

 

Sofern Du damit einverstanden bist und uns Deine Einwilligung gegeben hast, erfassen und verarbeiten wir darüber hinaus weitere Informationen zu Deiner Person – zum Beispiel die Art und Weise, wie Du unsere Internetseiten besuchst und nutzt, oder wenn Du an unserem Bundesliga-Tippspiel teilnimmst. Mit diesen zusätzlichen Informationen können wir die Qualität unserer Internetseite und unserer Dienstleistungen für Dich verbessern. 
 

3. Wir speichern Deine Daten nur so lange wie nötig

Personenbezogene Daten zu Deiner Person werden gelöscht, wenn die Daten nicht mehr benötigt werden und keine der oben genannten Rechtsgrundlagen mehr besteht. Eine Aufbewahrungspflicht kann im Übrigen auch vorliegen bei bestimmten gesetzlichen Vorgaben, welche unser Klub beachten muss. Wir können Deine Daten länger aufbewahren, sofern Du uns auch hierzu Deine Einwilligung gegeben hast oder wir berechtigtes Interesse haben. Sofern wir Deine personenbezogenen Daten aus technischen Gründen nicht löschen können, werden Deine Daten auf alle Fälle von einer weiteren Verarbeitung ausgeschlossen („gesperrt“).

 

4. Datensicherheit: Datenübertragung mit SSL

Wir sind uns bewusst, dass Datensicherheit im Umgang mit dem Internet für Dich ein wichtiges Thema ist. Daher werden Deine persönlichen Daten (Adresse, Mitgliedsnummer) bei uns mittels der sogenannten SSL-Technik (Secure Socket Layer SSL 3.0, RC4 mit 128 Bit Verschlüsselung (Hoch), RSA 1024 Bit – je nach verwendetem Browser) verschlüsselt übertragen. Damit sind die Daten gegen unbefugten Zugriff gesichert. Du kannst eine gesicherte Verbindung an diesen Merkmalen erkennen:

Die angezeigte Adresse beginnt mit "https://..." statt mit "http://..."
In Deinem Browser erscheint ein geschlossenes Vorhängeschloss.

Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhältst Du durch einen Doppelklick auf das angezeigte Vorhängeschloss.

 

 

V. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Deine Daten?

 

Fall 01: Erfassung Deiner persönlichen Daten im Rahmen der Mitgliederverwaltung

Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Klubs werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und
sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet. Nachfolgende Daten werden erfasst:

  • Mitgliedsnummer,
  • Vor- und Nachname,
  • Anschrift,
  • Geburtsdatum
  • Eintrittsdatum,
  • Festnetz-Rufnummer
  • Mobilfunk-Rufnummer
  • E-Mail-Adresse

Die Informationen werden im häuslichen EDV-System des Geschäftsführers gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Die Daten sind – mit Ausnahme von Telefonnummern und E-Mail-Adresse Pflichtdaten; Du kannst nur Klubmitglied sein, wenn Du uns diese Daten zwecks rechtmäßiger Verarbeitung zur Verfügung stellst. Die Bereitstellung der übrigen Daten ist freiwillig; sie sind für die Mitgliedschaft im Klub nicht erforderlich. Deine personenbezogenen Daten werden zur Erfüllung der in der Satzung genannten Zwecke und Aufgaben unseres Klubs verarbeitet, hier insbesondere der Mitgliederverwaltung. Die Verarbeitung Deiner Daten erfolgt aufgrund Deines Mitgliedschaftsverhältnis in unserem Klub.

 

Sonstige Informationen und Informationen werden von uns intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Klubzweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.

 

Fall 02: Erfassung Deiner Bankdaten zum Zweck der Beitragsverwaltung

Als beitragspflichtiges Mitglied ermächtigst Du uns, Beiträge und sonstige Zahlungen von Deinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Hierfür ist die von Dir unterzeichnete Vorlage eines Lastschriftmandats mit Angabe von IBAN und BIC erforderlich. Deine Daten werden ausschließlich für die Beitragsverwaltung, den Ticketkauf sowie die Abrechnung kostenpflichtiger Aktivitäten genutzt.

Zum Zwecke der Beitragsverwaltung und die Abwicklung des Zahlungsverkehrs nutzen wir das Softwareprodukt VR-Networld. Die Datenübertragung über das Internet zum Bankrechner erfolgt verschlüsselt. In der Software sind für jeden Benutzer individuelle Zugriffsrechte eingerichtet. Nachfolgende personenbezogene Daten werden verarbeitet:

 

(1) Verwaltung Zahlungspflichtiger/Zahlungsempfänger

Folgende Daten werden für den jeweiligen Zahlungspflichtigen/Empfänger hinterlegt:

  • Name des Zahlungspflichtigen
  • IBAN des Zahlungspflichtigen
  • BIC des Zahlungspflichtigen

(2) Verwaltung der Lastschrift-Mandate

Folgende Daten werden für das jeweilige Lastschriftmandat hinterlegt:

  • Bezeichnung: Bezeichnung des Mandats
  • Referenz: Eindeutige Mandatsreferenz des Lastschriftmandats
  • Zahler / Konto: Name und Kontonummer des Zahlers (Zahlungspflichtigen)
  • Lastschrift Art: Art der Lastschrift, auf die sich das Lastschriftmandat bezieht
  • Mandatsdatum: Ausstellungsdatum des Lastschriftmandats
  • Sequenz: Sequenztyp der Lastschrift, auf die sich das Lastschriftmandat bezieht
  • Status: Status des Lastschriftmandats
  • Gläubiger-ID: Gläubiger-Identifikation des Lastschrifteinreichers

Mit Ausscheiden aus dem Klub werden personenbezogene Daten in der Software unverzüglich gelöscht.

Eine Weiterleitung personenbezogener Daten an Dritte zum Zwecke des Beitragseinzugs findet nicht statt.

 

Fall 03: Du möchtest Heimspiel- oder Auswärtstickets bestellen

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, personenbezogene Daten Dritter, die uns bekannt sind (Personen, die regelmäßig Eintrittskarten für Spiele beziehen), zum Zwecke der Eigenwerbung zu verarbeiten und für Folgekäufe zu speichern.

 

Fall 04: Wir überprüfen Deine persönliche Integrität beim Kartenkauf

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, bei dem Verkauf von Eintrittskarten für Fußballspiele Name, Vorname, Anschrift und Geburtsdatum von unbekannten Personen zu erheben, um zu überprüfen, ob gegen diese ein Stadionverbot ausgesprochen worden ist oder ob sie als gewaltbereit anzusehen sind.

 

Fall 05: Du möchtest E-Mails über Aktivitäten des Klubs erhalten

Unser E-Mail-Versand an Dich dient der Eigenwerbung, der Organisation von Aktivitäten sowie der allgemeinen Informationsweitergabe an unsere Mitglieder. Offizielle Klub-Mails werden ausschließlich über die in STRATO angelegten E-Mail-Adressen (Name@suelztalboecke.de) versandt. Private Mailadressen bergen das Risiko, nicht als offizielle Klub-Mail erkannt zu werden. Kopien oder Serienempfänger werden daher ausschließlich und immer als BCC versendet da die Versendung von Mails, in denen im Empfängerfeld andere Empfänger sichtbar sind, unzulässig ist.

 

Wenn ein Klub-Verantwortlicher eine E-Mail versendet, handelt es sich gegebenenfalls nicht mehr um eine Privat-E-Mail, sondern um einen Geschäftsbrief, der nach § 37a HGB die üblichen Pflichtangaben enthalten muss. Die Pflicht zur E-Mail-Signatur bei geschäftsmäßigen E-Mails erfüllen wir mit Angabe der in Qutlook hinterlegten Klub-Signatur.

 

Fall 06: Wir veröffentlichen Daten im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit

Im Zusammenhang mit unseren satzungsgemäßen Veranstaltungen (z.B. Mitgliederversammlungen, Ehrungen, Aktivitäten) übermitteln wir zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit personenbezogene Daten und Fotos unserer Mitglieder an Print- und Telemedien sowie elektronische Medien. Die Veröffentlichung / Übermittlung der Daten umfasst hierbei höchstens Name (soweit möglich in abgekürzter Form), Vereinszugehörigkeit, Funktion und Aufgabe im Klub. Personenbezogene Daten werden auch nur dann veröffentlicht, wenn kein schutzwürdiges Interesse der Veröffentlichung entgegen steht. Im Falle Deines Widerspruchs unterbleiben zukünftige Veröffentlichungen.

 

Fall 07: Wir veröffentlichen Daten auf unserer Homepage

Auf unserer Homepage berichten wir über Jubiläen, Ehrungen (z.B. wegen langjähriger Mitgliedschaft und Arbeit im Verein), Geburtstage, Aktivitäten, Spielbesuche und ähnliches unserer Mitglieder. Hierbei werden Fotos von Mitgliedern und höchstens folgende personenbezogene Mitgliederdaten veröffentlicht: Name, Vereinszugehörigkeit und deren Dauer, aktuelle und frühere Funktionen im Klub und – soweit erforderlich – Alter oder Geburtstag.

 

Im Hinblick auf Jubiläen, Ehrungen und Geburtstage kannst Du jederzeit gegenüber dem Vorstand der Veröffentlichung / Übermittlung von Fotos sowie Deiner personenbezogenen Daten allgemein oder für einzelne Ereignisse widersprechen. Wird der Widerspruch bis 4 Wochen vor dem Ereignis ausgeübt, unterbleibt die Veröffentlichung / Übermittlung. Bei späterem Widerspruch entfernen wir Deine Daten und Fotos von unserer Homepage und verzichten auf künftige Veröffentlichungen / Übermittlungen in diesem Bereich.

 

Fall 08: Du kontaktierst uns über das Kontaktformular unserer Homepage

Du kannst uns entweder eine Mail senden oder Du nutzt das auf unserer Internetseite bereit gestellte Kontaktformular. Für die Nutzung der Daten zur Bearbeitung Deiner Kontaktaufnahme wird im Rahmen des Absendevorgangs des Kontaktformulars Deine Einwilligung angenommen. Die technischen Daten, die während des Absendevorgangs des Kontaktformulars erfasst werden, dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer Computersysteme und Netze sicherzustellen.

Deine per Kontaktformular übermittelten Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Deine Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Deine Einwilligung nicht statt.


Deine personenbezogenen Daten aus der Kontaktaufnahme werden gelöscht, sobald sie zur Bearbeitung der Anfrage nicht mehr erforderlich sind. Wenn Du Mitglied bist, können wir wichtige Informationen zum Zwecke Deiner „Mitgliedshistorie“ aufbewahren. Die während des Kontaktaufnahmevorgangs zusätzlich erhobenen technischen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Fall 09: Du registrierst Dich auf unserer Homepage für unser Bundesliga-Tippspiel

Auf unserer Internetseite hast Du die Möglichkeit, Dich für unser Tippspiel anzumelden und freischalten zu lassen. Voraussetzung ist lediglich eine gültige E-Mail-Adresse. Über den Button home / tippspiel gelangst Du auf die kicktipp-Seite. Dort klickst Du nur auf den Button "Mitglied werden" und wirst automatisch durch die Anmeldung geführt. Wenn Deine Anmeldung erfolgreich war, bekommst Du zur Bestätigung Deine Zugangsdaten automatisch per E-Mail zugesandt. Deine E-Mail-Adresse sowie Dein persönliches Passwort kannst Du jederzeit unter "Persönliche Einstellungen" ändern.

 

Die technischen Daten, welche während des Absendevorgangs des Registrierungsvorgangs erfasst werden, dienen dazu, einen Missbrauch zu verhindern und die Sicherheit des Computersystems und Netze sicherzustellen. Der Zugang zum Tippspiel wird vom Tippspieladministrator gelöscht, wenn ein Jahr keine Tippabgaben erfolgt sind. Du kannst uns auch jederzeit eine Mail senden, dann löschen wir den Zugang unverzüglich. Weitergehende Hinweise kannst Du auch unseren zusätzlichen Kicktipp-Teilnahmebedingungen entnehmen.

 

Fall 10: Du schreibst auf unserer Homepage einen Beitrag im Gästebuch

Beiträge, E-Mail-Adresse und Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste. Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Deiner Einwilligung.
Ein Widerruf Deiner erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Fall 11: Erfassung Deiner personenbezogenen Daten aus technischen Gründen

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst STRATO aus technischen Gründen automatisch bestimmte Daten Deines Endgerätes. Dies sind z. B. Informationen wie

  • Informationen über den Typ und die Version Deines Internet-Browsers
  • Das Betriebssystem Deines Endgerätes
  • Deinen Internet-Service-Provider
  • Deine Internet-Adresse („IP-Adresse“)
  • Datum und Uhrzeit Deines Zugriffs
  • Internetseiten, von denen aus Du zu uns gelangt bist
  • Internetseiten, welche Du von unserer Seite aus besuchst.

STRATO erfasst derartige technische Informationen in sogenannten „Logfiles“ (Protokolldateien) zu dem Zweck, damit Du einerseits unsere Internetseite überhaupt korrekt angezeigt bekommst und STRATO bei etwaigen technischen Problemen die Ursachen ermitteln kann, und andererseits aber auch zur technischen Optimierung unserer Internetseiten und für die Sicherheit unseres Computersystems und Netz. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Typischerweise werden diese technischen Informationen spätestens nach sieben Tagen gelöscht oder unkenntlich gemacht.

 

Fall 12: Erfassung Deines Nutzerverhaltens

Damit wir Dir als Mitglied unsere Leistungen bestmöglich anbieten können - zum Beispiel durch Internetseiten, welche optimal auf Deine Wünsche zugeschnitten ist -, notiert STRATO für uns Deine Aktivitäten auf unseren Internetseiten.

Unsere Internetseiten verwenden sogenannte „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Computersystem gespeichert werden, wenn Du unsere Internetseiten besuchst. In diesen Textdateien steht jeweils eine charakteristische Zeichenfolge, mit welcher STRATO Dein Computersystem (ganz genau gesagt: Deinen Browser) identifizieren kann, wenn Du unsere Internetseiten beim nächsten Mal wieder besuchst.

 

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Deinem Endgerät bestehen, bis Du diese selbst löschst. Solche Cookies helfen uns, Dich bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

 

STRATO verwendet solche Cookies auch zu Analyse-Zwecken, um zu erfahren, wie Du unsere Internetseiten nutzt, damit wir unser Angebot stetig optimieren können: wir wissen zum Beispiel, welche Seiten gerne aufgerufen werden, oder welche Seiten gar nicht gefragt sind.

Wenn Du mit dem Einsatz dieser Cookies auf Deinem Rechner nicht mehr einverstanden bist, kannst Du die Cookies in Deinem Browser jederzeit löschen und auch eine künftige Speicherung von Cookies unterbinden.

 

Fall 13: Onlinepräsenz Social Media (Facebook)

Wir betreiben unter der URL https://www.facebook.com/Sülztalböcke-Immekeppel-222554667774504/ eine Onlinepräsenz auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Unsere Onlinepräsenz widmet sich dem Austausch privater Fotos, Geschichten und Informationen, der Ankündigung offizieller Sülztalböcke-Veranstaltungen, unseren Klub zu bewerben und bekannter zu machen oder leben von allgemeinen Diskussionen, Posts mit Spaßbildern und dergleichen. Die von Ihnen auf unserer Facebook-Seite eingegebenen Daten wie z.B. Kommentare, Videos oder Bilder, werden von uns zu keinem Zeitpunkt für andere Zwecke verwendet oder verarbeitet.
 

Wir erheben, speichern oder verarbeiten auf dieser Seite zu keiner Zeit personenbezogene Daten unserer Nutzer. Wir veranstalten keine Gewinnspiele oder ähnliches. Apps sind auf der Seite ebenfalls nicht eingebunden. Weiterhin werden keine sonstigen Datenverarbeitungen von uns vorgenommen oder initiiert. Weitergehende Hinweise kannst Du auch unserer zusätzlicher Facebook-Richtlinie entnehmen.

 

Fall 14: Du scheidest aus dem Klub aus

Beim Austritt werden zum 01.01. des Folgejahres alle personenbezogenen Daten aus der aktuellen Mitgliederliste gelöscht. Die Daten werden zum Zweck der Mitgliederchronik in eine gesonderte Unterdatei übertragen. Der Speicherung liegt unser  berechtigtes Interesse an der zeitgeschichtlichen Archivierung des Mitgliederstandes zugrunde. Wir speichern diese Daten für weitere zehn Jahre. Du kannst dieser Speicherung jederzeit widersprechen; im Falle eines Widerspruchs werden Deine personenbezogenen Daten unverzüglich im Archiv gelöscht.

Im Rahmen der Beitragsverwaltung werden Deine angelegten Stammdaten zum 01.01. des Folgejahres endgültig
gelöscht. Das gleiche gilt für Dein angelegtes Mandat in der Mandatsverwaltung.

 

 

VI. Weitergabe Deiner Daten:

 

Mitgliederlisten werden als Datei an Vorstandsmitglieder herausgegeben. Nur die unter (II) genannten verantwortlichen Vorstandsmitglieder haben Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten. Organen oder den sonst für den Klub Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als der jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Klub hinaus.

 

Als offiziell eingetragener Fanklub sind wir verpflichtet, unseren Mitgliederbestand der Fanklub-Betreuung des 1. FC Köln zu melden. Jährlich vor Saisonbeginn sowie bei Veränderungen innerhalb des Klubs wird die vollständige Mitgliederliste an den 1. FC Köln übermittelt. Die Übermittlung dieser Daten ist erforderlich, da wir bei Gründung im Jahr 2003 dieser Meldeverpflichtung zugestimmt haben. 

 

Persönliche Daten an Dritte werden nur weitergegeben, wenn:

  • eine nach Art. 6 Abs. 1. S. 1 a DS-GVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt ist,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass ein überwiegendes schutzwürdiges
    Interesse an der Nichtweitergabe der Daten vorliegt,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs.1 S.1 b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen erforderlich ist.

 

 

VII. Deine Rechte

 

Sofern wir personenbezogene Daten zu Deiner Person verarbeiten, steht Dir – soweit Du Dich ausreichend identifiziert hast - als „betroffener Person“ gemäß DSGVO folgende Rechte gegenüber uns zu.

 

1. Auskunftsrecht

Du kannst von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, welche Deine Person betreffen. Liegt eine solche Verarbeitung vor, kannst Du gemäß DS-GVO von uns Auskunft über eine Vielzahl von Sachverhalten verlangen wie etwa

(1)    die Zwecke, zu denen Deine personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
(2)    die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3)    die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine
         personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4)    die geplante Dauer der Speicherung Deiner personenbezogenen Daten oder,
         falls  konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die
         Festlegung der Speicherdauer;
(5)    das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung Deiner
         personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung
         durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6)    das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7)    alle verfügbaren Informationen über die Herkunft Deiner personenbezogenen
         Daten, sofern Deine personenbezogenen Daten nicht bei Dir selbst erhoben
         wurden;

2. Recht auf Berichtigung

Du hast ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Deiner personenbezogenen Daten, sofern diese Daten unrichtig oder unvollständig sind. Wir werden die Berichtigung dann unverzüglich vornehmen.

 

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verlangen.

(1)    wenn Du die Richtigkeit der Dich betreffenden personenbezogenen
         Daten bestreitest für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der
         personenbezogenen Daten zu überprüfen;
(2)    wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du die Löschung Deiner
         personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung
         der Nutzung Deiner personenbezogenen Daten verlangen;
(3)    wenn wir Deine personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung
         zwar nicht länger benötigen, Du diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung
         oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
(4)    wenn Du Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch
         nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Klubs gegenüber

         Deinen Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen wir diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person verarbeiten. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, wirst Du von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

4. Recht auf Löschung

Du kannst von uns in bestimmten Fällen verlangen, dass Deine personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind in diesen Fällen dann verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen.

(1)    Deine personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf
         sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig
(2)    Du widerrufst Ihre Einwilligung (siehe unten), oder es fehlt an einer anderweitigen
         Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
(3)    Du legst Widerspruch gegen die Verarbeitung ein (siehe unten) und es liegen keine
         vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor
(4)    Wir haben Deine personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet
(5)    Die Löschung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung
         einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der
         Mitgliedstaaten erforderlich
 
Haben wir Deine personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir zu deren Löschung verpflichtet, müssen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen treffen, um andere Unternehmen, welche Deine personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Du von ihnen die Löschung aller Links zu Deinen personenbezogenen Daten (sowie allen Kopien davon) verlangt haben („Recht auf Vergessenwerden“).

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

(1)    zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2)    zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach
         dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche
         unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im
         öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt,
         die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3)    zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

5. Recht auf Unterrichtung dritter Parteien durch uns

Hast Du das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen wir Deine personenbezogenen Daten offengelegt haben, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Dir steht auch das Recht zu, von uns über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem hast Du das Recht, dass wir diese Daten an ein anderes Unternehmen übermitteln, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

 

7. Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, ohne dass Dir hier weitere Kosten als die Verbindungskosten entstehen, Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Du hast das Recht, Deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Dir steht das Recht zur Beschwerde über die Datenverarbeitung des Vereins bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

 

VIII. Quellen, aus denen personenbezogene Daten stammen

 

Unsere personenbezogenen Daten stammen nicht aus öffentlich zugänglichen Quellen, sondern werden von uns grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben.

 

 

IX. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Erklärung notwendig werden, beispielsweise durch neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben sowie neue Angebote auf unserer Internetseite. Wir werden Dich dann an dieser Stelle informieren. Generell empfehlen wir, dass Du die Datenschutzerklärung regelmäßig aufrufst, um zu prüfen, ob es hier Änderungen gab. Ob Änderungen erfolgt sind erkennst Du unter anderem daran, dass der ganz unten in diesem Dokument angegebene Stand aktualisiert wurde.
 


X. Ausdrucken und Abspeichern der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kannst Du unmittelbar ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Druck- bzw. Speicherfunktion in Deinem Browser.
 

 

XI. Reichweite der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzhinweise gelten nur für die Inhalte auf unserer Website und die Datenverarbeitung auf den von uns verwendeten häuslichen Computern. Sie umfassen nicht solche Inhalte und Websites Dritter, auf die unser Angebot lediglich verlinkt. Dies gilt beispielsweise für soziale Netzwerke wie Facebook u. ä. Die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten über diese sozialen Netzwerke erfolgt durch den jeweiligen Betreiber des Netzwerks, ohne dass wir auf diese Verarbeitung Einfluss haben. Das gilt auch bezüglich Deiner personenbezogenen Daten, die Du uns über eine solche Plattform, beispielsweise durch Anschreiben unseres Profils in dem jeweiligen sozialen Netzwerk, mitteilst. Informationen zum Umgang mit Deinen personenbezogenen Daten und deren Schutz auf diesen Plattformen findest Du in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Plattform. Sofern wir jedoch Deine personenbezogenen Daten, die Du uns über ein soziales Netzwerk mitgeteilt hast oder die wir von einem sozialen Netzwerk erhalten, auf unseren eigenen Servern speichern und zwecks Bearbeitung Deiner Anfrage oder Deines Anliegens oder zu sonstigen Zwecken verwenden, gelten insoweit selbstverständlich unsere obenstehenden Erläuterungen in dieser Datenschutzerklärung.

 

Weitere Hinweise zum Datenschutz findest Du auf den nachfolgenden Unterseiten.

 

 

Ende der Datenschutzerklärung
Stand: 15.09.2019

 

 

 

Besucherzähler:
0057930
Top | info@suelztalboecke.de